Copy
Newsletter
Ausgabe: 10/2016
Liebe Leserinnen und Leser

Wir freuen uns, Ihnen unseren Newsletter zu Themen rund um Industrie 4.0 zuzustellen. Unser Anliegen ist es, Ihnen relevante und praxisnahe Informationen zu bieten. Möchten Sie erfahren, was aktuell sowohl national wie auch international in der digitalen Welt läuft? Wollen Sie vom umfassenden Wissen profitieren, welches die Initiative «Industrie 2025» in den verschiedensten Bereichen von Industrie 4.0 sowie den dazugehörigen Rahmenbedingungen aufbaut? Interessieren Sie sich für Informations-Veranstaltungen und Networking-Gelegenheiten? Oder suchen Sie ganz einfach den passenden Partner für Ihre Projekte? 

Dann sind Sie bei uns richtig.

Wir wünschen Ihnen eine spannende Lektüre und freuen uns über Feedback! 

Freundliche Grüsse
 
Urs Reimann, Geschäftsführer Industrie 2025

News Industrie 2025


SINDEX 2016

An der SINDEX präsentierten vom 6. bis 8. September 2016 über 400 Ausstellerinnen und Aussteller auf rund 14'000 Quadratmetern die Innovationskraft der Schweizer Technologiebranche. Im Zentrum der diesjährigen Messe stand das Thema «Industrie 4.0 in der Schweiz». Gezeigt wurden die neusten Trends und Technologien von Einzelkomponenten bis zu Gesamtlösungen. Mit unseren täglich ausgebuchten Themen-Rundgängen durften wir zahlreichen interessierten Personen spannende I4.0 Anwendungsmöglichkeiten aufzeigen.
Lesen Sie mehr…
 

Save the date

F&E Konferenz 2017: Am 11.Januar findet die F&E-Konferenz an der ZHAW in Winterthur statt.

Fachtagung 2017: Am 30.März findet die "Industrie 2025 Fachtagung" an der FHNW in Brugg-Windisch statt.
 

Publikation: In der Schweiz heisst es Industrie 2025

Der Begriff «Industrie 4.0» wurde 2012 durch die gleichnamige deutsche Zukunftsinitiative geprägt – ein Konzept, das aufzeigt, wie der Transformationsprozess in Wertschöpfungsketten hin zur Digitalisierung und Vernetzung vorangetrieben werden kann. «Industrie 2025» hingegen ist die Schweizer Initiative von vier Branchenverbänden. Sie will die Vision von Industrie 4.0 und die damit verbundenen Konzepte im Werkplatz Schweiz einführen und verankern.
Lesen Sie mehr…
 

Publikation: Internet of Things in der Industrie 4.0

Diese Kombination von unternehmensübergreifender Produktionslogistik, Mensch-Maschine- und Maschine-Maschine-Interaktion führt zu intelligenten Produktionsprozessen, die sich selbst kontrollieren und regulieren.
Lesen Sie mehr…

News aus der Industrie 4.0 Welt


Case Studie: Emmi digitalisiert Lebensmittelproduktion

Emmi hat ihre grössten fünf Schweizer Produktionsstandorte mit insgesamt 350 Maschinen digitalisiert und kann seit diesem Sommer Produktionsdaten auf Knopfdruck analysieren. Die grösste Schweizer Milchverarbeiterin setzt dabei auf die Technologieplattform Wonderware von Schneider Electric. Dank erheblichem Effizienzgewinn rechnet Emmi mit einer Amortisation der Investition in zwei bis drei Jahren.
Lesen Sie mehr...
 

Referenz-Bericht: Schlatter Industries AG: Einsparung bei Änderungen mit Teamcenter um mehr als 25 Prozent

Lösungen von Siemens PLM Software ermöglichen eine effiziente Integration des Beanstandungs- und Änderungswesens in die Qualitätssicherungs- und Entwicklungsprozesse.
Lesen Sie mehr...
 

SWISS Pavilion Industrie 4.0 | IoT @ Digital Factory – Internationale Leitmesse für integrierte Prozesse und IT-Lösungen

Erstmals wird es zum Thema Industrie 4.0 | IoT einen SWISS Pavilion in diesem rasch expandierenden Bereich an der HANNOVER MESSE geben. Inhaltlich unterstützt wird das Projekt von der Initiative Industrie2025 und asut.
Lesen Sie mehr...
 

Verlängerung KTI Sondermassnahmen

Verlängerung KTI Sondermassnahmen. Damit KMU, welche besonders stark von der Aufhebung der Frankenuntergrenze betroffen sind, ihre Innovationsaktivitäten möglichst aufrechterhalten können, hat der Bund Anfang Jahr Sondermassnahmen bis Ende Oktober beschlossen. Diese werden nun bis 14. November 2016 verlängert. Die Sondermassnahmen sind im Wesentlichen: Entlastung der Unternehmen auf der Kostenseite von bewilligten KTI-Projekten und einen Aufstockung der Mittel für Projekte um 61 Millionen CHF. Es bestehen also momentan sehr gute Bedingungen für die Finanzierung Ihrer Projekte; auch Ihrer Industrie 4.0 – Projekte. Hier finden Sie weiterführende Informationen.

Partnerbereich


Die Partner von Industrie 2025

Die Partner bilden das Rückgrat der Initiative «Industrie 2025». Erst mit ihrem Know-how aus der Praxis und aus erster Hand ist es möglich, das äusserst vielfältige und komplexe Thema von Industrie 4.0 nutzeneffizient voranzutreiben. Inzwischen ist die Industrie 2025 - Community auf 26 Partner angewachsen. Die Partner decken ein breites Spektrum an Kompetenzen ab.
Lesen Sie mehr...

Interessieren Sie sich für eine Partnerschaft oder ein Sponsoring? Unter info@industrie2025.ch erhalten Sie weitere Informationen zum Nutzen und Mehrwert einer Partnerschaft oder eines Sponsorings.
Lesen Sie mehr...
 

Die Firma "WebGate Consulting AG" realisiert ein M2M Telematik System für einen Spezialmaschinenbauer

Ziel des Projektes war es, eine neue Qualitätsstufe zu erreichen, nämlich die Einführung einer neuen Produktgattung in Form einer Lifetime-Service-Leistung. Die in den Maschinen verfügbaren Bus-Systeme werden sinnvoll mit den BackOffice Systemen des Unternehmens verbunden (ERP) und generieren über neuartige Funktionalitäten (mobile Applikationen, DataCenter, BI Schnittstelle) einen echten Mehrwert für das Unternehmen und dessen Kunden.
Lesen Sie mehr…
 

Erster Swiss Industry 4.0 Award geht an die Fachhochschule Nordwestschweiz.

Über 300 Personen besuchten die Swiss Industry 4.0 Conference im Trafo in Baden. Anlässlich der Conference haben die Veranstaltungspartner Autexis (Initiant), SAP, Siemens und Swisscom, erstmals den Swiss Industry 4.0 Award verliehen.
Lesen Sie mehr…

 

Industrie 4.0 erfordert moderne Arbeitsplatzumgebungen

Im Zuge der „digitalen Transformation“ diskutieren heute viele Unternehmen des verarbeitenden Gewerbes in der Schweiz die Umsetzung moderner Konzepte wie Industrie 4.0. Im Ergebnis dieser Bemühungen sollen innovative Services entwickelt bzw. mit bestehenden Produkten gekoppelt werden. Die hierfür erforderlichen Informationen liefern „intelligente“ Maschinen, Produkte oder einzelne Maschinenoder Produktteile, die mit Sensoren ausgestattet und mit dem Internet verbunden werden.
Lesen Sie mehr…

Agenda


Die gesamte Agenda finden Sie auf unserer Webseite.


Aktivitäten Industrie 2025 

Messe: Prodex – Swisstech, Rundgänge zum Thema Industrie 4.0, 15. – 18. November 2016, Messe Basel. Das Thema Industrie 4.0 wird auch ein Leitthema an der diesjährigen Prodex, aber auch Swisstech sein. Swissmem (Prodex Halle 1.1 F26) führt täglich ab 13.30 Uhr bis ca. 15.00 Uhr geführte Rundgänge zu ausgewählten Firmen durch, die einen Beitrag zum Thema Industrie 4.0 leisten können. Unter folgendem Link können Sie sich direkt anmelden. Der Rundgang ist kostenlos. Zusätzlich gibt es ein Forum zu den Themen Industrie 4.0 und 3D-Printing.
Lesen Sie mehr…

„Safe the date“: Maschinenbau-Konferenz zum Thema Digitalisierung, 16. und 17. März 2017, Salzburg Congress Zentrum. Gemeinsam organisieren die Industrieverbände VDMA (Deutschland), FMMGI (Österreich) und Swissmem die erste länderübergreifende Konferenz zum Thema Digitalisierung und Industrie 4.0, mit besonderem Fokus auf den Maschinenbau. Der Besucher profitiert von zahlreichen Beiträgen namhafter Persönlichkeiten, Workshops zu relevanten Fragestellungen und einem intensiven Austausch mit Gleichgesinnten aus dem DACH-Raum. Weitere Informationen unter: www.maschinenbauvorausgedacht.eu

„Safe the date“: Vierte Fachveranstaltung zu Industrie 4.0, 30. März 2017, an der FHNW Brugg-Windisch. Die vierte Durchführung der ganztägigen Fachtagung Industrie 2025 findet schon fast traditionell an der FHNW in Brugg-Windisch statt. Wiederum ist die Veranstaltung geprägt von vielen Praxisbeispielen sowie einer umfangreichen Ausstellung von Lösungsanbietern; ein idealer Nährboden für neue Kontakte und Inspiration für zukünftige Vorhaben. Reservieren Sie sich deshalb das Datum vom 30. März 2017. Sobald das Programm steht, wird es auf der Webseite von Industrie 2025 veröffentlicht.

„Safe the date“: F&E Konferenz zum Thema Industrie 4.0, 11. Januar 2017, nachmittags an der ZHAW in Winterthur. Bereits zum zweiten Mal organisiert die Initiative „Industrie 2025“ diese halbtägige F&E Konferenz. Das bewährte Format wird beibehalten: 5-minütige Kurzvorstellungen von Hochschulprojekten (ca. 35) mit begleitender Poster-Ausstellung. Der Besucher erhält einen breiten Überblick, was aktuell an den Hochschulen geforscht und entwickelt wird und kann sich direkt mit den Referenten austauschen. Sobald das Programm steht, wird es auf der Webseite von Industrie 2025 veröffentlicht.
 

Aktivitäten aus der Industrie 2025 Community 

The Internet of Things
Am 2. November 2016 findet in Zürich das FAEL-Seminar zum Thema "The Internet of Things" statt.
Lesen Sie mehr…

Supply Chain 4.0 - Entreprise Digitale
Am 9. November 2016 findet in Lausanne das GS1 Forum Suisse de Logistique zum Thema "Supply Chain 4.0 - Entreprise Digitale" statt.
Lesen Sie mehr…

Innovationen am Produktionsstandort Schweiz
Am 9. November 2016 findet an der HSR Hochschule für Technik Rapperswil die Innovationstagung zum Thema "Innovationen am Produktionsstandort Schweiz" statt.
Lesen Sie mehr…

Forum: Industrie 4.0 – Hype im Reality Check, Tages-Anzeiger Forum, 29. November 2016, Gottlieb Duttweiler Institut, Rüschlikon, 9.00-17.00 Uhr. Industrie 4.0 ist von höchster strategischer Bedeutung für den Erfolg von Schweizer Industrieunternehmen. Am Forum «Industrie 4.0 – Hype im Reality Check» lernen Sie Best Practice Beispiele kennen und können sich mit anderen Führungskräften und Umsetzern aus der Industrie und der Digitalwirtschaft vernetzen. 
Lesen Sie mehr…
 
Industrie 4.0 Case Studies
Am 17. November 2016 findet in Bern der "Swiss Engineering Sandwiches-Talk" zum Thema "Industrie 4.0 Case Studies" statt.
Lesen Sie mehr…
 

Aktivitäten Dritter

Transformation zum digitalen Unternehmen
Am 15. November 2016 findet in Thun das Innovationsforum zum Thema "Transformation zum digitalen Unternehmen" statt.
Lesen Sie mehr…
 
IoT-Days
Am 29. November 2016 finden in Rapperswil-Jona die IoT-Days zum Thema "Industrie 4.0 in der Schweiz" statt.
Lesen Sie mehr…
Copyright © 2016 Initiative Industrie 2025, All rights reserved.


Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list
 






This email was sent to <<E-Mail Adresse>>
why did I get this?    unsubscribe from this list    update subscription preferences
Initiative Industrie 2025 · c/o Swissmem · Pfingstweidstrasse 102, Postfach · Zürich 8037 · Switzerland

Email Marketing Powered by Mailchimp