Copy
Ausgabe vom 15. Januar 2018
Sie sehen keine Bilder oder die Mail wird fehlerhaft angezeigt? Klicken Sie hier.

Liebe Freundinnen
Liebe Freunde,

Im Jahr 2007 begann ich im Alter von 24 Jahren eine Ausbildung in psychologisch-spiritueller Medialität. In dieser Ausbildung fühlte ich mich oft ziemlich allein, denn alle anderen 17 Schüler waren 12 bis 50 Jahre älter als ich. Auch hatte ich keine Freunde in meinem Alter die sich mit dieser Thematik so intensiv auseinandersetzen.

Da kam der Tag als mir in einer Buchhandlung das Buch mit dem Titel «Leben in zwei Welten: Ich bin jung und hellsichtig» von Pascal Voggenhuber ins Auge stach. Allein diesen Titel zu lesen und zu wissen, ich bin nicht allein, war Heilung pur.

Weiter hatte ich das Glück, dass ich Pascal im Jahr 2010 bei seinem ersten Seminar im Basler Psi-Verein persönlich kennenlernen durfte. Bei dieser Gelegenheit hat Pascal mir wertvolle Tipps bezüglich meiner Medialität gegeben, die mich damals einen grossen Schritt vorwärts machen liessen und die mir heute noch die mediale Arbeit vereinfachen.

Ich habe Pascal als bodenständigen, humorvollen, offenen und freundlichen jungen Mann kennengelernt, der die Teilnehmer mit Leichtigkeit an ihrem Standort abholt und ihnen die richtigen Tipps für Ihre Entwicklung gibt.

So wie ich Ihn heute erlebe, weiss ich, dass sich das nicht geändert hat, ausser dass er in den letzten zehn Jahren noch mehr bei sich selbst angekommen ist, er sicherlich um einige Erfahrungen und Erkenntnisse reicher ist und somit der Welt noch mehr zu geben hat.

Ich kann seine Workshops, bei denen es viele Aha-Erlebnisse und viel zu lachen gibt, wärmstens empfehlen.

In Liebe,
Therese

Video: Du und dein Geistführer

Bereits als Kind hatte Pascal Voggenhuber Kontakt mit Geistführern. Diese hilfreichen Wesen waren seine steten Begleiter in allen Lebenslagen. Nun erklärt Voggenhuber, wie jeder seinen persönlichen Geistführer entdecken und die Beziehung zu ihm vertiefen kann.
» Video ansehen


Veranstaltung: Geistführer und Helfer aus der geistigen Welt

Pascal nimmt dich auf eine spirituelle Reise in die Welt der Geistführer mit. An diesem Wochenende zeigt Pascal Voggenhuber auf einfache Art, wie jeder Mensch mit seinem Geistführer in Kontakt treten kann. Jeder Mensch hat einen Geistführer, der ihn begleitet und unterstützt und Pascal hilft dir, diesen Kontakt wieder zu aktivieren. Auch vermittelt er viel theoretisches-Wissen und die Teilnehmer haben viel Platz, um Fragen zu stellen rund ums Thema Geistführer.

Dieses Wochenendseminar ist an Anfänger und Fortgeschrittene gerichtet und beinhaltet neben einem theoretischen Teil auch ein paar praktische Übungen.

Freuen Sie sich auf ein Fest mit der geistigen Welt!

Samstag/Sonntag, 17./18 März 2018, jeweils 10.00 - 16.30 Uhr
Hotel Hofmatt, Baselstrasse 88, CH-4142 Münchenstein

» Infos und Anmeldung zum Event


Pascal Voggenhuber

Pascal Voggenhuber gilt als eines der renommiertesten Medien in Europa. Er beeindruckt und verblüfft sein Publikum immer wieder aufs Neue mit detailliertesten Jenseits-Kontakten, eindrucksvollen Demonstrationen und berührenden Vorträgen. Seine herzliche und humorvolle Art, den Menschen zu begegnen, lässt jeden seiner Events zu einem einmaligen Erlebnis werden. Er hält Seminare und Vorträge in ganz Europa.

Pascal wurde 1980 in der Schweiz geboren und verbindet spirituelles Wissen mit einer humorvollen, bodenständigen Art. Er ist trotz seines jungen Alters heute schon eines der bekanntesten Psychic-Medien in Europa, bekannt wurde er vor allem durch seine präzisen Jenseitskontakte zu Verstorbenen. Ausserdem ist er ein beliebter Referent und Seminarleiter im In- und Ausland.

Seit 2007 hat er acht Bücher veröffentlicht, die alle in den Top-Ten der Schweizer Sachbuch Bestsellerliste platziert waren. Seine Bücher sind in mehrere Sprachen übersetzt. 2013 hatte Pascal Voggenhuber seine eigene TV-Sendung DAS MEDIUM – Nachricht aus dem Jenseits in SAT1 Schweiz, die sehr gute Einschaltquoten erreichte.

Obwohl Pascal Voggenhuber schon immer geistige Wesen und Verstorbene gesehen hat, hat er sich intensiv über mehrere Jahre in der Schweiz und in England zum Medium ausbilden lassen. Er sieht es als seine Berufung, den Menschen die Geistige Welt wieder näher zu bringen und vor allem zu zeigen, dass es ein Leben nach dem Tod gibt.

Copyright © 2018 Basler Psi-Verein, Alle Rechte vorbehalten.


 Sie möchten ändern wie Sie diese emails erhalten?
Sie können Ihre Vorlieben ändern oder sich aus der Liste austragen.

Email Marketing Powered by Mailchimp