Copy
Ausgabe vom 24. Oktober 2016
Diese Mail im
Browser öffnen

Rundmail des Basler Psi-Vereins

1. Mediale Kunst und Auragramme mit Colin Hall
2. Absage der Vorträge von Hans Stolp
3. Matthias Müller und Max Schweizer: Initiierungsritual mit Naturklängen
4. Fremde Einflüsse mit Anton Styger
5. Healing Tao mit Mantak Chia: Abendworkshop kostenlos für BPV-Mitglieder
6. Innere Ruhe mit Dina Thüring van Rijn
7. Jenseitskontakte mit Lillian Steiner
8. Veranstaltungen mit James van Praagh
9. Seminar: Transformational Reprogramming
10. Tagesseminar: Magie des Auges mit Dr. Kurt Tröger
11. Schamanische Wachstherapie mit Saira Serikbajewa
12. Trage deine Ideen in die Welt | Inserate im Psi Info Magazin
13. Artikel: James van Praagh – Medium Autor und Filmproduzent
14. Video: Microcosmic Orbit by Mantak Chia
15. Fünf Tipps von Mönch Matthieu Ricard: So werden Sie glücklich!
16. Auch Fidel Castro war ein UFO-Zeuge
17. Die etwas anderen Fernsehtipps
18. Werbung: Neues aus dem Psi-Zentrum
19. Werbung: Die kostenlose Online Heal Revolution

Spruch der Woche

Dieses Bild dürft ihr gerne auf Facebook posten, oder euren Freunden mailen.

1. Mediale Kunst und Auragramme mit Colin Hall


Colin Hall ist ein Medium aus Manchester. Er begann vor über 20 Jahren seine sensitive Begabung kontinuierlich im «Arthur Findlay College» in Stansted und in Zirkelarbeit zu entwickeln. Geistige Helfer forderten ihn auf, die Bilder seiner Meditationen zu malen. Dabei wurde er durch die Geistige Welt in die Kunst des Malens und in die Symbolsprache eingeführt. In der «Stockport Christian Spiritualist Church» arbeitet er als Heiler und Medium. Seine Vorbilder Harold Sharp und Nelson Ross begleiten Colins Arbeit als spirituelle Lehrer. Er gibt in vielen Ländern Einzelsitzungen und leitet Kurse. www.colinhallart.com

Vortrag und Demonstration: Spirituelle Kunst und Auragramm
Colin Hall (www.colinhallart.com), Medium aus Manchester ist seit seiner Kindheit sensitiv veranlagt. Er spricht an diesem Abend über seine Arbeit als Medium und spiritueller Künstler und demonstriert anhand einiger Kurzauragramme seine hellsichtigen Fähigkeiten.
Ein Auragramm ist ein Spiegelbild der Seele in Form von Farben und Symbolen. Es stellt, ähnlich dem Horoskop, ein Abbild der Persönlichkeit dar, in welchem sich seelisch-geistige Aspekte und die ihr innewohnenden Fähigkeiten und Entfaltungsmöglichkeiten spiegeln.
Datum: Dienstag, 25. Oktober um 19.30 Uhr, ohne Voranmeldung
Ort: Basler Psi-Verein, Neuweilerstr. 15, Basel
Kosten: CHF 20.- / 10.- für BPV-Mitglieder
Sprache: englisch mit fortlaufender Übersetzung
Anmeldung: http://www.bpv.ch/veranstaltungen/944-erlebnisabend-spirituelle-kunst-und-auragramm/

Tagesworkshop: Spirituelle Kunst – Schöpfung aus der Stille
In diesem Workshop führt Colin Sie in die Kunst des medialen Malens ein und hilft Ihnen, diese faszinierende Arbeit zu entwickeln und gleichzeitig Ihre intuitiven Fähigkeiten zu fördern. Sie schulen Ihre mediale Wahrnehmung, indem Sie mit Ihrer geistigen Führung zusammenarbeiten, und lernen viel über die Interpretation von Farben und Symbolen in der medialen Arbeit. Bitte bringen Sie Ihre Malutensilien wie Buntstifte, Wachsstifte, Pastellkreiden etc. und Papier mit. Es sind keine Malkenntnisse nötig! Von früheren Besuchern dieses Kurses haben wir begeisterte Rückmeldungen erhalten.
Datum / Zeit: Sa, 29. Oktober, 10.00 - 18.00 Uhr
Kosten: CHF 185.- / 170.- für BPV-Mitglieder
Sprache: englisch mit fortlaufender Übersetzung
Anmeldung: http://www.bpv.ch/veranstaltungen/946-tagesworkshop-spirituelle-kunst-schopfung-aus-der-stille/  oder 061 383 97 20

Privatkonsultationen: Auragramm, Heilbilder und Energiebilder
In seinen Sitzungen erfühlt Colin die Aura des Klienten, die er in einem Auragramm festhält. Er interpretiert die Farben und Symbole und spricht über seine Wahrnehmungen. Mit Informationen aus der Geistigen Welt, welche Colin Hall während der Gestaltung des Auragramms erhält, eröffnen sich dem Klienten neue Einsichten und Perspektiven für ein bewusstes, erfülltes Leben.
Colin bietet zusätzlich individuelle Energiebilder an, welche auf Räume und Menschen eine harmonisierende und heilende Wirkung ausüben.
Neu bietet Colin auch grossformatige Heilbilder (80 x 60 cm) an. Diese helfen, die eigene Vorstellungskraft zu stärken und Denkblockaden zu lösen. Das meditative Betrachten dieses persönlichen Bildes hilft zudem die eigenen Energien besser fliessen zu lassen.
Datum / Zeit: Di - Fr, 25.-28. Oktober, Termine nach telefonischer Vereinbarung
Auragramme: CHF 200.- / 180.- für BPV-Mitglieder,
Übersetzung CHF 20.-, Dauer ca. 60 Minuten
Heilbild: CHF 210.- / 190.- für BPV-Mitglieder, Übersetzung CHF 20.-,
Dauer ca. 60 Minuten
Energiebilder: CHF 280.- / 250.- für BPV-Mitglieder,
Übersetzung CHF 20.-, Dauer ca. 2.5 Stunden,
Ort: Basler Psi-Verein, Neuweilerstrasse 15, Basel
Terminvereinbarung telefonisch: +41 (0)61 383 97 20

2. Absage der Vorträge von Hans Stolp


Das Pranahaus hat die in Zusammenarbeit mit dem BPV geplanten Vorträge von Hans Stolp vom 29./30. Oktober in Freiburg abgesagt. Wir danken für Ihr Verständnis.

 

3. Matthias Müller und Max Schweizer:
Initiierungsritual mit Naturklängen


Matthias Müller wurde 1972 in Liestal geboren und lebt in Basel. Seit 1992 übt er seine grosse Leidenschaft, das Didgeridoospielen, als Berufsmusiker aus, unterrichtet Schüler und reist mit seinen Konzerten quer durch Europa. Er gilt als einer der bekanntesten Künstler seines Faches. Schon als Kind war er fasziniert von Geräuschen und Vibrationen und entwickelte als Heranwachsender ein tiefes Interesse an ursprünglicher Musik, ihrer Herkunft und ihrer Bedeutung. Durch das Spielen seines Didgeridoos erreicht er Menschen in ihrem Innersten und begleitet sie auf ihrem Weg zu sich selber. Er kann die Bestimmung jedes einzelnen sehen und initiiert die nächste Entwicklungsstufe.
Weitere Informationen unter: www.didgeridoo-music.ch

Initiierungsritual mit Naturklängen
Matthias Müller und Max Schweizer werden Sie auf eine innere Reise begleiten, Ihnen einen Dialog mit sich selber ermöglichen, Sie Ihren inneren Raum wahrnehmen lassen. Naturklänge, wie das Didgeridoo, das Muschelhorn, Bilma (Schlaghölzer), Trommel und Gesang entfachen das innere Feuer und aktivieren Kräfte, die Ihren Körper und Ihre Seele heilend unterstützen. Wassergeräusche tragen ihre Gedanken davon und lassen Ihre Wahrnehmung klar und rein werden. Wasser ist ein Träger von Informationen, unser Körper besteht zu über 70% aus Wasser, und wir lernen, Verborgenes zu spüren. Die urtümlichen Klänge des Didgeridoos helfen Ihnen, Emotionen in der Tiefe zu wecken und damit umzugehen.
Dieses Ritual richtet sich an Menschen, die bereit sind, in einer Gruppe von 5 - 10 Teilnehmenden ihre wahre Bestimmung kennenzulernen, die offen sind für das Einleiten eines Prozesses, der ohne Wertung und Einflussnahme von aussen auskommt. Das Initiierungsritual hilft, das Potenzial jedes Einzelnen in Bewegung zu setzen, Selbstheilungskräfte zu aktivieren und das Urvertrauen zu stärken. Sie werden durch dieses Ritual Mut und Freude entwickeln und dieses Gefühl in Ihren Alltag integrieren.
Wir empfehlen bequeme Kleidung. Teilnehmerzahl: 5 bis maximal 10 Personen
Daten/ Zeit: Mittwoch, 26. Oktober, 18.00 - 22.00 Uhr
Preis: CHF 120.- / 100.- für BPV-Mitglieder
Teilnehmerzahl: 5 bis maximal 10 Personen
Ort: Basler Psi-Verein, Neuweilerstr. 15, Basel
http://www.bpv.ch/veranstaltungen/1035-initiierungsritual-mit-naturklangen/

 

4. Fremde Einflüsse mit Anton Styger


Anton Styger lebt in der Zentralschweiz, wo er 1947 geboren wurde. Seine Hellsichtigkeit, die er von klein auf hatte, prägte seine Kinderzeit, sein berufliches Schaffen als Architekt und Baubiologe, bis hin zu seinem heutigen Tätigkeitsbereich: die für die meisten Menschen unsichtbaren Zwischenwelten. Als Autor beschreibt er seine Erlebnisse mit der Geistigen Welt und verfasst Meditiationen sowie Anleitungen für praktische Übungen. An Seminaren, Meditationstagen und Vorträgen für Firmen, Messen, Verbände und Privatpersonen bietet Anton Styger seine breite Erfahrung in spiritueller Heilung an.

Vortrag: Fremde Einflüsse und Gruppenheilung
Viele Menschen glauben nur, was sie mit eigenen Augen sehen können. Wenn ihr Wahrnehmungsspektrum sich etwas erweitert, eröffnet sich ihnen eine neue Welt. Mit speziellen technischen Hilfsmitteln haben wir heute die Möglichkeit längere Wellen zu empfangen. Medial veranlagte Menschen haben die Fähigkeit, ohne technische Hilfsmittel in diese anderen Spektren zu sehen und Dinge wahrzunehmen, die für den «normalen» Menschen unmöglich zu sein scheinen. Die meisten kommen jedoch mit diesen Zwischenwelten nur sehr selten oder erst nach ihrem Ableben in Kontakt. Leider gibt es immer mehr Personen, die sich durch die Anwesenheit von Wesen aus der Zwischenwelt belästigt fühlen. Dies kann sich auf verschiedene Arten äussern. Anton Styger wird Ihnen diese Welt näher bringen und Werkzeuge an die Hand zu geben, mit denen Sie sich selber helfen können. Es versteht sich von selbst, dass nur die Akzeptanz dieser anderen Realität der erste Schritt zur Besserung einer Situation sein kann.
Datum / Zeit: Do, 27. Oktober, 19.00 Uhr
Eintritt: CHF 35.- / 25.- für BPV-Mitglieder
Ort: Basler Psi-Verein, Neuweilerstrasse 15, Basel
http://www.bpv.ch/veranstaltungen/1097-vortrag-fremde-einflusse-und-gruppenheilung-mit-anton-styger/

Tagesseminar: Fremde Einflüsse
Viele Menschen fühlen sich krank, ohne dass Ärzte einen Grund finden können. Sie leiden an Herzbeschwerden oder Rückenschmerzen ohne medizinischen Grund. Andere leiden an Bauchschmerzen oder Durchfall trotz eines gesunden Magens. Solche «Krankheiten ohne Grund» werden von der Schulmedizin als psychosomatische Störungen bezeichnet. Anderseits gibt es Menschen, die zeitweilig eine oder mehrere Persönlichkeiten anzunehmen scheinen zusätzlich zu der, die wir von ihnen kennen. Manchmal übernimmt diese scheinbar andere Persönlichkeit die Kontrolle über ihre Handlungen und ihr Verhalten. Typische Aussagen von Betroffenen sind: «manchmal kenne ich mich selber nicht mehr» oder «ein Teil von mir scheint das eine zu wollen, und ein anderer Teil stellt sich dagegen ». Die Symptome können verschiedenste Ursachen haben. Oft stösst Anton Styger auf schwerwiegende Fremdenergien, die feinfühlige Menschen, Kinder wie Erwachsene, stark belasten können. An diesem Tagesseminar zeigt Anton Styger praktische Übungen, gibt Anleitungen und erklärt Vorgehensweise und Rituale, um sich von diesen Fremdenergien lösen zu können.
Datum / Zeit: Fr, 28. Oktober, 10.00 - 18.00 Uhr
Preis: CHF 200.- / 180.- für BPV-Mitglieder
Ort: Basler Psi-Verein, Neuweilerstrasse 15, Basel
http://www.bpv.ch/veranstaltungen/1098-tagesseminar-fremde-einflusse/

5. Healing Tao mit Mantak Chia:


Abendworkshop kostenlos für BPV-Mitglieder
Mantak Chia wurde als Sohn chinesischer Eltern in Thailand geboren. Bereits als Siebenjähriger wurde er von buddhistischen Mönchen auf die Geheimnisse der taoistischen Meister aufmerksam gemacht. Er erlernte bei verschiedenen Meistern Aikido, Tai Chi, Kundalini Yoga, Kung Fu, geheime Shaolin-Techniken, Techniken des Heilens, der Energieübertragung sowie Meditationstechniken. Weiter studierte Mantak Chia westliche Medizin und Anatomie. Heute widmet er sich dem Unterrichten des von ihm entwickelten System des «Heilenden Tao» und seinem Tao-Center in Thailand. Infos auf www.bpv.ch und www.universal-tao.com

Abendkurs: Das Heilende Tao
Mantak Chia gibt an diesem Abend einen praktischen Einblick in die Grundtechniken des Healing Tao. Er zeigt, wie wir negative Emotionen in den Organen lokalisieren und mit einfachen Techniken in positive Energie umwandeln können. Dadurch wird ein physischer, emotionaler und spiritueller Harmonisierungsprozess in Gang gesetzt. Die einfachen Übungen lösen körperliche Energieblockaden und ermöglichen den Zugang zu kosmischen Energien.
An diesem Abend haben Sie die Gelegenheit, sich selbst von der Wirksamkeit der Übungen zu überzeugen.
Datum / Zeit: Fr, 28. Oktober, 19.00 - 22.00 Uhr
Eintritt: CHF 40.- / kostenlos für BPV-Mitglieder
Sprache aller Kurse: Englisch mit Übersetzung
Ort aller Veranstaltungen: Hofmatt, Baselstrasse 88, 4142 Münchenstein
http://www.bpv.ch/veranstaltungen/837-einfuhrender-abendworkshop-das-heilende-tao/

Basiskurs: Universal Healing Tao
Das innere Lächeln – Die heilenden Laute – Der kleine Energiekreislauf
Mit einfachen Basistechniken trainieren Sie Ihren Geist, um die Lebenskraft zu lenken und zu stärken. Lernen Sie, negative Emotionen in positive Energien und Lebenskraft umzuwandeln. Gleichzeitig werden dabei Ihre Organe entgiftet und regeneriert. Die Meditation des Kleinen Energiekreislaufs steigert Ihre Lebenskraft. Schon nach kurzer Zeit des Übens fühlen Sie sich zentrierter und kraftvoller.
Der Besuch des Basiskurses ist die beste Vorbereitung für die Teilnahme an den weiterführenden Angeboten.
Datum / Zeit: Sa/So, 29./30. Oktober, jeweils 9.30 - 17.30 Uhr
Preis: CHF 380.- / 350.- für BPV-Mitglieder
http://www.bpv.ch/veranstaltungen/838-basiskurs-universal-healing-tao/

Heilende Liebe und Eisenhemd Chi Kung
Die sexuelle Energie ist die treibende Kraft und eine der grössten Energiequellen von Natur und Mensch. Jedes religiöse und spirituelle System kennt Methoden, sexuelle Energie zu transformieren.
Sie lernen, wie Sie Ihre sexuelle Energie besser zur Entfaltung bringen. Viele Frauen erleben eine Reduktion der Menstruationsbeschwerden oder der Wechseljahrprobleme. Sie werden emotional ausgeglichener. Männer lernen, die Sexualenergie durch die Vermeidung der Ejakulation in Lebenskraft umzuwandeln. Die Leistungsfähigkeit des Gehirns, das Immunsystem und die Vitalität werden gestärkt. Die Intimsphäre wird in diesem Workshop gewahrt.
Eisenhemd Chi Kung ist eine alte Kung Fu Disziplin zur Stärkung des Körpers, der von Verletzungen wie durch ein schützendes Eisenhemd verschont bleibt. Diese Technik entwickelt innere Kraft und verbessert die Funktion der Organe, die Körperstruktur sowie die Haltungs- und Bewegungsmuster.
Datum / Zeit: Mo/Di, 31.10.-1.11., jeweils 9.30 - 17.30 Uhr
Preis: CHF 380.- / 350.- für BPV-Mitglieder
http://www.bpv.ch/veranstaltungen/839-heilende-liebe-und-eisenhemd-chi-kung/

Knochenmark Nei Kung und Tao Yin
Geheime Praktiken zur Verjüngung von Knochenmark und Blut
Sie erlernen ungewöhnliche Methoden zur Regenerierung des Knochenmarks und zur Verjüngung des Körpers. Die Übungsschritte umfassen: die Knochenatmung und die Knochenkompression, die zur Verjüngung des Knochenmarks und zur Revitalisierung des Bluts führen; die Erzeugung des Ching Chi (Sexualenergie und Sexualhormone) und dessen Assimilation in die Knochen; das Abklopfen, das in den inneren Organen eine Vibration erzeugt und gleichzeitig zu einer Tiefenreinigung und besseren Durchblutung der Haut führt; das Chi Gewichtheben (für bereits Prakizierende). Die Kultivierung der inneren Kräfte ist das zentrale Thema beim Knochenmark Nei Kung. Diese Kraft hilft uns, den Körper vor Krankheiten zu schützen. In China galt der durch diese Übungen erlangte «Eisenkörper» als äusserst begehrenswertes Ziel.
Tao-Yin ist eine der ältesten und vielseitigsten Übungsmethoden in der chinesischen Geschichte und besteht aus einer Fülle von alt überlieferten Bewegungen und Atemtechniken. Es ist eine sanfte Methode der Selbstheilung, die Ihr Bindegewebe, Ihre Sehnen und Muskeln mit Energie versorgt und stärkt. Ideale Vorbereitung: Basiskurs, Heilende Liebe, Eisenhemd Chi Kung
Datum / Zeit: Mi/Do, 2./3.11., jeweils 9.30 - 17.30 Uhr
Preis: CHF 380.- / 350.- für BPV-Mitglieder
http://www.bpv.ch/veranstaltungen/841-knochenmark-nei-kung-und-tao-yin/

Preise beim Besuch aller Veranstaltungen: CHF 1‘000 / 900.- für Mitglieder BPV. Nicht kumulierbar mit dem Wiederholerrabatt.
Wiederholerrabatt: 35% bei der zweiten Teilnahme des selben Kurses beim BPV. Bitte geben Sie an, in welchem Jahr Sie den Kurs erstmals absolviert haben.
Universal Healing Tao-Instruktoren erhalten gegen Vorlage des Zertifikats 50% Rabatt auf die regulären Preise. Dieser Rabatt ist nicht kumulierbar mit dem Wiederholerrabatt.

6. Innere Ruhe mit Dina Thüring van Rijn


Dina Thüring van Rijn, 1963 in Basel geboren, forscht seit ihrer Jugend mit den Themen Bewusstsein, Verhalten und Liebe. Sie hat eine Ausbildung als NLP-Trainerin absolviert und gibt seit 1989 zu verschiedenen Themen Seminare. Früher hat sie hauptsächlich in Europa gearbeitet, heute hat sie ihr Arbeitsfeld bis nach Indien, Australien und China ausgedehnt. Seit Mai 2015 ist sie diplomierte Yogalehrein. Seit vielen Jahren arbeitet sie mit Laai, einem Lichtwesen aus der geistigen Welt zusammen. Auf originelle, überaus anregende Weise bringt sie das für das menschliche Auge oftmals «Unsichtbare» mit der materiellen, irdischen Welt zusammen.

Vortrag: Spielerisch innere Ruhe und Gelassenheit finden
In ihrem Vortrag erzählt Dina Thüring van Rijn Geschichten und Beispiele aus ihrer Praxis. Es gibt viel Zeit für Fragen und Antworten. Zum Abschluss leitet Laai, Dinas Geistführer, eine schöne Meditation. Jeder Teilnehmende soll von dem Abend profitieren und gestärkt und erfüllt die Leichtigkeit der eigenen Seele erfahren.
Datum / Zeit: Mi, 2. November, 19.30 Uhr
Eintritt: CHF 20.- / 10.- für BPV-Mitglieder
Ort aller Veranstaltungen: Basler Psi-Verein, Neuweilerstrasse 15, Basel
Anmeldung und weitere Infos: http://www.bpv.ch/veranstaltungen/941-vortrag-spielerisch-und-locker-innere-ruhe-und-gelassenheit-finden/

Seminar: Spielerisch innere Ruhe und Gelassenheit finden
Seit über 30 Jahren gibt Dina Seminare in Channeling, begleitet viele Leute mit dem Thema und bildet Menschen im Bereich der Kommunikation und Mediation aus. Dabei stellte sich immer wieder die Frage: «Wie kann ich die starke Energiezufuhr der geistigen Welt halten und trotzdem selber in einer inneren Ruhe und Gelassenheit bleiben?» Das Ziel ist, in der inneren Ruhe zu bleiben und sie beizubehalten, auch wenn man von heftigen Energien umgeben ist. Oftmals werden wir auch im Alltag mit Informationen überschüttet – sei es von den Medien oder Mitmenschen. Natürlich wollen wir die Anforderungen in Beruf und Familie möglichst gut erfüllen. Wir geben oftmals mehr als alles von uns und verlieren dadurch den Kontakt zu uns selber und dadurch auch zur Leichtigkeit und Lebensfreude.
In diesem Seminar werden spielerische Techniken vermittelt, wie man schnell und einfach in den Zustand der inneren Zentriertheit und Zufriedenheit kommt und wie man diesen Zustand im Alltag halten kann. Ebenso erfahren wir, wie schön es sein kann, sich selber den Raum der Begegnung mit innerer Lockerheit und Lebendigkeit zu geben.
Im Seminar werden Techniken aus dem NLP, Channeling und Yoga angewandt.
Datum / Zeiten: Sa/So, 19./20. November, Sa: 10.00 - 18.00 Uhr, So: 10.00 - 17.00 Uhr
Preis: CHF 350.- / 315.- für BPV-Mitglieder
Anmeldung und weitere Infos: http://www.bpv.ch/veranstaltungen/942-seminar-spielerisch-und-locker-innere-ruhe-und-gelassenheit-finden/

7. Jenseitskontakte mit Lillian Steiner


Lillian Steiner ist in Neuseeland geboren und aufgewachsen. Sie arbeitete einige Jahre als Zahntechnikerin, bis sie zunehmend die Nähe zur Geistigen Welt fand. Sie absolvierte eine über 15-jährige Ausbildung zum Medium und ist damit heute eines der versiertesten und kompetentesten Medien der Schweiz. Lillian ist zertifiziertes Medium SNU und etablierte Lehrerin am Arthur Findlay College in Stansted. Durch ihre Arbeit als Medium bemerkte sie, dass sie auch mit dem Reich der Tiere kommunizieren kann. Heute arbeitet Lillian im eigenen Institut, WORLD OF SPIRIT, sowie an anderen Instituten in der Schweiz und im Ausland.
Die Privatsitzungen mit Lillian sind ausgebucht.

Medialer Erlebnisabend
Das Schweizer Medium Lillian Steiner-Iten gibt an diesem Erlebnisabend spannende Einblicke in ihre vielseitige Arbeit als spiritualistisches Medium und bietet den Besuchern erlebbare und erfahrbare Indizien für ein Leben nach dem Leben.
Nach einer kurzen Einführung demonstriert Lillian den Anwesenden ihre medialen und sensitiven Fähigkeiten.
Datum / Zeit: Do, 3. November, 19.30 Uhr
Eintritt: CHF 20.- / 10.- für BPV-Mitglieder
Ort: Basler Psi-Verein, Neuweilerstrasse 15, Basel
Anmeldung und weitere Infos: http://www.bpv.ch/veranstaltungen/1026-medialer-erlebnisabend/

8. Veranstaltungen mit James van Praagh


James van Praagh wandte sich als Jugendlicher einer nicht konfessionsgebundenen Spiritualität zu, entdeckte seine Sensitivität und gab Readings für Freunde. Heute gilt van Praagh als eines der besten Medien der Welt. Er schrieb eine Reihe von Büchern, u.a. Und der Himmel tat sich auf und Jenseitswelten. James' Popularität hat ihren Ursprung in seinen Auftritten in der NBC-Talkshow The Other Side. Vom bekannten TV-Kritiker Howard Rosenberg erhielt er das Prädikat «spektakulär!». In den 25 Jahren seiner Tätigkeit hat seine Botschaft der Hoffnung Massen von Menschen berührt, u.a. mit seinen Auftritten in TV-Shows wie Oprah oder Larry King Live.
Ein Interview mit James findest Du hier: http://www.bpv.ch/blog/James-van-praagh-interview/
Weitere Artikel und Infos: http://www.bpv.ch/referenten/Jamesvanpraagh

Workshop: Das Geheimnis der Medialität
Begleite James van Praagh an diesem Workshop und entdecke und verbinde dich mir der unendlichen Weisheit deiner Seele, deiner Geistführer und geliebten Verstorbenen. James wird Geheimnisse der Medialität teilen, die er in den 30 Jahren seiner Tätigkeit als Medium erfahren hat. Während diesem 3-tägigen Seminar wirst du
• lernen, wie du dich mit der Geistigen Welt verbindest
• Visualisierungen, Seelenregression und heilige Meditationen nutzen um deine
  Seele in einen empfänglichen Zustand zu versetzen
• dich mit deinen Geistführern verbinden und eine vertraute Beziehung aufbauen
• verschiedene Ebenen der Bewusstheit entdecken, inklusive des
 „Überschattens“ um die Geistige Welt physisch erlebbarer zu machen.
• vergangene Traumata heilen und Vergebung in dir und deiner
  „Seelengruppe“ erschaffen.
• lernen, spirituelle Nachrichten und Inspirationen für dein Leben zu erhalten.

Du wirst diesen Workshop mit einer stärkeren Verbindung zur Geistigen Welt, einem höheren Verständnis deiner Seelenweisheit und dem Wissen verlassen, dass deine jenseitigen Freunde nur ein Gedanke von dir entfernt sind!
Datum/Zeit: 4. - 6. November 2016, jeweils 10.00 - 18.00 Uhr
Preis: CHF 780.00 / Fr. 700.00 für BPV-Mitglieder
Sprache: englisch mit fortlaufender Übersetzung
Ort: Bildungszentrum des Bürgerspitals Basel
Mehr Informationen zum Workshop sowie Anmeldemöglichkeit findest Du unter folgendem Link:
http://www.bpv.ch/veranstaltungen/937-das-geheimnis-der-medialitat-secret-of-mediumship/

Erlebnisabend: An Evening of Spirit – Jenseitskontakte
James Van Praagh spricht über die Ebenen der Lebenden und der Verstorbenen und die Möglichkeit erstaunlich präzise Hinweise auf ein Leben nach dem Tod zu erhalten. An diesem Abend werden Mitteilungen aus der Geistigen Welt von Geistführern, Verstorbenen und Freunden weitergegeben und die Anwesenden durch eine lichtvolle Meditation geführt.
Datum/Zeit: 7. November 2016, 19.00 – 22.00 Uhr
Preis: CHF 40.00 / CHF 30.00 für BPV-Mitglieder
Sprache: englisch mit fortlaufender Übersetzung
Ort: Hotel Hofmatt, Baselstrasse 88, 4142 Münchenstein
Mehr Informationen zum Erlebnisabend sowie Anmeldemöglichkeit findest Du unter folgendem Link:
http://www.bpv.ch/veranstaltungen/938-an-evening-of-spirit-jenseitskontakte/

9. Seminar: Transformational Reprogramming


mit Bahar Yilmaz und Jeffrey Kastenmüller
Bahar Yilmaz ist nach dem englischen Spiritualismus ausgebildete sensitive und mediale Beraterin, Channel-Medium und Aura-Coach. Sie gilt als eine Expertin in den Gebieten Yoga, Spiritualität, Selbst-, Erfolgs-Coaching und Lebens-Training. Sie selbst bezeichnet sich gerne als Spiritual Trainer, eine Forscherin auf den Gebieten des Bewusstseins und der neuen Erkenntnisdimensionen unserer Zeit. Techniken wie Medialität, Heilen und Yoga gehören bereits sehr lange zu ihrem Weg, die sie aufgrund ihrer persönlichen Erfahrungen und Erlebnisse als spirituelle Lehrerin weiterentwickelt hat. Sie ist Autorin von vier Büchern.
High Performance Coaching, Spiritualität, Brain-Training, Musik und Körperbewusstsein. Jeffrey Kastenmüller schafft es auf eine frische, aber auch tiefgründige Art und Weise diese Welten zu verbinden. Er zählt heute zu den wichtigsten Vertretern einer offen und undogmatisch gelebten Spiritualität und gibt diese in Form von Seminaren und Ausbildungen an Menschen weiter. Es sind bereits viele Menschen, darunter auch High-Performance-Athleten, Unternehmer, Prominente und Coaches in den Genuss von Jeffrey’s Arbeit gekommen.

Seminar: Transformational Reprogramming (TREP)
TREP ist eine der wirksamsten Methoden unserer Zeit, das menschliche System auf das nächste Level der Selbstentfaltung «upzugraden», Portale in unendliche Möglichkeiten der Potenzialentfaltung zu eröffnen, Zellen heilvoll anzusprechen und dadurch zu verändern und das Bewusstsein durch neurowissenschaftlich erprobte Methoden auf die volle Kapazität anzuheben. Transformational Reprogramming (TREP) ist eine Kombination aus verschiedenen Techniken und Methoden, kombiniert mit unseren eigenen Entwicklungen und Erfahrungen. TREP ist eine Technik, die sich ständig weiterentwickelt und beliebig kombinierbar ist. Wir wollen mit diesem Tool Brücken bauen zwischen alten und neuen Techniken, zwischen Wissenschaft und Spiritualität und Bewusstsein und Lifestyle.
TREP ist eine Methode der ganzheitlichen Umprogrammierung, mit dem wir im Menschen die Möglichkeit erwecken und trainieren, sich selbst zu heilen und zu transformieren. Wir lenken dabei die universelle Energie auf Strukturen, Muster und Programmierungen im gesamten menschlichen System und unter anderem auf die DNA, da dies der einfachste und schnellste Weg der Einflussnahme ist und die grösste Auswirkung auf das Leben und den Körper hat! Wir nutzen akustische und visuelle Elemente als natürliche Sinnesreize für die eigene Transformation.
Datum / Zeiten: Sa/So, 5./6. November, Sa: 10.00 - 20.00 Uhr, So: 9.00 - 18.30 Uhr
Preis: CHF 450.- / 390.- für BPV-Mitglieder
Ort: The Brooklyn Hall, Industriestrasse 64c, 4144 Arlesheim
Anmeldung und weitere Infos: http://www.bpv.ch/veranstaltungen/1100-seminar-transformational-reprogramming-trep/

10. Tagesseminar: Magie des Auges mit Dr. Kurt Tröger


Dr. Kurt Tröger wurde am am 23. November 1949 in München geboren. Nach seiner Schulzeit von 1956 bis 1972 war er ein Jahr bei der Bundewehr als Pionier in Ingolstadt. Anschliessend studierte er in Erlangen Humanmedizin bis 1979. Seine Facharztausbildung absolvierte er in Berlin am Rudolf-Virchow-Krankenhaus. Seit 1982 führt er eine eigene Augenarztpraxis in Höchstadt/Aisch in Deutschland. Kurt Tröger ist verheiratet und Vater von drei Kindern.

Tagesseminar: Geheimnisse und Magie des Auges
Aufgrund der grossen und positiven Resonanz auf den Vortrag im März haben wir uns entschlossen, im Herbst ein Tagesseminar mit Kurt Tröger anzubieten.
Zu seinen neuen Einsichten und Erfahrungen kam der Augenarzt Dr. Kurt Tröger vor 26 Jahren, als er in einer eigenen Stress und Trennungssituation ein extrem trockenes Auge bekam, das «normaltherapeutisch» nicht besser werden wollte: «Ziemlich verzweifelt fand ich Hilfe, in dem ich mich dem faszinierenden seelischen Hintergrund öffnete, der mich dann sogar begeisterte und ein ganz neues Weltbild vermittelte und auch die grossen Fragen des Lebens nicht ausliess. Heute bin ich dankbar für die Intelligenz des Lebens, die mir genau zum richtigen Zeitpunkt und der richtigen Leidensdosis die passende Krankheit sandte.»
In seinem Tagesseminar behandelt Kurt Tröger folgende Themen:
• Wie ist Sehen mit Denken verknüpft? (Zuver-sicht, Rücksicht, Ein-sicht, Um-sicht, Vor-sicht).
• Das Auge ist ein kommunikatives Zentrum (Blickkontakt, «Liebe auf den ersten Blick»).
• Biographie wird Biologie: was verrät uns unsere Brille?
• Was nehmen wir «wahr», wenn wir unser Leben «mikroskopisch genau» ansehen?
• Drittes Auge und Intuition: Können wir sie schulen?
• Übungen zum Thema Sehen und Wahrnehmung: «Der heisse Stuhl», «Wie geht es?» – Ganganalyse und Ausdruck
• Der «kleine himmlische Kreislauf» – Energetisierung und Öffnung des 7. Chakras
Beginnend mit «schulmedizinischen» Diagnosen wird Kurt Tröger versuchen, ein tieferes Verständnis der Augenkrankheiten zu vermitteln, das auch beim Sehtraining eine wertvolle Hilfe sein kann. Hoffentlich werden Sie nach diesem Tag manches «mit anderen Augen sehen».
Sein Wunschziel: «Eine neue Sicht der Dinge» zu vermitteln sowie die Erkenntnis: Erwachen ist in diesem Leben möglich! An diesem Tag wird es Raum für Fragen und persönliche Anliegen geben.
Datum / Zeit: Sa, 5. November, 10.00 - 18.00 Uhr
Preis: CHF 180.- / 160.- für BPV-Mitglieder
Ort: Basler Psi-Verein, Neuweilerstrasse 15, Basel
Anmeldung und weitere Infos: http://www.bpv.ch/veranstaltungen/1085-tagesseminar-geheimnisse-und-magie-des-auges/

11. Schamanische Wachstherapie mit Saira Serikbajewa


Die Heilerin und Schamanin Saira Serikbajewa, geboren 1964, studierte Mathematik und arbeitete neun Jahre als Mathematiklehrerin am Gymnasium in Almaty. Sie weiss seit ihrer Kindheit um ihre Heilfähigkeiten – seit 1990 ist sie ausschliesslich heilerisch tätig. Sie hat schon oft beim Basler Psi-Verein gearbeitet und war einige Male Referentin an den Basler Psi-Tagen. Wir freuen uns sehr, Saira und ihre Übersetzerin Maria Gawrilenko wieder bei uns zu Gast zu haben. Mittlerweilen hat Saira Deutsch gelernt, für alle Fälle ist aber Maria immer dabei, die Professorin für Germanistik in Almaty war.
Informationen zu Sairas Privatsitzungen, Hausreinigungen und Seminar finden Sie hier: http://www.bpv.ch/referenten/sairaserikbajewa

Erlebnisabend: Schamanische Wachstherapie
Die Wachsbehandlung ist ein Mittel zur Lösung von Blockaden der Patienten. Wenn die negativen Abhängigkeitsfäden gelöst sind, befreien sich die blockierten Energien und der Genesungsprozess vollzieht sich. Nach der Wachsbehandlung treten beim Patienten Erleichterung, Leichtigkeit, Freude, gute Laune und tiefer Schlaf ein. Ausserdem wird schlummerndes esoterisches Wissen aktiviert.
Die Wachstherapie kann jeder lernen und anwenden. Man kann Haus, Auto, Geschäft, persönliche Sachen von negativen Einflüssen befreien und reinigen. Ganz allgemein erleichtert die Wachstherapie das Leben, weil sich dadurch für den Patienten neue Wege und Möglichkeiten eröffnen. Saira erklärt und zeigt an diesem Abend wie dieses schamanistische Heilritual ausgeführt wird.
Datum / Zeit: Di, 8. November, 19.30 Uhr
Eintritt: CHF 20.-/10.- für BPV-Mitglieder
Ort: Basler Psi-Verein, Neuweilerstrasse 15, Basel
Sprache: Russisch mit Übersetzung
Anmeldung und weitere Infos: http://www.bpv.ch/veranstaltungen/911-erlebnisabend-schamanische-wachstherapie/

12. Trage deine Ideen in die Welt | Inserate im Psi Info Magazin


Ein Inserat im Psi-Info Magazin bietet Ihnen die Möglichkeit,
Ihre Angebote direkt bei uns vorzustellen.

Das Psi-Info erscheint Anfang Januar in einer Auflage von über 35‘000 Exemplaren und wird unseren Mitgliedern und Interessenten zugesendet. Insgesamt erhalten 24‘000 Einzeladressen das Magazin per Post direkt in die Briefkästen.

Informationen und Links:

➤     Hier finden Sie das Psi-Info zum online lesen.
➤     Hier können Sie bequem unsere Mediadaten downloaden
➤     Hier finden Sie alle weiteren Infos.

Ihr Ansprechpartner:

 
Pablo Heist
marketing@bpv.ch, Tel: +41 (0)44 586 06 16, Jetzt Anfrage senden
Bei Fragen beraten wir Sie gerne telefonisch oder via E-Mail.

13. Artikel: James van Praagh – Medium, Autor, Filmproduzent


von Sabin Sütterlin
James van Praagh wird am 23. August 1958 in New York als viertes und letztes Kind in eine römisch-katholische Familie geboren. Bereits als Kind nehmen Kirche und Gott einen wichtigen Platz in seinem Leben ein.
Lesen Sie hier weiter: http://www.bpv.ch/blog/James-van-praagh/

14. Video: Microcosmic Orbit by Mantak Chia


Kurze Anleitung zum kleinen Energiekreislauf (englisch)
https://www.youtube.com/watch?v=nzoPhu-Kr-Q

15. Fünf Tipps von Mönch Matthieu Ricard:
So werden Sie glücklich!


Der buddhistische Mönch Matthieu Ricard verrät sein Rezept zum Glücklichsein.
http://www.blick.ch/news/ausland/5-tipps-von-moench-matthieu-ricard-so-werden-sie-gluecklich-id5617664.html

16. Auch Fidel Castro war ein UFO-Zeuge


Pamplona (Spanien) – In seinem neuen Buch berichtet der spanische Journalist und UFO-Forscher J.J. Benítez von einer UFO-Sichtung, die einst der kubanische Revolutionsführer Fidel Castro in einem Interview offenbart hatte und dieser gemeinsam mit Kampfgefährten während der kubanischen Revolution erlebt hatte.
Lesen Sie hier weiter:
http://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/fidel-castro-war-ufo-zeuge20161017/

17. Die etwas anderen Fernsehtipps

Unsichtbare Besucher (3 Teile)
Eine dreiteilige Serie über einen der spektakulärsten Spukfälle der Neuzeit. 11 Monate lang dauerte der Spuk, den eine Mutter von August 1977 bis September 1978 in Enfield, einem Stadteil nördlich von London, mit ihren vier Kindern durchlebte. Es traten fast jede, bis dahin bekannte Art von Poltergeisterscheinungen auf. Vor Ort beschäftigten sich Photographen, Sozialarbeiter, Priester und Psychologen mit dem Phänomen. Zusätzlich reisten ein Sprachtherapeut und zwei Poltergeist-Forscher an. Mehr als 1.500 Spukerscheinungen konnten von ihnen aufgezeichnet werden.

Enfield, eine britische Kleinstadt im Jahre 1977. In einem gewöhnlichen Einfamilienhaus wird die Hodgson Familie, rund um die elfjährige Janet (Eleanor Worthington-Cox), von unerklärlichen Geräuschen, Stimmen und herumfliegenden Gegenständen tyrannisiert. Sucht sie ein Poltergeist heim? - Kristoffer Nyholmes Mini-Serie (2015) wurde für den BAFTA 2016 nominiert.
Im Schlafzimmer der elfjährigen Janet Hodgson beginnt eine Kommode von alleine über den Boden zu gleiten. Der Beginn einer Reihe von paranormalen Ereignissen, die Janet und ihre Familie in Atem halten. Maurice Grosse, ein 58-jähriges Mitglied der Parapsychologischen Gesellschaft, hat nur darauf gewartet, endlich einmal in einem Fall zu ermitteln. Auch ist er erleichtert, der frostigen Stimmung zu Hause mit seiner Frau Betty entfliehen zu können.
Im Hause der Hodgsons in der Green Street versucht die freche, aufmerksamkeitsbedürftige Janet sogleich, eine engere Beziehung zu Grosse aufzubauen. Sie sieht in ihm eine neue Vaterfigur. Eine Zeit lang scheint nichts Übernatürliches im Haushalt zu passieren, bis Maurice schließlich mit eigenen Augen beobachtet, wie eine Teekanne wie von Geisterhand über den Tisch gleitet und zerschellt. Der Poltergeist scheint real.
Nun wird auch ein erfahrener Ermittler für paranormale Aktivitäten, Guy Playfair, auf den Fall aufmerksam. Playfair steht den Geschehnissen in der Green Street jedoch zunächst skeptisch gegenüber. Insbesondere als er erfährt, dass Maurice vor einem Jahr seine Tochter bei einem Motorradunfall verloren hat, die ebenfalls Janet hieß. Playfair glaubt, dass Maurice sich einbildet, die Tochter versuche über den Poltergeist mit ihm zu kommunizieren.
Playfair möchte mit dem Fall daraufhin nichts mehr zu tun haben. Maurice überredet ihn dennoch zu bleiben – mit dem Zugeständnis, dass er selbst das Haus verlässt. Guy stellt in Janets Zimmer eine Kamera auf und wird Zeuge, wie sich der Vorhang um den Hals des Mädchens schlingt und sie zu erwürgen droht. Playfair gelingt es gerade noch, Janet aus dem Würgegriff zu befreien, doch wird er dabei von einer unsichtbaren Gewalt gepackt und durch den Raum geschleudert. Für ihn gibt es keinen Zweifel mehr: Der Poltergeist existiert, und er ist sehr mächtig …
Sendetermin: Donnerstag, 27. Oktober um 20.15 / 21.00 / 21.45 auf ARTE
Wiederholung: Montag, 31. Oktober 23.30 / 0.15 / 1.05 auf ARTE

Einstein - Das Geheimnis des Placebo-Effektes
Warum wirken Pillen, die gar keinen Wirkstoff enthalten - und vor allem: wie? «Einstein» geht einem der grössten Mysterien der modernen Medizin auf den Grund. Und die Sendung zeigt: Der Placebo-Effekt macht nicht nur Kinder tapfer und führt Sportlerinnen zum Sieg, er heilt auch Reizdarmpatienten. Die hohe Signifikanz des Placebo-Effektes hat dazu geführt, dass die renommiertesten medizinischen Fakultäten in Europa und den USA ihre Placebo-Forschung heute massiv intensivieren.
Können Placebo-Pillen Spitzensportlerinnen und -sportler zu Bestleistung antreiben? Ja, sagt der britische Sportmediziner Chris Beedie. «Einstein» zeigt sein spannendes Placebo-Experiment mit der britischen Radsportelite - und staunt über die Resultate. Chris Beedie: «Eine Verbesserung von zwei bis drei Prozentpunkten klingt nicht nach viel, aber in vielen Sportarten entscheidet diese Differenz zwischen Olympiasieg oder einem Platz ausserhalb der Top Ten.»
Kann eine Placebo-Crème Kinder schmerzunempfindlich machen? «Einstein» macht die Probe aufs Exempel und zeigt: Wenn Forscher die Bedeutung der Crème mit einer tollen Geschichte erhöhen, reagieren Kinder signifikant weniger schmerzempfindlich auf Hitze. Aus einer normalen Hautcrème wird eine Zaubercrème, die tapfer macht.
Placebo funktioniert nur, wenn der Arzt seinen Patienten davon überzeugen kann, dass er ihm tatsächlich einen Wirkstoff verabreicht. Das heisst: Der Arzt muss seinen Patienten belügen - ein ethisches Dilemma für jeden Mediziner. Forscher in Harvard wagten nun ein spannendes Experiment: Was passiert, wenn sie ihren Patienten sagen, dass sie nur ein Placebo erhalten? «Einstein» erklärt, warum die Resultate dieser US-Studie um die Welt gingen.
Ist es tatsächlich möglich, allein mit Worten und Gesten den Placebo-Effekt zu nutzen? «Einstein» macht den Test und schickt seine Moderatoren zum Impfen. Und tatsächlich: Einige beruhigende Worte nur, und Kathrin Hönegger empfindet kaum Schmerzen beim Einstich der Spritze. Wenn Ärzte Schmerzen allein mit Worten verhindern können, schaffen sie es dann auch, Schmerzen mit Worten herbeizuführen?
Sendetermin: Donnerstag, 27. Oktober um 21.00 auf SRF1

Indien - Varanasi - Heilige Stadt
Im Nordosten Indiens liegt eine der ältesten Siedlungen der Welt: Varanasi, einst Benares genannt. Die heilige Stadt am Ganges ist durch und für die Religion entstanden und zieht jährlich fast eine Million Pilger an. Heute erlebt Varanasi ein starkes Wirtschafts- und Bevölkerungswachstum und strebt nach Modernisierung. Wie aber vertragen sich Moderne und Spiritualität? Fördert oder bremst der Glaubenseifer die Entwicklung der Stadt?
Sendetermin: Freitag, 28. Oktober um 15.50 auf ARTE

18. Werbung: Neues aus dem Psi-Zentrum


Mi, 26. Oktober, 19:30 - 22:00 Uhr, Karin Decker: Übungsabend Schamanische Seelenarbeit, Psi Zentrum Basel, Wenkenstrasse 24, CH-4125 Riehen. Nach einer kurzen Einführung läst Sie Karin eine rituelle Körperhaltung einnehmen und führt Sie mit Rasseln in einen veränderten Bewusstseinszustand ("exstatische Trance"). Die Haltung und das Rasseln erlauben es Ihnen, eine schamanische Seelenreise zu erleben, die danach in der kleinen Gruppe besprochen wird. Dank Karins grosser Erfahrung können Sie so Heilung und Transformation für Ihre Seele erleben. Maximal 6 Teilnehmende. Bitte anmelden bis spätestens Mittwoch Mittag 12 Uhr. CHF 95.- / 85.-
http://www.psizentrumbasel.ch/icalrepeat.detail/2016/09/21/438/-/uebungsabende-schamanische-seelenarbeit-mit-karin-decker

Sa/So, 5./6. November, 10:15 - 17:15 Uhr, Angelika Güldenstein und Rita Maray: Grundkurs Tierkommunikation, Psi Zentrum Basel, Wenkenstrasse 24, CH-4125 Riehen.
 Im zweitägigen Grundkurs lassen wir Sie die unterschiedlichen Möglichkeiten der Kommunikation mit Tieren und allen Lebewesen erfahren. So können Sie Ihren individuellen Zugang zu dieser stillen Kommunikation finden. Die Teilnahme am Kurs ist für alle offen, die Liebe und Respekt für unsere Mitlebewesen mitbringen und bereit sind, sich auf diese Kommunikation einzulassen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung bis 27. Oktober! CHF 385.- / 350.- (Mitglied BPV)
Weitere Informationen auf der Website von Angelika Güldenstein

Di, 8. November. und Fr, 16. Dezember. (Weihnachtsspecial), 19:30 – ca. 21:30 Uhr, Birgit Schmitt: Klangschalen-Massage-Meditation, Psi Zentrum Basel, Wenkenstrasse 24, CH-4125 Riehen. 
Sie legen sich bequem hin und lassen sich vom sanften Klang der speziellen Metallschalen berühren. Der Klang löst seelische und körperliche Spannungen, mobilisiert die Selbstheilungskräfte und setzt schöpferische Energien frei. Jedes Mal wieder eine bereichernde Erfahrung, unterstützt von der einfühlsamen Begleitung durch die Klangtherapeutin Birgit. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 begrenzt. 
Nächster Anmeldetermin bis 6. November 12:00 Uhr. CHF 40.- / 30.- (Mitglied BPV)
Weiter Infos auf unserer Website!

Veranstaltungen mit dem Medium Lynn Cottrell (GB)
Privatkonsultationen, Fr, 11., Mo/Di, 14./15. November, in englisch CHF 195.- / 180.- (Mitglied BPV), mit Übersetzung +CHF 35.-, Termin nach Vereinbarung, 
Öffentliche Demonstration medialer Jenseitskontakte, 19:45 - 21:15 Uhr, CHF 25.- / 15.- (Mitglied BPV), 
für unsere Studierenden suchen wir noch Freiwillige/Gäste für Sitzung, So, 13. November, 14:30 - 16:00 Uhr, Psi Zentrum Basel, Wenkenstrasse 24, CH-4125 Riehen. Anmeldungen für alle Veranstaltungen mit Lynn Cottrell bis 9. November 12:00 Uhr!

Anfragen und Anmeldungen beim Psi Zentrum Basel, info@psizentrumbasel.ch, Tel: +41 (0)61 641 02 29. www.psizentrumbasel.ch. Auch auf facebook: https://www.facebook.com/PsiZentrumBasel/?pnref=lhc

19. Werbung: Die kostenlose Online
Heal Revolution Konferenz 2016 öffnet seine Türen!


Jetzt ist es soweit! Die kostenlose Online Heal Revolution Konferenz 2016 öffnet seine Türen!
 
International bekannte TOP-Experten zur Heilung wie DrEric Pearl, Sabrina Fox, Dr. Paul Drouin, Markus Rothkranz, Uwe Albrecht, Lynne MactaggartMichael Monk, Dr. Ruediger Dahlke, Katharina Nestelberger, Martin Zoller und viele mehr beantworten in über 45 Video-Interviews Deine Heilungs-Fragen.
Du kannst Dir alle Videos kostenlos und bequem von zu Hause aus anschauen.
 
Jetzt hier anmelden: heal-revolution.com 

Die Heilungs-Revolution Konferenz ist genau das richtige für Dich, wenn Du:
· Spürst, dass es in Deinem Leben mehr gibt als
  Kranksein & sich sorgen

· Du Dir wünscht endlich wieder voller
  Lebensenergie & Gesundheit zu sein

· Mediale Fähigkeiten/Energien aller Art spürst,
  ohne deren Ursache zu erkennen

· Du Dir wünscht leicht & erfolgreich als Heiler tätig zu sein
· Du Deine Bedingungslose Liebe und Heilkräfte
  wieder entdecken willst


Lass Dich von der Fach-, Selbst-, Sozial- und Methodenkompetenz der Experten inspirieren. Erfahre revolutionäre wirksame Übungen und Meditationen. Lass Dich berühren von den Weisheiten, der Liebe und die Lebendigkeit der erfolgreichen Experten.
Diese Konferenz ist einmalig, einzigartig & kostenlos.
Sei dabei und sichere Dir jetzt Deinen Platz auf der Gästeliste:
heal-revolution.com 

P.S. Wenn Du „Dein“ Heiler Wissen wirklich finden willst, dann ist diese Konferenz genau das Richtige für Dich! Jetzt hier anmelden und am ganzen Event kostenlos dabei seinheal-revolution.com 
Copyright © 2016 Basler Psi-Verein, Alle Rechte vorbehalten.


 Sie möchten ändern wie Sie diese emails erhalten?
Sie können Ihre Vorlieben ändern oder sich aus der Liste austragen.