Copy
Ausgabe vom 19. September 2016
Diese Mail im
Browser öffnen

Rundmail des Basler Psi-Vereins

1. Matthias Müller und Max Schweizer: Initiierungsritual mit Naturklängen
2. Transformational Reprogramming mit Bahar Yilmaz und Jeffrey Kastenmüller
3. Abendworkshop mit Tanja Konstantin:
   Erkenne Dich selbst – Mut zur eigenen Stimme
4. Sehschärfe verbessern mit Fedor Simonov
5. Universelles Gewebe – Osteopathische Faszienbehandlung mit Dario Untoria
6. Kostenloses Spirituelles Heilen mit Silvia Käslin
7. Séance für Physikalische Medialität mit Warren Caylor
8. Séancen, Workshop und Sitzungen mit Mychael Shane
9. Veranstaltungen mit Eric Pearl
10. Sensitive Beratungen mit Maitra
11. Fernsehtipp: Yalom's Cure – Eine Anleitung zum Glücklichsein
12. Fernsehtipp: Was wir über den Glauben wissen
13. Buchtipp: My DARSHAN with GOD · 1978
14. Werbung: Jenseits der Logik – Kongress - Bestimmung finden –
     Ziele erreichen! Die Abkürzung zum Erfolg in 5 Schritten
15. Werbung: Dokumentarfilm über den „Vater des Yoga im Westen“ in Basel!
16. Werbung: TAG DER OFFENEN TÜR BEI ERSHAMSTAR SWITZERLAND
17. Werbung: Neues aus dem Psi-Zentrum Basel
18. Werbung: Von Angst und Stress zu innerem Frieden
19. Werbung: Demoabend Jenseitskontakte und Vortrag über Engel
20. Werbung: HAWAII – BEGINN DEINER EXISTENZ

Spruch der Woche

Dieses Bild dürft ihr gerne auf Facebook posten, oder euren Freunden mailen.

1. Matthias Müller und Max Schweizer:
Initiierungsritual mit Naturklängen


Matthias Müller wurde 1972 in Liestal geboren und lebt in Basel. Seit 1992 übt er seine grosse Leidenschaft, das Didgeridoospielen, als Berufsmusiker aus, unterrichtet Schüler und reist mit seinen Konzerten quer durch Europa. Er gilt als einer der bekanntesten Künstler seines Faches. Schon als Kind war er fasziniert von Geräuschen und Vibrationen und entwickelte als Heranwachsender ein tiefes Interesse an ursprünglicher Musik, ihrer Herkunft und ihrer Bedeutung. Durch das Spielen seines Didgeridoos erreicht er Menschen in ihrem Innersten und begleitet sie auf ihrem Weg zu sich selber. Er kann die Bestimmung jedes einzelnen sehen und initiiert die nächste Entwicklungsstufe.
Weitere Informationen unter: www.didgeridoo-music.ch

Initiierungsritual mit Naturklängen
Matthias Müller und Max Schweizer werden Sie auf eine innere Reise begleiten, Ihnen einen Dialog mit sich selber ermöglichen, Sie Ihren inneren Raum wahrnehmen lassen. Naturklänge, wie das Didgeridoo, das Muschelhorn, Bilma (Schlaghölzer), Trommel und Gesang entfachen das innere Feuer und aktivieren Kräfte, die Ihren Körper und Ihre Seele heilend unterstützen. Wassergeräusche tragen ihre Gedanken davon und lassen Ihre Wahrnehmung klar und rein werden. Wasser ist ein Träger von Informationen, unser Körper besteht zu über 70% aus Wasser, und wir lernen, Verborgenes zu spüren. Die urtümlichen Klänge des Didgeridoos helfen Ihnen, Emotionen in der Tiefe zu wecken und damit umzugehen.
Dieses Ritual richtet sich an Menschen, die bereit sind, in einer Gruppe von 5 - 10 Teilnehmenden ihre wahre Bestimmung kennenzulernen, die offen sind für das Einleiten eines Prozesses, der ohne Wertung und Einflussnahme von aussen auskommt. Das Initiierungsritual hilft, das Potenzial jedes Einzelnen in Bewegung zu setzen, Selbstheilungskräfte zu aktivieren und das Urvertrauen zu stärken. Sie werden durch dieses Ritual Mut und Freude entwickeln und dieses Gefühl in Ihren Alltag integrieren.
Wir empfehlen bequeme Kleidung. Teilnehmerzahl: 5 bis maximal 10 Personen
Daten/ Zeit: Mittwoch, 21. September, 18.00 - 22.00 Uhr
Preis: CHF 120.- / 100.- für BPV-Mitglieder
Teilnehmerzahl: 5 bis maximal 10 Personen
Ort: Basler Psi-Verein, Neuweilerstr. 15, Basel
Anmeldung und weitere Infos:
http://www.bpv.ch/veranstaltungen/1035-initiierungsritual-mit-naturklangen/

2. Transformational Reprogramming (TREP)
mit Bahar Yilmaz und Jeffrey Kastenmüller


Bahar Yilmaz ist nach dem englischen Spiritualismus ausgebildete sensitive und mediale Beraterin, Channel-Medium und Aura-Coach. Sie gilt als eine Expertin in den Gebieten Yoga, Spiritualität, Selbst-, Erfolgs-Coaching und Lebens-Training.
Sie selbst bezeichnet sich gerne als Spiritual Trainer, eine Forscherin auf den Gebieten des Bewusstseins und der neuen Erkenntnisdimensionen unserer Zeit. Techniken wie Medialität, Heilen und Yoga gehören bereits sehr lange zu ihrem Weg, die sie aufgrund ihrer persönlichen Erfahrungen und Erlebnisse als spirituelle Lehrerin weiterentwickelt hat. Sie ist Autorin von vier Büchern.

High Performance Coaching, Spiritualität, Brain-Training, Musik und Körperbewusstsein. Jeffrey Kastenmüller schafft es auf eine frische, aber auch tiefgründige Art und Weise diese Welten zu verbinden. Er zählt heute zu den wichtigsten Vertretern einer offen und undogmatisch gelebten Spiritualität und gibt diese in Form von Seminaren und Ausbildungen an Menschen weiter. Es sind bereits viele Menschen, darunter auch High-Performance-Athleten, Unternehmer, Prominente und Coaches in den Genuss von Jeffrey’s Arbeit gekommen.

Vortrag: Gruppenheilung mit Transformational Reprogramming
An diesem Abend wird nicht nur TREP vorgestellt, sondern du erhältst die einmalige Gelegenheit, am eigenen Körper zu spüren, wie kraft- und heilvoll sich TREP anfühlen kann. Bahar und Jeffrey werden eine Transformational Reporgramming Session für die Gruppe durchführen, wovon jeder einzelne profitieren und neue Impulse erhalten kann! Du darfst gespannt sein.

Was ist transformational reprogramming?
TREP ist eine der wirksamsten Methoden unserer Zeit, das menschliche System auf das nächste Level der Selbstentfaltung „upzugraden”, Portale in unendliche Möglichkeiten der Potentialentfaltung zu eröffnen, Zellen heilvoll anzusprechen und dadurch zu verändern und das Bewusstsein durch neurowissenschaftlich erprobte Methoden auf die volle Kapazität anzuheben.
Infoflyer: http://www.bpv.ch/media/cms_page_media/42/TREP%20Basler%20PSI%20Verein%202016.pdf
Datum / Zeit Vortrag: Mi, 21. September, 19.30 Uhr
Eintritt: CHF 20.- / 10.- für BPV-Mitglieder
Ort: Hofmatt, Baselstrasse 88, 4142 Münchenstein
Anmeldung und weitere Infos: http://www.bpv.ch/veranstaltungen/1099-vortrag-gruppenheilung-mit-transformational-reprogramming-trep/

Seminar: Transformational Reprogramming (TREP)
«Kannst du an eine Zukunft glauben, die du noch nicht sehen kannst? Wenn ja, wie weit kannst du dich in diese Wirklichkeit hinein fühlen, so dass dein Gehirn und deine Zellen sich verändern, als wäre die Erfahrung dieser Wirklichkeit bereits eingetroffen?» Bahar Yilmaz & Jeffrey Kastenmüller

TREP ist eine der wirksamsten Methoden unserer Zeit, das menschliche System auf das nächste Level der Selbstentfaltung «upzugraden», Portale in unendliche Möglichkeiten der Potentialentfaltung zu eröffnen, Zellen heilvoll an-zusprechen und dadurch zu verändern und das Bewusstsein durch neurowis-senschaftlich erprobte Methoden auf die volle Kapazität anzuheben. Transformational Reprogramming (TREP) ist eine Kombination aus verschiedenen Techniken und Methoden, kombiniert mit unseren eigenen Entwicklungen und Erfahrungen. TREP ist eine Technik, die sich ständig weiterentwickelt und beliebig kombinierbar ist. Wir wollen mit diesem Tool Brücken bauen zwischen alten und neuen Techniken, zwischen Wissenschaft und Spiritualität und Bewusstsein und Lifestyle. TREP ist eine Methode der ganzheitlichen Umprogrammierung oder Upgrades, mit dem wir im Menschen die Möglichkeit erwecken und trainieren, sich selbst zu heilen und zu transformieren.
Datum / Zeiten Seminar: Sa/So, 5./6. November, Sa: 10.00 - 20.00 Uhr,
So: 9.00 - 18.30 Uhr
Preis: CHF 450.- / 390.- für BPV-Mitglieder
Ort: The Brooklyn Hall, Industriestrasse 64c, 4144 Arlesheim
Anmeldung und weitere Infos: http://www.bpv.ch/veranstaltungen/1100-seminar-transformational-reprogramming-trep/

3. Abendworkshop mit Tanja Konstantin:
Erkenne Dich selbst – Mut zur eigenen Stimme


Tanja Konstantin ist seit ihrer Kindheit hellsichtig. Lange bat sie um klare Unterscheidung zwischen dem eigenen Verstand und ihrem «Hohen Selbst». In tiefer Demut und Liebe in einer Extremsituation wurde ihr die geistige Navigation zuteil, sich in den höheren Dimensionen zurechtzufinden und sich mit Wesen aus dem Licht wie Schutzengel, Erzengel und aufgestiegene Meister zu verbinden, um ihre Botschaften zu empfangen.
Die Seelenweg Readings mit Tanja im September sind ausgebucht. Nächste Termine im Januar 2017: http://www.bpv.ch/referenten/tanjakonstantin
Im Januar wird Tanja auch einen Wochenendworkshop anbieten.
Anmeldung und weitere Infos: http://www.bpv.ch/veranstaltungen/1082-seminar-entdecke-dein-seelenpotenzial/

3-Stundenworkshop mit Live-Channeling
Erkenne Dich selbst – Mut zur eigenen Stimme
Du wirst angeleitet, Dein Herz in der Tiefe wahrzunehmen und den Mut zu entwickeln, Dich von Deiner inneren Stimme vertrauensvoll leiten zu lassen. Somit erhältst Du direkt Werkzeuge für Dein tägliches Leben. Gleichzeitig wird Dein Feld energetisch geklärt und aufgeladen.
Datum / Zeit: Do, 22. September, 19.00 - 22.00 Uhr
Preis: CHF 65.- / 55.- für BPV-Mitglieder
Anmeldung und weitere Infos: http://www.bpv.ch/veranstaltungen/1019-abendworkshop-erkenne-dich-selbst/

4. Sehschärfe verbessern mit Fedor Simonov


Fedor Simonov wurde 1985 in Westsibirien geboren. Nachdem er in der Schule zu schielen begann, hat ihm seine Mutter ein paar einfache Übungen beigebracht, die seine Sehkraft verbesserten und das Tragen einer Brille erübrigten. Nach dem Universitätsabschluss arbeitete Fedor bei einer Softwareentwicklungsfirma in der er gezwungen war, täglich bis zu 14 Stunden am Computer zu arbeiten. Bereits nach kurzer Zeit verschlechterte sich seine Sehkraft wieder, worauf er begann, Qigong zu machen. Er entwickelte eine Methode zur natürlichen Sehschärfeverbesserung - die «Augen-Diamant»-Methode, bei der unter anderem Entspannungstechniken für den Augenmuskel geübt werden.
Einen Artikel von Fedor Simonov finden Sie hier: http://www.bpv.ch/blog/wieso-verschlechtert-sich-meine-sehschaerfe/

Erlebnisabend: Wie verbessert man seine Sehschärfe?
Fedor Simonov ist ein Qigong-Experte und Entwickler einer natürlichen Methode zur Verbesserung der Sehschärfe. Fedor verrät den Teilnehmern, wie man die Sehschärfe effektiver und schneller verbessert, die Chi-Energie nutzt und die wahren Ursachen der Sehstärkenverschlechterung erkennt und vermeidet.
Folgende Fragestellungen werden an diesem Abend behandelt:
• Wie baut man die Spannung ab, wenn man lange Zeit vor dem PC verbringt?
• Einfache und effektive Techniken der natürlichen Augen- und Körperheilung.
• Wieso sollte man sich weder einer Augenoperation unterziehen, noch Brillen oder Linsen tragen?
• Wie baut man die Spannung in den Augen und im ganzen Körper effektiv und schnell ab?
Datum / Zeit: Freitag, 23. September, 19.30 Uhr
Eintritt: CHF 20.- / 10.- für BPV-Mitglieder
Sprache: Englisch mit Übersetzung
Ort: Basler Psi-Verein, Neuweilerstrasse 15, Basel
Anmeldung und weitere Infos: http://www.bpv.ch/veranstaltungen/1104-erlebnisabend-wie-verbessert-man-seine-sehscharfe/

Seminar: Einfache und natürliche Verbesserung der Sehschärfe
Folgende Themen werden im Workshop in Theorie und Praxis behandelt:
• Wieso verschlechtert sich die Sehschärfe mit der Zeit? Wie können wir das vermeiden?
• Wie erkennt und vermeidet man die wahren Ursachen der Verschlechterung der Sehstärke?
• Wie normalisiert man den Blutdruck?
• Wie wird man «trockene Augen» los?
• Wie lädt man in nur zwei Minuten den Körper und die Augen energetisch auf?
• Wie baut man psychische, physische und emotionale Stressresistenz auf?
• Wie löst man die Spannung in den Augen und im ganzen Körper effektiv und schnell auf?
Datum / Zeit: Sa/So, 24./25. September, jeweils 10.00 - 17.00 Uhr
Preis: CHF 350.- / 315.- für BPV-Mitglieder
Sprache: Englisch mit Übersetzung
Ort: Basler Psi-Verein, Neuweilerstrasse 15, Basel
Anmeldung und weitere Infos: http://www.bpv.ch/veranstaltungen/1105-seminar-einfache-und-naturliche-verbesserung-der-sehscharfe/

5. Universelles Gewebe – Osteopathische Faszienbehandlung mit Dario Untoria


Diese manuelle Behandlung umfasst Heilungstechniken der Osteopathie, der Arbeit an den Faszien sowie schamanische Heilmethoden. In der Sitzung werden Ursachen von Krankheiten oder von Unwohlsein gefunden und durch das Gedächtnis des Gewebes auf den verschiedenen Ebenen (emotional, physisch, mental und geistig) behoben.
Diese Therapie basiert auf einer ganzheitlichen Sichtweise der Dreieinigkeit von Geist, Emotion, Körper. Sie folgt osteopathischen Prinzipien und bezieht andere Techniken ein. Ihre Bedeutung liegt in der zellulären Neuorganisation der Mechanismen, die uns krankmachen und verhindern, dass sich die latenten Fähigkeiten in uns entwickeln.
Die Faszie ist ein Gewebe, das unseren Körper von der mikroskopischen bis zur makroskopischen Ebene aufrechterhält und ihm Struktur gibt. Die Faszie hat als unabhängiges System, das mit allen anderen Organsystemen in Beziehung steht, seine eigene Bewegung. Gearbeitet wird an Hand der «Knoten» und Blockaden im Gewebe, durch deren Lösung die Person befreit wird von dem, was sie limitiert. Die Therapie ergänzt andere Therapien und unterstützt die persönliche spirituelle Entwicklung dadurch, dass wir uns unseres Körpers bewusst werden.

Die Behandlung werden in Einzelsitzungen vorgenommen, so dass sich Dario viel Zeit für jeden einzelnen Klient nimmt.

Datum: 26./27. September
Dauer: 75-90 Minuten
Preis: CHF 220.-/200.-
Sprache: Spanisch oder Englisch (ohne Übersetzung)
Ort: Basler Psi-Verein, Neuweilerstr. 15, Basel
Terminvereinbarung: http://www.bpv.ch/veranstaltungen/1168-universelles-gewebe-osteopathische-faszienbehandlung/

Dario Untoria arbeitet seit 17 Jahren als ganzheitlicher Therapeut mit Einzelpersonen und Gruppen. Sein Anliegen ist es, in den Menschen die Erinnerung an ihre wahre Essenz zu wecken. Er hat bei Schamanen in Amerika gelernt, beschäftigt sich mit evolutionären Prozessen des neuen Zeitalters und besitzt Ausbildungen in verschiedenen Massagetechniken, Osteopathie und energetischen Therapien. Während sieben Jahren unterrichtete er Körpertherapien.

Seit frühester Jugend beschäftigt sich Dario mit der Frage nach dem Sinn des Lebens und der Bedeutung unserer Existenz auf diesem Planeten. Er sucht nach Möglichkeiten Gleichgewicht im Leben herzustellen und setzt sich damit auseinander was uns krank macht und wie wir gesund bleiben können.
Erkenne dich selbst und du wirst das Universum erkennen. Delphi

6. Kostenloses Spirituelles Heilen mit Silvia Käslin


Silvia Käslin lebt und arbeitet in Basel. Die Mutter von vier Kindern ist mediale Heilerin und spirituelle Lebensberaterin. Die seit ihrer Kindheit vorhandene Sensitivität hat sie viele Jahre intensiv geschult bei erfahrenen Lehrerinnen und Lehrern, insbesondere bei Bea Rubli, Janet Parker, Sandra Hell und Katrin Snell. Sie hat sich kontinuierlich weitergebildet, u.a. am Arthur Findlay College in England. Heilkräfte fliessen durch Handauflegen und Reiki zur Klientin, zum Klienten. Ebenso werden im inspirierten Gespräch Heilkräfte übertragen, welche den eigenen Heilungs- und Entwicklungsprozess in Gang setzen und unterstützen, uns ermutigen und das Gefühl des Eingebundenseins in die universelle Lebenskraft erfahrbar machen. Die Sitzung stimmt Silvia Käslin, inspiriert durch die geistige Welt, individuell auf die aktuellen Bedürfnisse des Klienten, der Klientin ab.
Datum / Zeit: Fr 30. September, 14.30 - 17.30 Uhr
Dauer: ca. 30 Minuten
Ort: Basler Psi-Verein, Neuweilerstr. 15, Basel
Terminvereinbarung: 0041 61 383 97 20
http://www.bpv.ch/veranstaltungen/1115-silvia-kaslin-spirituelles-heilen/

7. Séance für Physikalische Medialität mit Warren Caylor


Warren Caylor wurde 1969 in Tumbridge Wells in Kent geboren und ist in Neuseeland aufgewachsen. Als sein Vater 1979 starb, wusste er davon, bevor die Polizei am nächsten Morgen an die Tür klopfte und die Nachricht von seinem Tod überbrachte. Seit er sich erinnern kann, hat er eine starke Verbindung zur Geistigen Welt – seine medialen Fähigkeiten waren schon als Kind offensichtlich.
Die Veranstaltung beginnt mit einer kurzen Einführung in die Physikalische Medialität von Lucius Werthmüller. Anschliessend schildert Warren seinen Werdegang, stellt sein Spirit Team vor und gibt Anweisungen für die Sitzenden. Nach einer kurzen Pause findet die eigentliche Séance statt, die in der Regel rund zwei Stunden dauert.
Eine typische Séance mit Warren umfasst Apporte von Steinen oder Schmuckstücken, persönliche Botschaften für Sitzer, laute Klopfgeräusche – «Raps», Ektoplasma im Rotlicht, Lichtphänomene, Levitationen von Gegenständen, Materialisationen von Geistwesen und direkte Stimme. Zu seinem Spirit Team gehören Winston Churchill, Tom, ein vorlauter Junge, Jessica, ein scheues junges Mädchen, Yellow Feather und vor allem Luther, ein angeblich nubischer Mann, mit einer imposanten Stimme.
Bitte beachten Sie, dass jede Sitzung ein Experiment ist und es keine Garantie für das Auftreten der genannten Phänomene gibt. Bitte beachten Sie ausserdem, dass wir uns vorbehalten, mit uns unbekannten Interessenten ein kurzes telefonisches Gespräch zu führen und dass wir uns ungeeignet erscheinende Personen nicht zulassen. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie ein Blatt mit detaillierteren Angaben zum Ablauf und den Do‘s und Dont‘s während der Séance. Die Sicherheit des Mediums, das sich bei einer solchen Veranstaltung sehr exponiert, ist für uns das oberste Gebot. Die Anzahl der Sitzenden ist auf maximal 20 Personen beschränkt.
Daten/Zeit: Freitag, 30. September, jeweils 18.00 – ca. 21.30 Uhr
Preis: CHF 180.- / 160.- für BPV-Mitglieder
Sprache: Englisch mit Übersetzung
Ort: Basler Psi-Verein, Neuweilerstrasse 15, Basel
Anmeldung und weitere Infos: http://www.bpv.ch/veranstaltungen/670-seancen-fur-physikalische-medialitat/

8. Séancen, Workshop und Sitzungen mit Mychael Shane


Als physikalisches Medium hat Mychael Shane sein Leben damit verbracht, sich mit den «Aufgestiegenen Meistern» zu verbinden um ihr Wissen, ihre Prinzipien, ihr Licht und ihre Heilkraft mit anderen Menschen zu teilen. Während das Medium «zur Seite tritt» benutzen die Geistwesen den Körper des Mediums, um zu kommunizieren. Zu den Phänomenen, die bei Mychael auftreten, gehören Direkte Stimme, Materialisationen und Apporte. Mychael Shane ist Amerikaner und lebt in Seattle. www.mychaelshane.com. Rückmeldungen zu seinen Séancen, zu den persönlichen Healings sowie Videos des Apportgeschehens findet Ihr auf www.bpv.ch.

Séancen: Spirit-Kommunikation und Apporte
Diese Abende bestehen aus vier Teilen. Im ersten Teil erzählt Mychael darüber wie er seine Fähigkeiten entdeckt und entwickelt hat, anschliessend geben wir Anweisungen zum Verhalten während der Dunkelséance.
Im zweiten Teil sitzt Mychael in Trance im Kabinett. Direkte Stimmen aus der Trompete werden Fragen beantworten, einzelnen Sitzern Informationen geben, kurze Vorträge halten oder Affirmationen und Meditationen anleiten. Weiter geschieht es häufiger, dass materialisierte Geistwesen einzelnen Sitzern Heilbehandlungen geben.
Der dritte Teil ist eine Apport-Séance. Dazu sitzt er nach einer kurzen Pause, während der die Teilnehmer ihre Fotoapparate holen können, für wenige Minuten ins Kabinett. Auf sein Zeichen hin wird das Licht angeschaltet, kontrolliert ob das markierte Klebeband noch am ursprünglichen Platz ist und daraufhin erscheinen die Apporte in aller Regel aus seinem Mund. Die Objekte die durch Mychael erscheinen, werden von den ‚Aufgestiegenen Meistern‘ und Erzengeln – mit denen er eng zusammenarbeitet – dematerialisiert, durch die geistigen Reiche transportiert und im Séanceraum rematerialisiert. Bei diesem Anlass erscheinen die Steine durch den Mund des Mediums. Solche Apporte tragen magnetische Heilkraft und spirituelle Energien in sich, die speziell auf den Empfänger abgestimmt sind. In der ersten Zeit soll niemand ausser dem Empfänger diese Geschenke berühren, damit dieser von den Energien optimal profitieren kann.
Im letzten Teil überreicht Mychael in der Regel jedem Sitzer einen Stein mit der Angabe von wem das Objekt gebracht wurde sowie einer kurzen persönlichen Botschaft.
Bitte beachten Sie, dass es keine Garantie gibt für das Auftreten der Phänomene.
Datum / Zeit: jeweils 18.00 - ca. 22.00 Uhr
Sa, 1. Oktober ausgebucht
Mi, 5. Oktober: http://www.bpv.ch/veranstaltungen/1047-seance-spirit-kommunikation-und-apporte/
Fr, 7. Oktober: http://www.bpv.ch/veranstaltungen/1086-seance-spirit-kommunikation-und-apporte/
Preis: CHF 180.- / 160.-

Ort aller Veranstaltungen: Basler Psi-Verein, Neuweilerstrasse 15, Basel

Workshop: Medialität entwickeln
1. Tag: Die Öffnung des Dritten Auges –
Entdecke Deine spirituellen Gaben

Am ersten Tag wird Mychael den Teilnehmenden helfen einen besseren Zugang zu ihren spirituellen Begabungen zu erlangen. Dabei liegt der Fokus auf Meditationen und auf der Arbeit mit der violetten Flamme. Er wird verschiedene Methoden und Hilfsmittel zur Stimulierung des dritten Auges einsetzen. Der Schwerpunkt liegt auf der praktischen Umsetzung in Übungen und auf der Vermittlung von Hintergrundwissen und Anweisungen, die Mychael über den Tag verstreut gibt.
2. Tag: Channeling, das Sitzen im Kabinett und der Apport-Prozess
Den Teilnehmenden wird am zweiten Tag gezeigt, wie sie mithilfe der violetten Flamme in einem Meditationsprozess das dritte Auge öffnen können. Ausserdem werden Hilfsmittel wie Pendel, Tarotkarten, Pokerkarten und andere eingesetzt um die Entwicklung der Begabung der Teilnehmer zu unterstützen; dies obwohl Mychael überzeugt ist, dass es im Grunde keine solchen Hilfsmittel braucht um mit dem Spirit zu kommunizieren. Auch das Channeln wird geübt. Wenn möglich erhalten alle Teilnehmenden die Möglichkeit sich ins Kabinett zu setzen, um zu versuchen, Ektoplasma zu produzieren. Dieser Vorgang wird durch einen von Mychael angeleiteten Prozess verstärkt. Ausserdem gibt es für Interessierte Anleitungen wie der Vorgang weitergeführt werden kann, um Apporte zu ermöglichen. Auch dieser Prozess wird von Mychael erklärt. Natürlich gibt es bei diesen Experimenten keine Erfolgsgarantie.
Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen beschränkt, damit Mychael auf jeden Einzelnen eingehen kann und genug Zeit für jeden bleibt um im Kabinett zu sitzen.
Daten / Zeit: Sa/So, 8./9. Oktober, jeweils 10.00 - 18.00 Uhr
Preis: CHF 420.- / 380.- für BPV-Mitglieder
Sprache: Englisch mit Übersetzung
Anmeldung und weitere Infos: http://www.bpv.ch/veranstaltungen/1093-workshop-medialitat-entwickeln/

Privates Gespräch mit den Meistern
Dieses Angebot gibt dem Klienten oder einem Zirkel die Gelegenheit, persönliche Fragen zu stellen. Diese werden von aufgestiegenen Meistern, Engeln, geistigen Helfern und Ahnen in direkter Stimme beantwortet, während Mychael sich in tiefer Trance befindet. Diese heilende Sitzung findet im Setting einer physikalischen Séance statt mit der höchstmöglichen Lichtschwingung. Da Mychael sich in tiefer Trance befindet kommen die Schwingung und die erhaltenen Informationen direkt vom SPIRIT. Diese heilsame Erfahrung kann Türen zu einem klareren Bewusstsein öffnen.
Falls keine relevanten Fragen mehr gestellt werden, kann die Sitzung auch kürzer dauern als angegeben. Es ist möglich eine solche Sitzung als Kleingruppe von maximal vier Personen zu buchen, z.B. ein kleiner Zirkel, der sich Anleitungen für die weitere Entwicklung wünscht.
Datum / Dauer: Mo, 3. Oktober, Dauer ca. 50 Minuten
Preis: CHF 300.- / 260.- für BPV-Mitglieder, Übersetzung CHF 35.-
Terminvereinbarung: http://www.bpv.ch/veranstaltungen/1087-privates-gesprach-mit-den-meistern/

Crystal Light Energy Healing
In einer Heilsitzung benutzt Mychael Kristalle, von den Meistern gesegnete Öle, Räucherwerk, Stimmgabeln, und tibetische Klangschalen als Hilfsmittel. Die Heilsitzung hilft, die Chakras neu auszurichten, die Energien auszugleichen und energetische Blockaden zu beseitigen. Häufig gibt Mychael den Klienten zusätzlich mediale Informationen.
Datum / Dauer: Di, 4. Oktober, Dauer ca. 60 Minuten
Preis: CHF 200.- / 180.- für BPV-Mitglieder, Übersetzung CHF 35.-
Anmeldung und weitere Infos: http://www.bpv.ch/veranstaltungen/1091-crystal-light-energy-healing/

Channeling Sitzungen
Eine Channeling Sitzung bietet die Möglichkeit, Fragen zum gegenwärtigen Leben zu stellen und Einsichten und Wegleitung von Mychael und den Meistern zu erhalten. Die Wegleitung kommt direkt von Deinen geistigen Helfern, den Engeln und von den aufgestiegenen Meistern durch Mychael.
Datum / Dauer: Do, 6. Oktober, Dauer ca. 50 Minuten
Preis: CHF 180.- / 160.- für BPV-Mitglieder, Übersetzung CHF 35.-
Anmeldung und weitere Infos: http://www.bpv.ch/veranstaltungen/1092-channeling-sitzungen/

9. Veranstaltungen mit Eric Pearl


Dr. Eric Pearl hatte schon zwölf Jahre lang eine sehr erfolgreiche Chiropraktik-Praxis betrieben, als seine Patienten eines Tages berichteten, dass sie seine Hände auf sich fühlten, obwohl er sie gar nicht körperlich berührt hatte. Die Patienten meldeten bald wundersame Heilungen von Krebs, von Krankheiten in Verbindung mit Aids, Epilepsie, chronischem Müdigkeitssyndrom, multipler Sklerose, rheumatoider Arthritis und Osteoarthritis, und anderen schweren Leiden. All das geschah, wenn Eric seine Hände in ihre Nähe hielt – und es setzt sich bis heute fort.

Ausbildung Reconnective Healing – Level I und II
Reconnective Healing bietet die Möglichkeit, Zugang zu einem neuen, umfassenderen Spektrum der Heilung zu erhalten, das uns bisher nicht zur Verfügung stand. Reconnective Healing ist die Rückkehr zum optimalen Zustand des Gleichgewichts. Es ist das vollkommene und allumfassende Spektrum von Frequenzen, das aus Energie, Licht und Information besteht. Energie ist das, woraus wir organisch bestehen, unsere Essenz und unser eigentlicher physischer Körper. Licht ist die Resonanz und Kommunikation innerhalb dieser Frequenzen zwischen dem Universum und uns. Die Information kommt durch das Zusammenwirken und das Einschwingen mit der Energie und dem Licht. Sie ist greifbar und messbar, sodass du sie tatsächlich fühlen kannst. Reconnective Healing geht weit über die traditionellen Techniken der Energieheilung hinaus. Es ist weder Therapie noch Behandlung, da es sich nicht auf die Symptome konzentriert. Bei Reconnective Healing diagnostizieren oder behandeln wir nicht. Wir interagieren lediglich mit den Reconnective Healing-Frequenzen und führen so unmittelbare Heilungen herbei. Heilungen, die sich nicht nur auf Körper, Geist oder Seele auswirken, sondern die Evolution unseres eigenen Seins und unserer Essenz mit einbeziehen. Wenn die Reconnective Healing-Frequenzen sich mit unserem Energie-Körper einschwingen, strahlen und vibrieren wir auf einer höheren Lichtebene.
Daten/Zeit: Freitag - Dienstag, 7. - 11. Oktober 2016, Fr, 18.30 - 22.00 Uhr,
Sa - Di, 9.30 - 19.00 Uhr
Sprache: Englisch mit Übersetzung
Preis: 1580.-
Ort: Basel Congress Centrum, Messeplatz 21,4058 Basel Preis
Anmeldung und weitere Infos: http://www.bpv.ch/veranstaltungen/1145-ausbildung-reconnective-healing-level-i-und-ii/


Erlebnisabend: Die Essenz der Heilung
Diese Präsentation ist eine umfassende Einführung in die Philosophie, Kunst und Wissenschaft von Reconnective Healing. Du erfährst die Geschichte von Eric Pearls erster Begegnung mit den Reconnective Healing-Frequenzen und erlebst eine tiefgehende Erkundung dessen, was Heilung bedeutet. Eric wird auch die Wissenschaft hinter der Arbeit offenbaren und eine Live-Demonstration von Reconnective Healing geben.
Daten/Zeit: Freitag, 7. Oktober 2016, 18.30 - 22.00 Uhr
Sprache: Englisch mit Übersetzung
Ort: Basel Congress Centrum, Messeplatz 21,4058 Basel
Eintritt: CHF 55.-
Anmeldung und weitere Infos: http://www.bpv.ch/veranstaltungen/1146-erlebnisabend-die-essenz-der-heilung/

Reconnective Healing Foundational Practitioner Program (Level II)
Dieser interaktive Level II vertieft dein Verständnis von Reconnective Healing und bereitet dich intensiv darauf vor, Reconnective Healing professionell anzubieten. Dieses fortgeschrittene Training schliesst Übungsmodule mit ein, in denen intensiv an den Massageliegen gearbeitet wird und die wissenschaftlichen Aspekte und die Philosophie um Reconnective Healing weiter vertieft werden.
• Zugang zu dem Feld von Energie, Licht und Information
• Durchführungeiner professionellen Reconnective Healing Heilsitzung
• Präsentation von Reconnective Healing in der Öffentlichkeit
• Teilen von eigenen Heilerfahrungen
• Hilfsmittel um eine eigene Praxis aufzubauen
• Reconnective Healing in bestehende Praxen integrieren
• Marketing und Aufbau eines Klientenstammes
• Erweiterte Selbstheilung und Hands-off Heilung
• Fortgeschrittene Fernheilung
• Holographisches Heilen
• Vertiefung der Wissenschaft und Philosophie von Reconnective Healing
Dieses Programm ist darauf ausgelegt, Hilfestellung beim Aufbaueiner neuen Reconnective Healing-Praxis zu geben oder Reconnective Healing in eine bestehende Praxis zu integrieren.
Voraussetzung für die Teilnahme am Level II Seminar ist die erfolgreiche Teilnahme an Level I sowie eine Reconnective Healing Sitzung bei einem Practitioner.
Daten / Zeit: Montag/Dienstag, 10./11. Okt. 2016, jeweils 9.30 -19.00 Uhr
Sprache: Englisch mit Übersetzung
Ort: Basel Congress Centrum, Messeplatz 21, 4058 Basel
Preis: CHF 870.-
Anmeldung und weitere Infos: www.bpv.ch/veranstaltungen/1148-reconnective-healing-foundational-practitioner-program-level-ii/

10. Sensitive Beratungen mit Maitra


Maitra, geboren in Wyoming (USA), war schon als Kind hellsichtig. 1969 zog sie nach Kalifornien, wo sie eine Zeit der geistigen Erweiterung und des persönlichen Wachstums erlebte. Sie traf auf Muktananda, ein spiritueller indischer Lehrer, der ihr Meister wurde. Mit seiner Hilfe wurde ihre Medialität gestärkt und sie fand zu ihrem Lebensziel: Menschen behilflich sein, ihr eigenes Potenzial zu erkennen und leben. www.maitra.net

Privatkonsultationen und Beratungen
Maitra nimmt in ihren Sitzungen Kontakt mit dem wahren Selbst ihrer Klienten auf. Sie «liest» ihre Energien, um zu erkennen, was ihre Klienten blockiert. Häufig sieht sie Schlüsselereignisse aus vergangenen Leben, die einen Einfluss auf die jetzige Situation haben. Sie hilft dem Klienten hinderliche Lebensmuster zu erkennen, zu erfahren und loszulassen.
Vor einer Sitzung empfehlen wir den Kunden sich mit ihrer Lebenssituation auseinanderzusetzen, um Fragen stellen zu können. Die Antworten beinhalten oft hilfreiche Hinweise und bieten Entscheidungshilfen an.
Daten: Mo - Fr, 3. - 7. Oktober
Dauer: ca. 50 Minuten
Preis: CHF 180.- / 160.-, für BPV-Mitglieder, Übersetzung CHF 35.-
Ort: Basler Psi-Verein, Neuweilerstr. 15, Basel
Terminvereinbarung: Telefon +41 (0)61 383 97 20 oder über http://www.bpv.ch/veranstaltungen/1072-privatkonsultationen-und-beratungen/

11. Fernsehtipp:
Yalom's Cure – Eine Anleitung zum Glücklichsein


Irvin D. Yalom gilt als der einflussreichste Psychotherapeut der USA. Kritiker beschreiben den 80-jährigen Bestseller-Autor als inspirierend, fesselnd und lebensverändernd.
Weltweit hat er Millionen von Büchern verkauft. Sein Werk betont den Wert von Beziehungen und dreht sich um die Frage, wie Therapie funktioniert. Der Film "Yalom's Cure" nimmt das Publikum mit auf eine existentielle Reise durch die Schichten der menschlichen Psyche.
In der Rolle des Reiseleiters teilt Yalom seine Einsichten und gewährt tiefe Einblicke in sein eigenes Seelenleben.
"Je besser wir uns selber kennen, desto besser wird unser Leben", sagt Irvin Yalom. Der US-amerikanische Psychotherapeut, dessen Romane weltweit die Bestsellerlisten stürmen, rät deshalb allen zur Therapie. Denn wenn es darum geht, sich kennenzulernen, sind alle Menschen Patienten. Von der klassischen Psychoanalyse hält er jedoch nicht viel. Denn Patientinnen und Patienten brauchen nicht nur kluge Deutungen, sondern vor allem menschliche Zuwendung. Er bevorzugt deshalb die Gruppentherapie, in der Menschen lernen, aufrichtige Beziehungen einzugehen.
Das Filmporträt "Yalom's Cure" von Sabine Gisiger bietet aber nicht nur Einblicke in die therapeutische Arbeit von Irvin D. Yalom, sondern auch in das Innere des Menschen und Autors.
Sendetermin: Montag, 19. September um 22.25 auf 3SAT

12. Fernsehtipp: Was wir über den Glauben wissen


84 Prozent der Weltbevölkerung gehören einer Religionsgemeinschaft an. Doch Religiosität nimmt weltweit ab, während religiös motivierte Gewalttaten zunehmen.
Die Reportage zeigt, wie die Wissenschaft dem Glauben begegnet. Wie gehen Wissenschaftler mit dem Begriff des Wunders um? Seit wann glaubt der Mensch und warum? Leben Gläubige gesünder? Die Reportage stellt sich auch der Frage nach dem Sinn des Lebens.
Sendetermin: Mittwoch, 21. September um 11.30 auf 3SAT

13. Buchtipp: My DARSHAN with GOD · 1978

DARSHAN mit GOTT · 1978

Ein Tatsachenbericht von meiner Begegnung mit dem Göttlichen Robert Weber

Deutsche Ausgabe
Lesen Sie in diesem Buch über meine physische Begegnung mit Gott. Über meine außerkörperliche Erfahrung. Wie ich beinahe von einem «außerirdischen Fahrzeug» überfahren wurde und noch vieles mehr.
Zwischen meinem neunten und zwölften Lebensjahr stellte ich mir ernsthaft die Fragen: «Gibt es einen Gott?» «Gibt es ein Weiterleben nach dem Tode?» Ich wollte es unbedingt wissen – es aber nicht von einem anderen Menschen mitgeteilt bekommen oder es aus einem Buch lesen. Ich wollte meine eigenen Erfahrungen dazu haben! Ich hatte die Gewissheit, als ich diesen Entschluss fasste, dass ich es in diesem Leben schaffen würde, die Antworten dazu zu bekommen! Als ich achtzehn Jahre alt war, kamen die Erfahrungen und Antworten zu mir – auf ungewöhnliche Weise –, aber so, wie ich es mir gewünscht hatte. Dies ist ein Tatsachenbericht von meiner Begegnung mit dem Göttlichen! Wenn Sie wirklich etwas Authentisches über Gott, über das Leben erfahren möchten, über die Seele und ihre Unsterblichkeit, dann kann ich Ihnen dieses Buch nur empfehlen.                                                                                                                
227 Seiten, mit Bildteil, SFr. 28.–/€ 28.–, ISBN-Nr. 978-3-906112-59-6, Direktbestellung über Verlag: www.swiboo.ch oder über jede Buchhandlung. (Einmalige Erscheinung dieser News! Buchdaten notieren!)
 

14. Werbung: Jenseits der Logik – Kongress - Bestimmung finden – Ziele erreichen! Die Abkürzung zum Erfolg in 5 Schritten

 
Egal wo Sie in Ihrem Leben stehen: Wenn auch Sie genug vom Suchen haben für den Sinn im Leben, wenn auch Sie das Gefühl haben, mehr ist möglich, und sich ein Leben in Fülle und Freude wünschen, in dem Sie Ihre Ziele erreichen können, dann ist dieser Tag die Abkürzung für Sie.
 
5 Themen – 5 Schritte- 5 Top-Redner - 5 Top-Referate:
1. „Sinn“, mit Business-Experte für Sinngebung Stefan Dudas.
 Ein sinnerfülltes Leben ist die Grundlage zum Erfolg.
2. „Verkauf“, mit TOP 100 Verkaufstrainer Daniel Enz.
Man muss sich und seine Ideen für den Erfolg verkaufen können.
3. „Fokus“, mit WM Goldmedaillen-Gewinner Christian Daniel Mayer.
Nur wer den Fokus hält, erreicht das Ziel.
4. „Durchschaut“, mit Gesichtleser Stuart Goodman.
Mehr Erfolg mit besserer Menschenkenntnis.
5. „Gedankenkraft“, mit Energie-Coach Bruno Erni.
Erreichen Sie mit der Kraft der Visualisierung Ihre Ziele schneller.
 
Alle Redner sind Top-Speaker und GSA-Mitglieder. (Die GSA ist der grösste Rednerberufsverband in Europa)
 
Moderation: Judith Hildebrandt (Deutscher TV-Serienstar)
 
Der Tag ist aus der Praxis für die Praxis. Spannend, motivierend, humorvoll, lehrreich.
 
Mit Gutscheincode JDL16PSI erhalten Sie 20% Rabatt! Statt CHF 225.- nur CHF 175.-, inkl. Essen und Getränke. Samstag, 1. Oktober in Winterthur, CH
 
www.jenseits-der-logik-kongress.ch

15. Werbung: Dokumentarfilm über den
„Vater des Yoga im Westen“ in Basel!


AWAKE, der mehrfach preisgekrönte Film über das Leben Yoganandas, erzählt die ungewöhnliche Geschichte des indischen Swami, der Yoga und Meditation in den 1920er Jahren in den Westen brachte. Der Dokumentarfilm widmet sich dem Leben und den Lehren von Paramahansa Yogananda, dem Autor des spirituellen Klassikers “Autobiographie eines Yogi”, der weltweit millionenfach verkauft wurde und auch heute als wichtige Literatur für Suchende, Philosophen und Yoga - Enthusiasten gilt. Die “Autobiografie eines Yogi” war das einzige Buch, das Apple-Gründer Steve Jobs auf seinem I-Pad stets bei sich trug und er sorgte auch dafür, dass die 800 Gäste seiner Beerdigung dort ein Exemplar erhielten.
 
 
Nächste Aufführungen von
„AWAKE – DAS LEBEN DES YOGANANDA“ in Ihrer Nähe:

Basel, So. 18.09 ǀ 25.09 ǀ 02.10 jeweils 11:00
kult.kino, Theaterstrasse 7, Reservation 061 272 87 81, www.kultkino.ch
Biel, So. 09.10, 10.30 Uhr
Lido 2, Rue Centrale 32 A, Reservation 0900 900 921, www.cinevital.ch
Solothurn, So. 11.09 ǀ Mi. 14.09 ǀ So. 18.09 ǀ Mi. 21.09, jeweils 14.30 Uhr, voraussichtlich mit weiteren Terminen, siehe Webseite
Kino im Uferbau, Ritterquai 10, Reservation 079 233 23 19, www.kinosolothurn.ch
 
 
Nächste Veranstaltungen der Self-Realization Fellowship (von Yogananda gegründete Organisation) in Ihrer Nähe:
  • Yoga, die Wissenschaft des Friedens und der Freude. Öffentliche Vorträge, geleitete Meditationen, Einführung in die Lehre Paramahansa Yoganandas ein. 06.-09.10, Stuttgart (DE), www.yogananda- veranstaltungen.org/stuttgart
  • Schnuppermeditation, Di. 18.10, 19.00 Uhr, Meditationskreis Basel der SRF, Zürcherstrasse 16, 4310 Rheinfelden,Anmeldung erwünscht unter info.srf.basel@gmx.ch
  • Kirtan (Meditation/Musik) mit anschliessendem Lunch, So. 13.11, 10.00-12.30 Uhr, Zürich Zentrum der SRF, www.srf-zuerich.ch
  • Yoganandas Wochengedanke und weiterführende Informationen:www.yogananda-bern.ch
 
Alle sind herzlich willkommen!

16. Werbung: TAG DER OFFENEN TÜR BEI
ERSHAMSTAR SWITZERLAND

 
Ershamstar wurde in England 2001 von Sheila French mit dem Ziel gegründet, sich ganz den SchülerInnen und deren individueller Entwicklung zu widmen. 2016 eröffnet Sie nun auch eine Niederlassung in der Schweiz und bietet ab 2017 eine 2-jährige mediale Ausbildung für Anfänger an.
 
Die Philosophie der Schule war es immer, kleine Klassen mit mindestens zwei anwesenden Lehrern zu haben, um jedem/jeder SchülerIn individuelle Unterrichtszeit und persönliches Feedback zu ermöglichen. Bei Ershamstar stellen wir sicher, dass Medialität für jedermann zugänglich ist, unabhängig von Vorgeschichte, individuellen Bedürfnissen oder persönlichen Zielen.
Sämtlicher Unterricht wird modern gestaltet und ist darauf ausgerichtet, jede/n SchülerIn persönlich weiter zu bringen.
 
Nutze die einmalige Gelegenheit Charlie und Sheila persönlich kennenzulernen. Wir stellen dir unsere 2-jährige Ausbildung für sensitives Arbeiten und die Kommunikation mit der geistigen Welt vor. Wir veranstalten Workshops zu allen Aspekten der Medialität. Vielleicht bist du einfach nur neugierig, oder du arbeitest bereits mit Kristallen, Karten, und/oder der geistigen Welt? Es gibt bestimmt für jeden etwas zu entdecken. Lass uns dich begleiten und dir helfen, deine Verbindung und Beweisführung zu stärken und zu nähren. Unsere 2-jährige Ausbildung wird unsere eigene Handschrift tragen und beinhaltet nicht nur unseren sehr persönlichen und individuell gestalteten Unterricht, sondern wann immer möglich zwei hoch angesehene Lehrer, die gemeinsam im gleichen Klassenzimmer sehr modern und zielgerichtet unterrichten.
 
Vollständige Information: http://ershamstar.ch/tag-der-offenen-tuer
Datum: 15.&16. Oktober 2016
Ort: Ershamstar Switzerland, c/o Goldstück AG, Zürichstrasse 17, 8607 Aathal
Kontakt: ershamstar.ch/kontakt oder admin@ershamstar.ch
Preis: ein Tag – CHF 180.00, zwei Tage CHF 340.00 (inklusive Demos)

17. Werbung: Neues aus dem Psi-Zentrum Basel


Mo-Do, 19.-22. September, nach Vereinbarung: Privat-Konsultationen mit Bill Coller. Psi Zentrum Basel, Wenkenstrasse 24, CH-4125 Riehen.CHF 195.- / 180.-, Übersetzung CHF 35.- (Mo und Di ausgebucht, Mi und Do noch möglich.) http://www.psizentrumbasel.ch/icalrepeat.detail/2016/09/19/419/-/privatkonsultationen-mit-bill-coller

Di, 20. September, 19:30 - ca. 20:30 Uhr, Daniel Luca Martinez: Spiritualistische Heilmeditation, Psi Zentrum Basel, Wenkenstrasse 24, CH-4125 Riehen. Daniel lässt sich in einen veränderten Bewusstseinszustand versinken, und die geistige Welt bringt den Teilnehmenden heilende Energien. CHF 20.-
http://www.psizentrumbasel.ch/icalrepeat.detail/2016/09/20/325/-/spiritualistische-heilmeditation-mit-daniel-luca-martinez

Mi, 21. September, 19:30 - 22:00 Uhr, Karin Decker: Übungsabend Schamanische Seelenarbeit, Psi Zentrum Basel, Wenkenstrasse 24, CH-4125 Riehen. Nach einer kurzen Einführung läst Sie Karin eine rituelle Körperhaltung einnehmen und führt Sie mit Rasseln in einen veränderten Bewusstseinszustand ("exstatische Trance"). Die Haltung und das Rasseln erlauben es Ihnen, eine schamanische Seelenreise zu erleben, die danach in der kleinen Gruppe besprochen wird. Dank Karins grosser Erfahrung können Sie so Heilung und Transformation für Ihre Seele erleben. Maximal 6 Teilnehmende. Bitte anmelden bis spätestens Mittwoch Mittag 12 Uhr. CHF 95.- / 85.-
http://www.psizentrumbasel.ch/icalrepeat.detail/2016/09/21/438/-/uebungsabende-schamanische-seelenarbeit-mit-karin-decker

Di, 27. September, 19:30 - ca. 21:15 Uhr, Myrtle Sheller führt süd-indische Tempeltänze vor und gibt Erklärungen dazu. Psi Zentrum Basel, Wenkenstrasse 24, CH-4125 Riehen. Myrtle zeigt eine neue Folge von Tänzen, die weiblichen Gottheiten gewidmet sind. CHF 35.- / 25.-
http://www.psizentrumbasel.ch/icalrepeat.detail/2016/09/27/454/-/erlebnisabend-indischer-tanz-mit-myrtle-sheller

Fr, 30. September, 19:15 - 21:15 Uhr, Ernst Albrecht Voehringer: Astrologie als zuverlässiges Instrument? Psi Zentrum Basel, Wenkenstrasse 24, CH-4125 Riehen. Ernst Voehringer ist Unternehmer und Wirtschaftsastrologe. Voller Enthusiasmus berichtet er von seinen vielfältigen Erfahrungen mit der Astrologie und weiss sein Publikum zu fesseln. CHF 30.- / 20.-
http://www.psizentrumbasel.ch/icalrepeat.detail/2016/09/30/514/-/vortrag-astrologie-als-zuverlaessiges-instrument-mit-ernst-voehringer-de

Anfragen und Anmeldungen beim Psi Zentrum Basel, info@psizentrumbasel.ch, Tel: +41 (0)61 641 02 29. www.psizentrumbasel.ch. Auch auf facebook: https://www.facebook.com/PsiZentrumBasel/?pnref=lhc

18. Werbung: Von Angst und Stress zu innerem Frieden


Neurowissenschaft von Glück und Erfolg
Die aktuellen gesellschaftlichen Unsicherheiten führen gem. Studien vermehrt zu Angst und Stress. Wir fühlen uns zunehmend verunsichert. Stell dir eine dynamische Geisteshaltung vor, die ein Licht in die Welt scheint – und die dir erlaubt, klar, intelligent und friedlich zu bleiben, ohne von Angst und Stress gelähmt oder eingeschränkt zu werden. Don J. Goewey zeigt auf, wie jeder von uns höhere neuronale Netzwerke aktivieren kann und gibt praktische Werkzeuge, die bereits nach wenigen Wochen transformierend wirken.
Don arbeitete an den stressigsten Orten dieser Welt, von bosnischen Flüchtlingslagern über Aids-Krankenstationen bis hin zu Gefängnissen. Zusammenarbeit mit dem humanistischen Psychologen Carl R. Rogers und Gerald Jampolsky.
Basel: Vortrag Donnerstag 22. September, 19 Uhr, Eintritt CHF 30.-, L’Esprit, Laufenstrasse 44, Basel. Seminar 8. - 9. Oktober 16 www.sphinxworkshops.ch
Bern: Vortrag Freitag 23. September, Seminar 24. - 25. September 16 www.die-quelle.ch

19. Werbung: Demoabend Jenseitskontakte und Vortrag über Engel


mit Medium Tim Braun und Hollywood Coach Gary Quinn

29. Oktober 2016 - 19.30 Uhr
Volkhaus Zürich , Weisser Saal

Freuen Sie sich auf einen spannenden und heilenden Abend mit Bestsellerautor
Gary Quinn und Medium und Autor Tim Braun aus Hollywood.

Gary Quinn, Life Coach und Bestsellerautor wird an diesem Abend vortragen,
wie wir unsere Intuition im Alltag schulen können, mit der Wahrnehmung der
eigenen Intuition und der Kommunikation mit Engeln und der Geistigen Welt.

Tim Braun, amerikanisches Medium und ehemals Schüler vom bekanntesten Medium James Van Praagh erzählt über seine Arbeit als Medium und wird dem Publikum Jenseitsbotschaften von Verstorbenen übermitteln.

Beide Autoren wohnen und arbeiten in Hollywood mit bekannten Persönlichkeiten. Gary Quinn hat in Los Angeles eine eigene TV Show. Sie
werden Fragen aus dem Publikum beantworten und anschliessend ihre Bücher
signieren.

Mit deutscher Uebersetzung.

Abendkasse: Fr. 30.00 pro Person
Veranstalter: Giger Verlag GmbH, www.gigerverlag.ch
Ticketvorreservation/Anmeldung über seminar@gigerverlag.ch

20. Werbung: HAWAII – BEGINN DEINER EXISTENZ


EINE REISE ZU DIR SELBST
9.- 23. November 2016
Kahu und Noelani Naone werden dir Türen öffnen in eine andere Welt.
Nach Hawaii zu kommen ist nicht ein wegfahren von zuhause, sondern ein Ankommen im zuhause.

Es gibt Zeiten im Leben, da ist es nötig, alles hinter sich zu lassen. Da ruft alles nach Veränderung. Du spürst den Ruf, inne zu halten um dir selbst gegenüber zu treten.

Dies ist nicht irgendein Seminar, sondern etwas was dein Leben für immer verändern kann. In eine Richtung die du nicht nach europäischen Maßstäben messen kannst. Du wirst eintauchen in altes indigenes Wissen und Plätze entdecken wo du plötzlich das Gefühl hast.............. WOW "dies ist genau das wonach ich schon immer gesucht habe" Hier habe ich das Gefühl zu Hause zu sein.

Hier hast du die Chance, Altes abzuschließen um Neues einzuladen.
Kahu bringt die wahre Essenz – das universelle Wissen vom Ursprung der Existenz, das seit Tausenden von Jahren hier auf den hawaiianischen Inseln weitergegeben wurde – zum Vorschein.
 
Erlaube dir, dich für diesen Zeitraum komplett aus der modernen Welt zurückzuziehen, Folge deiner Neugier und lass dich überraschen

Weitere Info:
www.hawaiian-spiritual-healing academy.com 
www.alohaspirit.at
www. kahu-naone.com
Copyright © 2016 Basler Psi-Verein, Alle Rechte vorbehalten.


 Sie möchten ändern wie Sie diese emails erhalten?
Sie können Ihre Vorlieben ändern oder sich aus der Liste austragen.