Copy
Ausgabe vom 10. Oktober 2016
Diese Mail im
Browser öffnen

Rundmail des Basler Psi-Vereins

1. Privatsitzungen mit Michaela Rosner
2. Absage der Veranstaltungen mit Neale Donald Walsch
3. Absage der Veranstaltungen mit Brant Secunda
4. Absage der Veranstaltungen mit Steven Upton
5. Jenseitskontakte mit Christoph Bürer
6. Artikel: So funktioniert die Hypnose
7. Die Besonderheiten der Anomalistik-Forschung
   und das Paradigma der reflexiven Anomalistik
8. Die etwas anderen Fernsehtipps
9. Werbung: Für Kurzentschlossene: Schnupperwochenende und
    Erlebnisabende der Medialität
10. Werbung: SpiritualMusic
11. Werbung: Ausbildung in Medialität, Spirituelle Beratung und
     Neue Heilmethoden
12. Werbung: Neues aus dem Psi Zentrum:

Spruch der Woche

Dieses Bild dürft ihr gerne auf Facebook posten, oder euren Freunden mailen.

1. Privatsitzungen mit Michaela Rosner


Michaela Rosner, geboren 1967 in Süddeutschland, war lange Zeit als Pädagogin tätig und ist neben systemischer Familientherapie ausgebildet als Heilerin und Medium. Sie kann in die Herzen der Menschen blicken und hat Zugang zu ihrer Seelenebene. Michaela Rosner hat die Gabe, das Licht hinter den Verletzungen, Programmierungen und Mustern der Menschen zu erkennen. Gleichzeitig wird ihr offenbart, wie diese umgewandelt und aufgelöst werden können in Liebe, Glück und Verbundenheit. Sie hilft Menschen in Workshops und Coachings, scheinbar grösste Hindernisse in ein neues Lebensgefühl umzuwandeln.

Einzelsitzungen
Michaela Rosner lässt sich von der geistigen Welt zeigen, wie der Heilungsprozess begleitet werden darf. Ihre Stärke, tief in die Herzen der Menschen blicken zu können sowie Zugang zu deren Seelenebene und ihrem jeweiligen Lebensplan zu erhalten, macht den Heilungsprozess effizient und nachhaltig. In einer Sitzung können Sie wählen zwischen:
Gespräch–Erfahren–Sein: Von Mensch zu Mensch, mit der geistigen Welt, mit Ahnen oder sich selbst.
Ein Clearing befreit von fremden und blockierten Energien.
Ein Ablösungsprozess befreit von ungesunden Verbindungen zu Personen, Orten oder Situationen aus der Vergangenheit.
Heilbehandlung: Mit geistigem Heilen kann die Selbstheilung angeregt und unterstützt werden. Es ist sanft und wirkungsvoll.
Daten / Dauer: Di, 11. Oktober, Dauer ca. 60 Minuten
Preis: CHF 200.- / 180.- für BPV-Mitglieder
Ort: Basler Psi-Verein, Neuweilerstr. 15, Basel
Infos und Anmeldung: http://www.bpv.ch/veranstaltungen/1066-einzelsitzungen/ oder 0041 (0)61 383 97 20

2. Absage der Veranstaltungen mit Neale Donald Walsch


Leider müssen wir den Abend und das Tagesseminar von Neale Donald Walsch am 14./15.10. absagen. Er musste sich letzte Woche einer Herzoperation unterziehen und wird die nächsten zwei Monate nicht reisen können. Die Operation ist gut verlaufen und er lässt alle seine Freunde und Bekannten grüssen. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und für das Weiterleiten an allfällig interessierte Bekannte.

3. Absage der Veranstaltungen mit Brant Secunda


Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass wir den Vortrag von Brant Secunda am 14. Oktober aus persönlichen Gründen absagen müssen. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und für das Weiterleiten an allfällig interessierte Bekannte.

4. Absage der Veranstaltungen mit Steven Upton

 

Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass wir die öffentliche Heildemonstration mit Steven Upton am 20. Oktober absagen müssen. Er hatte einen Motorradunfall und wird bis auf Weiteres nicht reisefähig sein. Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und für das Weiterleiten an allfällig interessierte Bekannte.

5. Jenseitskontakte mit Christoph Bürer


Christoph Bürer absolvierte eine mediale Ausbildung bei englischen Medien und eine dreieinhalbjährige Ausbildung zum dipl. psychologischen Astrologen ZFA. Als ehemaliges SVPP-Vorstandsmitglied ist er seit vielen Jahren als Referent tätig, leitet Kurse, Zirkel und eine mediale Zweijahres-Ausbildung. Zusammen mit seiner Frau Heidi Bürer-Gmünder leitet er ein eigenes Zentrum für Persönlichkeitsentwicklung, Psychologie, Medialität und Astrologie. www.ch-beratungen.ch

Jenseitskontakte mit Christoph Bürer und Hannes Guggenbühl
Der mediale Abend bietet Ihnen einen Einblick in die faszinierende Arbeit von spirituellen Medien. Hannes Guggenbühl porträtiert in präziser Weise Verstorbene aus der Geistigen Welt. Christoph Bürer vermittelt dazu Beschreibungen und Botschaften von verstorbenen Verwandten und Freunden aus der Geistigen Welt.
Datum / Zeit: Mi, 19. Oktober, 19.30 Uhr
Eintritt: CHF 20.- / 10.- für BPV-Mitglieder
Ort aller Veranstaltungen: Basler Psi-Verein, Neuweilerstrasse 15, Basel
http://www.bpv.ch/veranstaltungen/1020-medialer-abend-mit-christoph-burer-hannes-guggenbuhl/


Mediale Privatsitzungen
In Privatkonsultationen vermittelt Christoph Bürer in einfühlsamer Weise Botschaften von verstorbenen Verwandten, Freunden und Bekannten aus der Geistigen Welt, die detailliert beschrieben werden. Christoph Bürer arbeitet auch sensitiv-hellsichtig mit der Aura und gibt hilfreiche Lebensberatung. Erfahrungsgemäss können Fragen, die Klienten mitbringen, spontan aus der Geistigen Welt beantwortet werden.
Kommen Sie entspannt, ohne vorgefasste Erwartung, mit Vorfreude. Bringen Sie Papier und Schreibzeug mit, wenn Sie zusätzliche Notizen machen wollen. Notieren Sie sich Ihre Fragen.

Datum / Dauer: Mi, 9. November, Dauer ca. 50 Minuten
Preis: CHF 180.- / 150.- für BPV-Mitglieder
http://www.bpv.ch/veranstaltungen/1021-mediale-privatsitzungen/


Tablework – ein experimenteller, medialer Abend
An diesem Abend versucht Christoph Bürer zusammen mit Max Schweizer und Hannes Guggenbühl mittels eines Tischchens mit der Geistigen Welt in Kontakt zu treten. Die Geistige Welt wird uns unsere laut oder lautlos mental gestellten Fragen direkt über das Tischchen mit «Ja» oder «Nein» beantworten. Erleben Sie mit uns, wie sich ein gewöhnliches Holz-Tischchen durch die feinstoffliche Energie der Geistigen Welt geführt, zu Anwesenden im Publikum bewegt, um eine Botschaft aus der Geistigen Welt zu übermitteln.
Datum / Zeit: Mi, 9. November, 19.30 Uhr
Eintritt: CHF 30.- / 20.- für BPV-Mitglieder
http://www.bpv.ch/veranstaltungen/1022-tablework-ein-experimenteller-medialer-abend/

6. Artikel: So funktioniert die Hypnose

Hypnose kann Schmerzen und Angst vertreiben. Voraussetzung ist eine Art Trance. Dabei ist das Gehirn so fokussiert, wie nie im Alltag. Das Ich-Gefühl und eine Region für Entscheidungen werden unterdrückt.
Lesen Sie hier weiter: http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/hypnose-bei-schmerzen-oder-angst-das-passiert-im-gehirn-a-1115063.html

7. Die Besonderheiten der Anomalistik-Forschung
und das Paradigma der reflexiven Anomalistik


Dieses Mal erlaube ich mir, in eigener Sache aufzutreten und einen eigenen, gemeinsam mit dem Soziologen und GfA-Mitglied Michael Schetsche verfassten Aufsatz als Studie des Monats vorzustellen. Nachdem wir uns in den letzten Jahren eingehend auch mit den methodologischen, theoretischen und wissenschaftssoziologischen Besonderheiten der anomalistischen Forschung auseinander setzen mussten – als Teilaspekte wurde dies bereits in verschiedenen Publikationen berücksichtigt –, war es an der Zeit, die Überlegungen und Ergebnisse zu bündeln und als Grundlagentext auch der englischsprachigen Leserschaft vorzustellen.
Aufgrund der für die Anomalistikforschung basalen Thematik, die ansatzweise auch in der deutschsprachigen Einleitung des Anomalistik-Handbuchs „An den Grenzen der Erkenntnis“ (2015) beschrieben wurde, wollen wir den GfA-Mitgliedern diesen Text schon jetzt, unmittelbar nach dem Erscheinen im
Journal of Scientific Exploration, zur Verfügung stellen – auch in der Hoffnung, dass er das Methodenbewusstsein schärfen und zur Diskussion anregen möge.
Die neue Studie des Monats ist jetzt auf den GfA-Seiten verfügbar: http://www.anomalistik.de/aktuell/sdm/
Beste Grüße,
Gerhard Mayer

8. Die etwas anderen Fernsehtipps

In Kalmückien: Buddhismus, Schamanismus und Nacht in der Wüste
Sendetermin: Donnerstag, 13. Oktober um 16.15 auf ARTE

Fernsehtipp: Göttlich! Buddhismus (Kindersendung)
Ist Buddha ein Gott? Muss man wissen, woran jemand glaubt, um eine Person wirklich zu kennen? In der Dokureihe "Göttlich!" antworten gläubige und konfessionslose Experten auf die Fragen von Kindern. Die Folge zum Buddhismus erklärt, dass der Yoda aus "Star Wars" nach dem Vorbild eines buddhistischen Mönchs entstand und warum der Lotus eine heilige Blume ist.
Sendetermin: Sonntag, 16. Oktober um 08.30 auf ARTE
 

9. Werbung: Für Kurzentschlossene: Schnupperwochenende und Erlebnisabende der Medialität

 

Am Wochenende vom 15./16. Oktober 2016 findet in Aathal ein Schnupperwochenende für die mediale Ausbildung von Ershamstar Switzerland statt. Zusätzlich zum Workshop gibt es an beiden Abenden eine mediale Demonstration der Jenseitskontakte von Sheila French und Charlie Kelly. Diese sind öffentlich und können auch ohne Kursteilnahme besucht werden.

Ershamstar wurde in England 2001 von Sheila French mit dem Ziel gegründet, sich ganz den SchülerInnen und deren individueller Entwicklung zu widmen. 2016 eröffnet Sie nun auch eine Niederlassung in der Schweiz und bietet ab 2017 eine 2-jährige mediale Ausbildung für Anfänger an.

Die Philosophie der Schule war es immer, kleine Klassen mit mindestens zwei anwesenden Lehrern zu haben, um jedem/jeder SchülerIn individuelle Unterrichtszeit und persönliches Feedback zu ermöglichen. Bei Ershamstar stellen wir sicher, dass Medialität für jedermann zugänglich ist, unabhängig von Vorgeschichte, individuellen Bedürfnissen oder persönlichen Zielen.

Nutze die einmalige Gelegenheit Charlie und Sheila persönlich kennenzulernen. Wir stellen dir unsere 2-jährige Ausbildung für sensitives Arbeiten und die Kommunikation mit der geistigen Welt vor. Wir veranstalten Workshops zu allen Aspekten der Medialität. Vielleicht bist du einfach nur neugierig, oder du arbeitest bereits mit Kristallen, Karten, und/oder der geistigen Welt? Es gibt bestimmt für jeden etwas zu entdecken.

 

Vollständige Information: http://ershamstar.ch/tag-der-offenen-tuer
Datum: 15.&16. Oktober 2016
Ort: Ershamstar Switzerland, c/o Goldstück AG, Zürichstrasse 17, 8607 Aathal
Kontakt: ershamstar.ch/kontakt oder admin@ershamstar.ch
Preis: ein Tag – CHF 180.00, zwei Tage CHF 340.00 (inklusive Demos), nur Demo: CHF 30.00 pro Abend

10. Werbung: SpiritualMusic

Mantra- & Herzenskonzerte mit international bekannten Gruppen

Snatam Kaur - Sacred Chants
Samstag 22.10.16 - Kongresshaus, Zürich

Snatam Kaur und Band sind aktuell auf Tournee und am Samstag 22. Oktober zum Abschluss der Konzertreihe ist sie in Zürich! Wer noch kein Ticket hat, kann jetzt noch eins im Vorverkauf beziehen, das Haus wird voll sein. Wow, in was für eine göttliche Energie werden wir zusammen eintauchen!

Tickets bei allen Schweizer Poststellen oder www.starticket.ch

Snatam Kaur besitzt eine grosse Anmut, die in ihren Liedern und in ihrem Auftreten allgegenwärtig ist und die ZuhörerInnen sehr berührt. Ihre Musik ist das Ergebnis ihrer erfahrenen Liebe und Meditation. Ihre Texte sind Gebete, eigentliche Liebeserklärungen an das Göttliche. Ihre Verbundenheit zu dieser Quelle und ihre spezielle Stimme bergen eine grosse Anziehungskraft und erklären ihre weltweite Bekanntheit.

Weitere Infos: www.spiritualmusic.ch


Estas Tonne – Bridging the Worlds
Mittwoch 23.11.16, Volkshaus, Zürich

Geprägt durch seine langjährige musikalische Wanderschaft, entwickelte Estas Tonne seinen unverkennbaren Gitarrenstil, der sich durch eine harmonische Symbiose vielfältiger Elemente auszeichnet: Von zart einfühlsamen Klängen bis hin zu unglaublich magisch-virtuosen Sequenzen. 
Aus sämtlichen Ländern dieser Erde, aus den unterschiedlichsten Gesellschaften, Strukturen und kulturellen Traditionen zieht Estas Tonné die Menschen an wie ein Magnet – ein Phänomen! Seine unverwechselbare Musik bringt der Gitarrist nun zum ersten Mal nach Zürich.

Tickets: www.starticket.ch

Weitere Infos: www.spiritualmusic.ch

Konzerte 2017:
04.03.2017 – Almerim
01.04.2017 – Satyaa & Pari
20.05.2017 – Dave Stringer
22.06.2017 – Prem Joshua
21.10.2017 – Deva Premal & Miten
17.11.2017 – Hang Massive

Weitere Konzerte werden dazukommen! www.spiritualmusic.ch

11. Werbung: Ausbildung in Medialität, Spirituelle Beratung und Neue Heilmethoden


– Dipl. BERNARDI Profile® Coach by Lara Bernardi

 Diese Ausbildung führt dich in die spirituellen Beratung ein. Sie richtet sich an Menschen, die ihr wahres Sein und ihr gesamtes Potential leben und an Menschen, die sich als Coach und Therapeut selbständig machen wollen sowie an bestehende Coachs/Therapeuten. Du wirst in deiner höheren Wahrnehmung (ganzheitliche Wahrnehmung), geschult und erhältst die Fähigkeit einen Menschen komplett auf grobstofflicher und auf feinstofflicher Ebene zu erfassen. Die Ausbildung schult dich in deiner sensitiven Wahrnehmung, deiner Selbstführung (Führer der Neuen Zeit), energetischen und, und, und. 

Nutzen
- Schulung deiner medialen Wahrnehmung und Herz-Bewusstsein 
- Stärkung deiner Persönlichkeit
- Dein Sein im Alltag festigen
- Spirituelle Beraterkompetenz schulen und stärken
- Einführung in Neue Heilmethoden

Datum: Modul 1: Start Samstag, 22. Oktober 2016, Modul 2: Start, 18. Feb. 2017
Preis: 12 x CHF 480.- + CHF 250.- für den Diplom- und Prüfungstag
inkl. Vorbereitungs- und Seminarunterlagen, CD Business-Meditation, BERNARDI Profile Buch und Coaching-Ordern mit Coaching-Materialen (Wert Ordner CHF 500.-) und Mala.
Die Module 1 und 2 können auch unabhängig voneinander gebucht werden. Voraussetzung für das Diplom ist der Besuch beider Module.
Zahlung in Raten möglich
Ort: Sonnmatt Luzern, Hemschlenstrasse, Luzern Schweiz, www.sonnmatt.ch
Anmeldung und weitere Infos: www.bernardi.li/seminare-BPCoach.html

12. Werbung: Neues aus dem Psi Zentrum:


Di, 18. Oktober, 19:30 - ca. 20:30 Uhr, Daniel Luca Martinez: Spiritualistische Heilmeditation, Psi Zentrum Basel, Wenkenstrasse 24, CH-4125 Riehen. Daniel lässt sich in einen veränderten Bewusstseinszustand versinken, und die geistige Welt bringt den Teilnehmenden heilende Energien. CHF 20.-
http://www.psizentrumbasel.ch/icalrepeat.detail/2016/09/20/325/-/spiritualistische-heilmeditation-mit-daniel-luca-martinez

Mi, 26. Oktober, 19:30 - 22:00 Uhr, Karin Decker: Übungsabend Schamanische Seelenarbeit, Psi Zentrum Basel, Wenkenstrasse 24, CH-4125 Riehen. Nach einer kurzen Einführung läst Sie Karin eine rituelle Körperhaltung einnehmen und führt Sie mit Rasseln in einen veränderten Bewusstseinszustand ("exstatische Trance"). Die Haltung und das Rasseln erlauben es Ihnen, eine schamanische Seelenreise zu erleben, die danach in der kleinen Gruppe besprochen wird. Dank Karins grosser Erfahrung können Sie so Heilung und Transformation für Ihre Seele erleben. Maximal 6 Teilnehmende. Bitte anmelden bis spätestens Mittwoch Mittag 12 Uhr. CHF 95.- / 85.-
http://www.psizentrumbasel.ch/icalrepeat.detail/2016/09/21/438/-/uebungsabende-schamanische-seelenarbeit-mit-karin-decker

Anfragen und Anmeldungen beim Psi Zentrum Basel, info@psizentrumbasel.ch, Tel: +41 (0)61 641 02 29. www.psizentrumbasel.ch. Auch auf facebook: https://www.facebook.com/PsiZentrumBasel/?pnref=lhc
Copyright © 2016 Basler Psi-Verein, Alle Rechte vorbehalten.


 Sie möchten ändern wie Sie diese emails erhalten?
Sie können Ihre Vorlieben ändern oder sich aus der Liste austragen.