Copy
Grevy - Kunst für Alle 
Diesen Newsletter im Browser anzeigen
Michaele Helker
Titelbild: Renate Geiter "Frauen gefaltet" 

Grevy – Wir lieben Kunst auch in 2017


So – das Jahr 2016 haben wir hinter uns. Darüber haben ja fast alle alles gesagt und mir bleibt dem auch nichts mehr hinzuzufügen. Daher widme ich diesen Newsletter nicht einem Rückblick, sondern weihe Sie lieber in unsere Pläne für das neue Jahr ein.
 
Bei viel (Glüh)Wein und Plätzchen haben wir uns Gedanken gemacht, worauf wir – also die Künstler von Grevy und ich – dieses Jahr unseren Fokus legen wollen.
 
Mehr Kunst und mehr Begegnungen!
 
Neben den „Offenen Ateliers“ werden wir daher vermehrt eigene Ausstellungen realisieren. Ein Projekt haben wir unter dem Schlagwort „Grevy 123“ entwickelt. Wir sind in Kontakt zu verschiedenen Veranstaltungsräumen und werden dort in kurzen Zeitabständen Einzel- und Gruppenausstellungen präsentieren.
Das Konzept: 1 Ort bzw. Location, 2 Monate Laufzeit, 3 unterschiedliche Ausstellungen. Also kurz „Grevy 123“. Details teilen wir Ihnen mit, sobald es diese gibt. Für Anregungen zu einem geeigneten Raum bin ich sehr dankbar.


Auch arbeiten wir gerade an einem Projekt zum Thema Angst. Was macht uns Angst? Was sollte uns Angst machen? Wie wird Angst als politisches Mittel eingesetzt? Was macht die Angst mit uns? Da ist er nun doch noch, der Bezug zu 2016. Eine Ausstellung mit neuen Werken dazu ist in Planung.
 

Natürlich können Sie unsere Künstler und ihre Werke bei Ausstellungen kennenlernen. Zusätzlich bieten wir auch dieses Jahr wieder Atelierbesuche an. Immer mehr Künstlerinnen und Künstler haben sich bereit erklärt, ihre Ateliers für Besucher zu öffnen.
Damit haben Sie die Möglichkeit durch Grevy exklusiv einen Künstler bzw. eine Künstlerin persönlich kennenzulernen. Freuen Sie sich auf interessante Gespräche im Atelier und neue Einblicke in das Schaffen unserer Künstler. Für das leibliche Wohl wird natürlich auch gesorgt. Unter dem Schlagwort "Atelierbesuch" finden Sie bei uns im Blog entsprechende Termine.
 
Zum Thema Blog: Haben Sie schon gesehen, dass wir jetzt bereits zwei Kunst-Blogger auf Grevy haben? Seit dem vergangenen Herbst schreibt Kadie mit scharfzüngigem Witz über ihr Leben als Künstlerin und Menschenfrau. Pits Blog erscheint seit Dezember. Ironisch und kritisch setzt er sich mit Kunst & Zeitgeist auseinander. Sehr persönlich und subjektiv – ist ja auch sein Blog - Pits Blog!
 
Last but not least darf ich noch eine neue Künstlerin bei Grevy vorstellen: Renate Geiter. Von ihr ist das Titelbild dieses Newsletters.Weitere Werke von Ihr finden Sie unten. „Wenn Romeo und Julia gut ausgegangen wäre, wäre die Geschichte nicht berühmt geworden.“ Perfektion ließe erstarren. Das Prinzip ihrer Malerei ist es, aus dem Chaos eine Ordnung zu schaffen, die sich bei genauerer Betrachtung wieder im Chaos verliert.
 
Ich wünsche Ihnen einen guten Start in das neue Jahr und weiterhin viel Freude mit und durch die Kunst

Arnd Schäfer 

Arnd Schäfer
 

Zur Grevy Homepage
Ein Film über Renate Geiter als Künstlerin. Was sie bewegt, ihre Herangehensweise und die Maltechnik werden hier beschrieben.
weiterleiten
teilen
teilen
pinnen
+1

Veranstaltungen im Januar 2017

OPEN SPACE

vom 3. Dez. 2016 bis 28. Feb. 2017 

Drei Künstler – 3  Positionen
Albert Brahaj (1967) Letitia Gaba (1969) Robert Mohren (1968)

Design/18/12

Design/18/12_2017

vom 16. bis 22. Januar 2017 

Als Special innerhalb der PASSAGEN zeigen Design/18/12 dieses Mal 26 Aussteller, davon 3 Hochschulen - an altbekannten und neuen, spannenden Orten in Zollstock, Sülz und Klettenberg.

Halle Zollstock

Das kleine Format

Ausstellung läuft noch bis zum 27. Januar 2017
Gruppenausstellung der Ateliers Lotharstraße und Gäste im Lichthof. 
Öffnungszeiten: Mi. und Fr. 16.00 bis 19.00 Uhr

Kommende Veranstaltungen

ARTtalks

Let’s have another look at the innovative Impressionists!

2. Februar 2017 - 10:15 UhrImpressionists RE-loaded. Same idea, different pictures from the museum Wallraf-Richartz’s majestic permanent collection  What is it that make the Impressionists and artist like Claude Monet, Paul Cezanne or Eduard Manet so extraordinary? What defines them as innovators and how can we tell? We’ll consider visual artists as outliers for innovation in and about Paris at the end of the last century and have some fun learning about their life and times.

Grevy123

Grevy123

2017  
Das Konzept: 1 Ort bzw. Location, 2 Monate Laufzeit, 3 unterschiedliche Ausstellungen. Also kurz „Grevy 123“. Details teilen wir Ihnen mit, sobald es diese gibt. 

ANGST

ANGST

2017  
Projekt zum Thema Angst. Was macht uns Angst? Was sollte uns Angst machen? Wie wird Angst als politisches Mittel eingesetzt? Was macht die Angst mit uns?

Unsere Blogs bei Grevy

Neue Künstlerin - Renate Geiter

Renate Geiter
Renate Geiter
Renate Geiter
Renate Geiter
Renate Geiter

Neue Kunstwerke

Steffen Schmoll
susebee
Trash/Treasure
Copyright © 2017 Grevy GmbH, All rights reserved.


Unsere Adresse lautet :
Grevy GmbH
Bonner Str.8
50677 Köln

Fügen Sie uns zu Ihrem Adressbuch hinzu

Möchten Sie ändern, wie Sie diese E-Mails erhalten?
Sie können die Einstellungen ändern  oder sich aus dem Newsletter austragen

Email Marketing Powered by Mailchimp