Copy
bionection homepage
Diese E-Mail im Browser öffnen

biosaxony e. V. Newsletter 01 / 2017

Newsletter 01/2017

Liebe Leserinnen und Leser,

auch das neue Jahr bietet Ihnen wieder aktuelle Branchen-Nachrichten und attraktive Veranstaltungen in unserem Netzwerk. Lesen Sie selbst im Januar-Newsletter.

Über Ihre Anregungen und Fragen sowie Ihre aktive Mitgestaltung im Netzwerk freuen wir uns sehr und wünschen Ihnen ein produktives und erfolgreiches Jahr 2017! 

Ihr biosaxony Team

News aus dem Netzwerk

Langjähriger Geschäftsführer der SBG Dresden in den Ruhestand verabschiedet


Im Rahmen eines würdigen Festaktes dankten u.a. Kollegen, Partner, Wegbestreiter und Freunde Herrn Hübel für seine erfolgreiche und aufopferungsvolle Tätigkeit. Auch biosaxony verbindet mit der SBG Dresden und Herrn Hübel eine enge, zuverlässige und kompetente Zusammenarbeit, z.B. bei dem Erhalt des Gläsernen Labors oder in der Arbeitsgemeinschaft Aus- und Weiterbildung.

c-LEcta startet mit der Vermarktung und dem Vertrieb von DENARASE®


c-LEcta hat zum Jahreswechsel der Vertrieb für die Endonuklease DENARASE® von der Sartorius Stedim GmbH übernommen. Dabei werden der Markenname DEBARASE® sowie die bisher erhältlichen Packungsgrößen beibehalten…

Mit einer Innovation den passenden Markt gefunden


Die Daten des Jahres 2016 hinsichtlich der Zahl geförderter Projekte liegen nun vor: 643 geförderte Technologieprojekte und über 150 Mio. Euro Fördersumme innerhalb eines Kalenderjahres hat es in der Geschichte des Freistaates Sachsen nie zuvor gegeben.

Silicon Saxony: Sachsens Hightechindustrien begrüßen neues Kompetenzzentrum für das Digitalzeitalter


Der Freistaat setzt sich, zusammen mit Partnern aus der Forschung (z. B. TU Dresden) und der Hightechindustrie (z. B. Silicon Saxony), für ein Kompetenz- und Innovationszentrum im Freistaat ein, um das Zukunftsthema Internet der Dinge (IoT) maßgeblich mitzugestalten. 

10 Jahre Innovationspreis der deutschen BioRegionen


Eine echte Erfolgsgeschichte: zum zehnten Mal vergibt der Arbeitskreis der BioRegionen seinen Innovationspreis. Ausgezeichnet werden anwendungsorientierte Patente aus der Life Science-Forschung. 

Chemiker verstehen, wie die Natur große Stärkemoleküle abbaut


An der Universität Leipzig haben die Arbeitsgruppen um Prof. Dr. Norbert Sträter vom Institut für Bioanalytische Chemie und Prof. Dr. Wolfgang Zimmermann vom Institut für Biochemie zusammen mit Wissenschaftlern in der Schweiz und England nun verstanden, wie Proteine die Stärkestruktur erkennen und entwinden.  

Sächsische Technologieförderung auf Rekordniveau


Die Daten des Jahres 2016 hinsichtlich der Zahl geförderter Projekte liegen nun vor: 643 geförderte Technologieprojekte und über 150 Mio. Euro Fördersumme innerhalb eines Kalenderjahres hat es in der Geschichte des Freistaates Sachsen nie zuvor gegeben.

Bis 14. März beim IQ Innovationspreis
Mitteldeutschland 2017 bewerben!

Neue Startups für SpinLab bis 14.02.2017 gesucht: Bewerbungsdeadline für das Gründerprogramm des SpinLab – The HHL Accelerator


Bis zum14. Februar können sich interessierte Startups aus allen Branchen unter www.spinlab.co/apply-now für das Gründerprogramm bewerben. Durch eine Partnerschaft mit dem Sächsischen Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz liegt einer der Schwerpunkte in diesem Jahr in den Bereiche eHealth bzw. digitale Gesundheitsprodukte.

Sächsische Innovationspolitik greift: Sächsische Unternehmen gut für die Zukunft gerüstet


Die neusten Ergebnisse einer repräsentativen Befragung zum Innovationsverhalten der sächsischen Wirtschaft lassen positiv in die Zukunft schauen: So beträgt der Anteil der sächsischen Unternehmen mit Produkt- und Prozessinnovationen 38,7 Prozent und liegt damit zwei Prozentpunkte mehr als gesamtdeutschen Durschnitt (36,8 Prozent). 

Interdisziplinäres iGEM-Team von Studierenden der TU Dresden sucht Unterstützer


iGEM- kurz für international competition for Genetically Engineered Machines- stellt den bedeutendsten Studierendenwettbewerb der synthetischen Biologie dar. Er ermöglicht seit über 10 Jahren jungen Nachwuchswissenschaftlern, ein eigenständiges Projekt in diesem Fachgebiet zu entwickeln. Im Rahmen der Finanzierung freut sich das Team über eine Projektförderung. Sie möchten Sponsor werden und diverse Werbemöglichkeiten nutzen?

Kontakt: Bianka Claus
E-Mail: claus@biosaxony.com, Tel.: 0351-7965104
Weitere News lesen Sie unter: http://www.biosaxony.com/news

Neue Vereinsmitglieder im biosaxony e. V.

biosaxony freut sich, folgende Neumitglieder in seinen Reihen begrüßen zu dürfen:

berater4you Unternehmensberatung

Fraunhofer-Institut für Zelltherapie
und Immunologie IZI

MINT Engineering GmbH - Solutions
for microalgae cultivation

Vita 34 AG Die Stammzellbank

Fraunhofer-Institut für Elektronische Nanosysteme

Veranstaltungen & Termine im Jahresüberblick

Weitere News lesen Sie unter: http://www.biosaxony.com/veranstaltungen

biosaxony-Jobportal

https://biosaxony.stellenticket.de/de/offers/

Förder-Infos

Kontakt für Anregungen, Fragen und Wünsche: info@biosaxony.com
 
Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich

Copyright © 2017 biosaxony e. V., All rights reserved. Alle Rechte vorbehalten.


Möchten Sie Ihre Abonnement-Einstellungen anpassen?
Profil editieren / vom Newsletter abmelden

Email Marketing Powered by Mailchimp