Copy
MIt Schlossbau, Brutvögeln und Lockenten - Start in die Saison 2019
Mai 2019
Ausstellungslogo
Eröffnung der Saison auf Schloss Landshut und Vernissage der neuen Sonderausstellung
12. Mai, 10 bis 17 Uhr
Spannende Einblicke in den Bau von Schloss Landshut vor 400 Jahren gibt die neue Sonderausstellung «Geissfuss und Biberschwanz - Baustelle Schloss Landshut 1624-1630». Anlässlich der feierlichen Saisoneröffnung wird die neue Schau dem Publikum vorgestellt.

Freie Besichtigung des Schlosses und der Ausstellungen.

Begrüssung durch den neuen Stiftungsratspräsidenten Sébastien Baumann, Spiel der Diana Jagdhornisten Burgdorf, Apéro und Fachführungen mit den Ausstellungsmacherinnen durch die neue Sonderausstellung.
Erste Abendführung der Saison
Unsere Vogelwelt im Wandel – Befunde des neuen Brutvogelatlas
23. Mai, 19.30 Uhr, Park und Schloss
 
Markant weniger Vögel im Kulturland, Greifvögel im Aufwind, die Schweizer Vogelwelt ist seit den 1950-er Jahren starken Veränderungen unterworfen.
An der ersten Abendführung der Saison 2019 erläutert der Referent die Erkenntnisse aus dem neuen Schweizer Brutvogelatlas.

Mit Samuel Wechsler, Schweizerische Vogelwarte Sempach
Abendführung
Die stille Welt der Lockvögel
13. Juni, 19.30 Uhr, Schloss
Wie von geschickter Jägerhand gefertigte Lockenten ihre lebenden Artgenossen zum Wassern bewegen und wie Eulen oder Pfeifen Singvögel anlocken sollten. Eine historische Betrachtung zur Schweizer Kulturgeschichte des Vogelfanges mittels Lockvögeln und -pfeifen - und einer seltenen Vogellockorgel.

Mit Dr. h.c. René E. Honegger, Kurator i. Rst., Zoo Zürich und Peter Zimmermann, Präparator Anatomisches Institut Universität Basel
Denkmalpflege des Kantons Bern - Lotteriefonds des Kantons Bern Ernst Göhner Stiftung - GVB Kulturstiftung - Urs Wettstein - Gemeinden Utzenstorf, Bätterkinden, Wiler, Zielebach - Sophie und Karl Binding Stiftung - UBS Kulturstiftung - Gesellschaft zu Ober-Gerwern – Gesellschaft zu Mittellöwen - Ypsomed AG - Securiton AG
Familienkiste von Wattenwyl, Katharina Wiedmer Stiftung, Ruth & Arthur Scherbarth Stiftung,
Gesellschaft zu Zimmerleuten, Ernst Göhner Stiftung
Schloss Landshut – Schweizer Museum für Wild und Jagd
Geöffnet: 12.5. bis 13.10. 2019, Di–Sa 14–17 h, So 10–17 h
www.schlosslandshut.ch
Schweizer Museum für Wild und Jagd betreut durch:
27a20832-100b-4043-b0f6-a1f739a1940e.png27a20832-100b-4043-b0f6-a1f739a1940e.png
© 2019 Schloss Landshut/Schweizer Museum für Wild und Jagd, Alle Rechte vorbehalten.
Newsletter abmelden    27a20832-100b-4043-b0f6-a1f739a1940e.png