Copy
März 2017 - Ausgabe 10

Hurra, wir sind zweistellig!

Seit zehn Wochen gibt diesen Newsletter. Er hat euch bisher 84 Buchvorschläge ins Haus gebracht und zehn im eBook-Sonar vertretene Autoren vorgestellt. Wirklich bemerkenswert, wie schnell doch eine ansehnliche Sammlung entstanden ist. 

Deshalb glaube ich, es ist Zeit, einmal auf das Archiv der "Bücher der Woche" aufmerksam zu machen. Mit Klick auf den Link "Mail im Browser öffnen" in der Ecke oben rechts öffnet sich die Webansicht dieses Newsletters. Von dort führt der Button "Past Issues" in das Archiv aller bisherigen Ausgaben - natürlich im gewohnt kompakten Format der Wochenrückblicke. Und das Beste daran: Die "Bücher der Woche" bleiben dort dauerhaft archiviert und können immer wieder geteilt werden. 

Das Versprechen "Nie mehr ein Buch verpassen" ist wirklich ernst gemeint. Viel Spaß beim Stöbern.    

Dir begegnet dieser News-Service heute zum ersten Mal? Dann kannst du ihn direkt über diesen Link abonnieren. Ich freue mich auf deine Anmeldung.

Doch jetzt die aktuellen Buchempfehlungen: 

Valentinas Leidenschaft gilt der Konfiserie - bis sie ihrem Traumman begegnet.
> mehr erfahren
Magische Geschichten über Hexen, Elfen, Glitzervögel, Zauberspiegel und mehr.
> mehr erfahren
Neuerscheinung: Als die Lichter ausgehen, beginnen Zoeys schlimmste Tage.
> mehr erfahren
Ratgeber Fotografie - Tipps vom Profi für Einsteiger und Fortgeschrittene.
> mehr erfahren
Ein Spionage-Thriller über das Geschäft mit der Krise im Kalten Krieg.
> mehr erfahren
Wenn die Vergangenheit dunkle Schatten wirft. Ein Bodensee-Krimi.
> mehr erfahren
Ein fiktionaler Schicksalsroman mit hautnahem Realitätsbezug.
> mehr erfahren
Erotik: Studentin trifft Selfmade-Man und entdeckt neue Leidenschaften.
> mehr erfahren
Während ihres Insel-Urlaubs trifft die Juwelierin Monika den Witwer Antonio ...
> mehr erfahren
Vorgestellt:
Eddy Zack alias Detlev Crusius ... 

... war so ziemlich alles im Leben. Seemann, EDV-Spezialist, Waffenhändler und Häftling. Afrika hat er im Jeep, auf dem Kamel und zu Fuß durchstreift, die Häfen als Matrose abgeklappert. In Mittelamerika ist er einige Zeit hängen geblieben. Die Schattenwelt der Geheimdienste kennt er aus eigenem Erleben.

"Ich schreibe aus meinem Kopf ab", sagt er. "Mein erstes Buch habe ich im Knast bei Kerzenlicht geschrieben, mit Bleistift auf geklautem Papier." Er beschreibt das Leben aus der Perspektive der Gosse, ohne Schnörkel und Beschönigungen.

Im eBook-Sonar sind Detlev Crusius und sein Pseudonym mit 16 Büchern vertreten.

Copyright © 2017 Buch-Sonar - Lutz Schafstädt, All rights reserved.


Möchtest du die Einstellungen dieses Newsletter ändern?
Du kannst deine Mail-Adresse ändern oder den Newsletter abbestellen.

Email Marketing Powered by Mailchimp