Copy
kurz & knapp: Der wöchentliche Newsletter des bvkm
View this email in your browser

kurz & knapp
 
Liebe Leserinnen und Leser,

das Bild zeigt Demonstranten. Eine Frau hält ein Schild in die Kamera. Auf dem Schild steht „Vom Abitur ins Pflegeheim? Niemals!“


Hier die von uns für Sie zusammengestellten Neuigkeiten:
 


Von uns

Intensivpflege- und Rehabilitationsstärkungsgesetz (IPREG, vormals RISG) - Stellungnahme des bvkm: anderer Name, gleicher Inhalt. Am Montag, 9. Dezember 2019, wurde der IPREG-Referentenentwurf des Bundesgesundheitsministeriums bekannt. Der Anspruch, im eigenen Zuhause versorgt zu werden, ist danach für Menschen mit Intensivpflegebedarf weiterhin stark gefährdet. In seiner aktuellen Stellungnahme zum IPREG fordert der bvkm, dass der Zugang zu häuslicher Krankenpflege uneingeschränkt erhalten bleiben muss.
 
Redaktionsschluss bis 8. Januar verlängert: Für die nächste MiMMi suchen wir Mitmacherinnen! Mädchen und junge Frauen mit und ohne Behinderung sind aufgefordert, zum Thema: „Die Umwelt braucht dich!“ die MiMMi mitzugestalten. Wie setzen sie sich für die Umwelt ein, welche Projekte wurden zum Thema umgesetzt? Egal ob in Texten, Fotos und Fotostorys, Berichten oder einfach mit dem Beantworten des Fragebogens können Mädchen und junge Frauen, allein oder mit der Gruppe Teil der MiMMi werden.
 
Abenteuer Zukunft: Wie findet ein junger Mensch mit Behinderung den passenden Job? Und wer kann ihn dabei unterstützen? Diese und weitere Fragen will der Infotag „Abenteuer Zukunft – Was kommt nach der Schule?“ von bvkm und Aktion Mensch am 7. Februar 2020 beantworten. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen praxisnahe Beispiele, der Austausch mit Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern mit Behinderung sowie Workshops zu Themen wie „Persönliche Zukunftsplanung“ oder „Bewerben in Leichter Sprache“.
 
Korrektur Pressemitteilung Deutsche Boccia-Meisterschaft: In die Pressemitteilung zur Deutschen Boccia-Meisterschaft hat sich ein Fehler eingeschlichen. Der Deutsche Meister in der Klasse BC 2, Manuel Wolfsteiner, ist vom ICP München und nicht vom CV Neubrandenburg. Wir bitten den Fehler zu entschuldigen. Bitte verlinken Sie die Pressemitteilung ggf. erneut.


 
Von anderen 
 
Teilhabeempfehlungen übergeben: Jürgen Dusel, Beauftragter der Bundesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen, hat am vergangenen Dienstag seine Teilhabeempfehlungen an die Bundesregierung übergeben. Anlass war das zehnjährige Jubiläum des Inkrafttretens der UN-Behindertenrechtskonvention in Deutschland. Er machte deutlich, dass Inklusion eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe sei.
 
Glückwunsch zum Heimat-Preis: Als Teil des Gemeinschaftsprojekts „DU-Kids“ hat der Verein für Menschen mit Körper- und Mehrfachbehinderung Duisburg e.V. (VKM Duisburg) für sein Engagement den „Heimat-Preis“ des Landes Nordrhein-Westfalen gewonnen. Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert. Gemeinsam mit drei anderen Vereinen setzt sich der VKM im Rahmen von „DU-Kids“ z.B. für Familien mit Kindern mit Behinderungen ein.
 
Glückwunsch zum Bayerischen Präventionspreis: In dieser Woche wurde das Projekt des Instituts für Sozialmedizin in der Pädiatrie Augsburg "GeschwisterCLUB" in der Kategorie "Prävention in Familie, Kindertagesstätte und Schule" mit dem Bayerischen Präventionspreis ausgezeichnet. Geschwisterkinder haben im GeschwisterCLUB die Möglichkeit, zusammen zu lachen, zu spielen und zu basteln. Auch setzen sie sich mit der besonderen Rolle als Geschwisterkind auseinander und erlernen in der Gruppe Strategien, um schwierige Situationen besser zu meistern.
 
Bericht zur Teilhabe: Der Paritätische Wohlfahrtsverband hat erstmals einen eigenen Teilhabebericht vorgelegt. Schwerpunkt ist die Lebenssituation von älteren Menschen mit Beeinträchtigungen in Privathaushalten. Das Fazit der Studie: Ob Gesundheit, Freizeit, soziale Lage oder Wohnsituation: In fast allen Bereichen bestehen weiterhin erhebliche Barrieren für Menschen mit Behinderung, so dass von gleichberechtigter Teilhabe keine Rede sein kann.


 
Demnächst 
 
22. bis 24. Januar 2020 // Köln: Zur Plattform Jugendarbeit sind alle im bvkm eingeladen, die in dem Bereich aktiv sind. Geplant sind der Austausch von Praxiserfahrungen und Inputs zu fachlichen Themen.
 
10. bis 11. September 2020 // Mainz: Die Inklusionsmesse „Inklusiva“ in Mainz findet alle zwei Jahre statt. Aussteller können sich bis 31.03.2020 bewerben.
 

Herzliche Grüße sendet Ihnen das kurz & knapp-Team

 
Besuchen Sie unsere Internetseite www.bvkm.de!
Copyright © 2019 Bundesverband für körper- und mehrfachbehinderte Menschen e.V.


Sie können hier Ihre Einstellungen ändern oder den Newsletter abbestellen

Email Marketing Powered by Mailchimp