Copy
kurz & knapp: Der wöchentliche Newsletter des bvkm
View this email in your browser
Was kochen wir denn heute? Vielleicht ein digitales Abendessen? Dann schauen Sie auf die Website des bvkm-Projektes mit.machen  
Bildnachweis: privat

kurz & knapp
 
Liebe Leserinnen und Leser,

das Bild zeigt eine Frau, die vor einem Laptop stehend kocht. 

Hier die von uns für Sie zusammengestellten Neuigkeiten:


Von uns

Projekt mit.machen: Viele essen zur Zeit häufiger zu Hause als vor der Corona-Pandemie. Und die tägliche Frage lautet oft: Was kochen wir denn heute? Der Familienunterstützende Dienst (FuD) der bvkm-Mitgliedsorganisation Reha Südwest hat kurzerhand zum digitalen Kochen eingeladen. Es ist ein kleiner Film dazu entstanden, der auf der neuen bvkm-Plattform mit.machen zu finden ist. Wer sich selbst mit einer Idee beteiligen möchte oder Ideen sucht, wird hier fündig. Infos zum Projekt finden sich ebenfalls dort, Flyer in Papierform können über info@bvkm.de bestellt werden. 
 

Save the Date! Pfingsten 2021, 21.– 23. Mai. Das Jahrestreffen unterstützt kommunizierender Menschen findet in diesem Jahr digital statt. Wir sind dran! Interessierte können sich auf ein interessantes Programm in diesem verrückten Jahr freuen! Weitere Informationen folgen, wenn das finale Programm auf www.bvkm.de eingestellt ist. 

Buch der Woche: In unserer Gesellschaft wird das lustvolle und kulturelle Essenserlebnis propagiert. Aber gilt das auch für Menschen mit schweren und mehrfachen Behinderungen? In diesem Buch kommen über 20 namhafte Autorinnen und Autoren zu Wort und beleuchten das Thema "Ernährung für Menschen mit schweren Behinderungen" aus medizinischer und pädagogischer Sicht. Das Buch bietet zahlreiche Informationen über Grundlagen der Ernährung und zeigt Möglichkeiten, positiv mit Kau- und Schluckstörungen oder Sondenernährung umzugehen.



Von anderen

Präventionspodcast: Der neue Podcast des „PETZE – Institut für Gewaltprävention” wird von einer Fachkraft und einem Experten in eigener Sache gestaltet und moderiert. Thematisch geht es um Themen wie sexuelle Selbstbestimmung, Inklusion, Nein-Sagen, die eigenen Rechte kennen und stärken und Hilfeholen. Zu hören auf Spotify und YouTube.

Welt-Down-Syndrom-Tag: Am 21. März ist Welt-Down-Syndrom-Tag. Viele Elterngruppen, Schulen oder TherapeutInnen nutzen ihn, um in ihrer Region für Vielfalt zu werben. Der Neufeld-Verlag hat dazu Materialien und Aufkleber vorbereitet. Weitere Informationen finden Sie hier. 

Grenzen durchbrechen mit der Leder-Kugel / Boccia: Der Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband Berlin e.V. (BSB) hat in Zusammenarbeit mit dem Inklusivo Boccia-Verein Berlin-Lichtenberg e.V. das erste digitale Boccia-Turnier ausgerichtet. Das Online-Turnier war ein kleiner sportlicher Höhepunkt, da aufgrund der Kontaktbeschränkungen momentan keine Sportveranstaltungen stattfinden können.


Demnächst

23. März 2021 // München: „Prävention all inclusive?!“ Fortbildung von AMYNA e.V. zu Schutzkonzepten zur Prävention von sexuellem Missbrauch an Mädchen* und Jungen* mit und ohne Behinderung. Anmeldeschluss: 9. März 2021.   
 
Weitere Termine und neu eingestellte Veranstaltungen der bvkm-Mitgliedsorganisationen finden Sie auch im Veranstaltungskalender auf der Startseite des bvkm (unten rechts) oder unter diesem Link. Sind Sie bvkm-Mitgliedsorganisation und möchten Sie Ihre Angebote im Veranstaltungskalender bundesweit vorstellen? Dann kontaktieren Sie uns unter presse@bvkm.de



Ausgeschrieben

Hier finden Sie interessante Stellenangebote.  

Herzliche Grüße sendet Ihnen das kurz & knapp-Team


 
Besuchen Sie unsere Internetseite www.bvkm.de!
Copyright © 2021 Bundesverband für körper- und mehrfachbehinderte Menschen e.V.


Sie können hier Ihre Einstellungen ändern oder den Newsletter abbestellen

Email Marketing Powered by Mailchimp