Copy
Liebe/r <<Vorname>> <<Nachname>>,
 
hiermit erhalten Sie unseren ersten Newsletter. Wir möchten Sie über aktuelle Themen, Aktionen und den Stand der Mitgliederverwaltung informieren. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen.

Mit vfreundlichen Grüßen
Ihre V-Partei³

Die V-Partei³ ist drei Monate jung

Am 30.04.2016 wurde im Rahmen der VeggieWorld-Messe in München die V-Partei³ gegründet. Nach dreistündiger Diskussion über Grundsatzprogramm und Satzung wurde die Gründung formal beschlossen und der Vorstand gewählt. Einstimmig fiel die Wahl zum 1. Vorsitzenden auf den 40-jährigen Verwaltungsbeamten Roland Wegner. Seine Stellvertreter sind Heike Rudolf, David Ekwe-Ebobisse und Michael Kneifel. Als Bundesschatzmeister fungiert Daniel Moshammer. Julia Elsner wurde in das Amt der Bundesschriftführerin gewählt. >> gesamten Artikel lesen

Engagement & Aktionen

Neben vielen öffentlichen Auftritten auf Messen, lokalen Streetdays, regionalen Veranstaltungen und Demonstrationen setzen wir uns auch mit aktuellen Themen auseinander und gehen aktiv auf die Bundesregierung zu. In einem offenen Brief an den Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft haben wir um eine Stellungnahme zum Einsatz und den Auswirkungen von Glyphosat gebeten. >> gesamten Brief lesen

Zugleich stellte die Arbeitsgruppe „Tierrechte“ unmissverständlich klar, dass die V-Partei³ das Schreddern und Vergasen von jährlich 50 Millionen Küken in Deutschland nicht hinnimmt. >> gesamten Brief lesen

Auch zu den Themen haben wir Stellung bezogen.

Die Mitgliederverwaltung informiert

Wir freuen uns sehr über den großen Zuspruch!

Durch die Fülle an Mitgliedsanträgen benötigt die Bearbeitung dieser derzeit einige Wochen. Wer einen Mitgliedsantrag stellt, erhält nach der Überprüfung der Angaben die Bestätigung der Mitgliedschaft.

Danach werden die Mitglieder ein Anschreiben mit einem Vordruck für die Einzugsermächtigung des Mitgliedsbeitrags erhalten, welches Sie bitte ausgefüllt und handschriftlich unterschrieben entweder mit der gelben Post an die Geschäftsstelle oder gescannt als PDF-Datei per E-Mail an die Mitgliederverwaltung senden. Im nächsten Schritt erhalten Sie den Mitgliedsausweis auf postalischem Weg.

Mit der GLS-Bank haben wir eine Institution gefunden, welche Umweltstandards berücksichtigt und sich einer ethischen Arbeitsweise verschrieben hat. So werden beispielsweise keine Gelder in Unternehmen investiert, welche an der Waffenproduktion oder deren Verkauf verdienen.

Bei Fragen zu Ihrer Mitgliedschaft können Sie sich gerne an die Mitgliederverwaltung wenden: mitgliederverwaltung@v-partei.de.

Wir stellen uns vor

 

In dieser Serie möchten wir in jedem Newsletter ein Mitglied der V-Partei³ vorstellen. Heute können Sie unseren stellvertretenden Bundesvorsitzenden Michael Thomas Kneifel näher kennenlernen.
Wie bist du auf die Idee gekommen, in die Politik zu gehen?

Michael Thomas Kneifel: "Ich bin kurz vor der Gründung der V-Partei auf sie aufmerksam geworden. Nachdem ich das vorläufige Programm gesehen habe, war mir klar, dass ich mich dort engagieren möchte. Ich hatte einige Monate zuvor den veganen Verein Vriendly e.V. gegründet, um etwas für die vegane Idee zu tun. Dabei war und ist es mir wichtig, sich daran zu erinnern, dass wir auch nicht schon immer vegan gelebt haben. Man muss die Menschen deshalb dort abholen, wo sie gerade stehen, auch wenn das oft an der Currywurst-Bude ist. Hardcore-Methoden sind zwar gut, um Aufmerksamkeit zu erzeugen, aber ein wirkliches Umdenken braucht eher Anleitung und Begleitung."

Möchtest du uns etwas über dein Privatleben verraten?

Michael Thomas Kneifel: "Ich bin 49 Jahre alt, geschieden und lebe in der Nähe von Köln. Meine Zeit verbringe ich möglichst viel und gerne mit meinen beiden Söhnen (13 und 15)."

Warum und seit wann ist die vegane Lebensweise für dich wichtig geworden?

Michael Thomas Kneifel: "Ich bin in einer Buchhandlung über einen Stapel Attila Hildmann Kochbücher gestolpert und fand die Titel interessant. Vegan for Fit wegen des Bezuges zum Sport – ich habe Sportwissenschaften studiert – und Vegan for Youth wegen seines Exkurses in die japanische Ernährung, die ich in Japan – dort habe ich 2 Jahre lang gelebt - genießen durfte. Aus dem Selbstversuch entstand schnell die Einsicht, dass vegan der richtige Weg ist. Durch zahlreiche Gespräche beim veganen Stammtisch wurden mir die verschiedenen Aspekte klar und von da an gab es kein Zurück mehr."

Wie und wo hast du dich bisher engagiert?

Michael Thomas Kneifel: "In Bezug auf den Veganismus eher lokal und im Freundeskreis, bis ich mehr tun wollte und den Verein Vriendly e.V. gegründet habe, um „vreundlich“ zu überzeugen, veganes Leben auszuprobieren. Ich war aber schon immer engagiert in der Jugendarbeit und im Umweltschutz. Es ist für mich immer schon eine große Freude gewesen, Menschen auf ihrem Weg zu begleiten und sie anzuleiten."

Was machst du beruflich?

Michael Thomas Kneifel: "Ich bin Diplom-Sportwissenschaftler und habe im Breiten – und Spitzensport gearbeitet, sowie auf Bundesebene im Sportverband. Seit über 15 Jahren bin ich nun im Sportgeräte-Markt mit verschiedenen eigenen Firmen tätig, habe dieses aber in den letzten Jahren immer mehr reduziert, weil mir das „Hamsterrad“ Arbeit kaum Zeit für meine Kinder und mich ließ."

Was ist für dich persönlich besonders wichtig?

Michael Thomas Kneifel: "Ehrlichkeit steht für mich ganz oben. Alleine schon deshalb hat mich die Politik immer frustriert. Ich habe aber gemerkt, dass die ohne ein persönliches Engagement Kritik auch nicht ganz ehrlich sein kann. Jeder von uns kann mehr tun, sich mehr engagieren und den Mund aufmachen, um Missstände aufzuzeigen und an deren Behebung zu arbeiten. Ich möchte nicht zusehen, wie unsere Generation die Welt zugrunde richtet während sie Serien im TV schaut und auf der Straße Pokemons jagt."

Vielen Dank an unseren stellvertretenden Vorsitzenden Michael Thomas Kneifel für dieses Interview.

Unser aktueller Flyer

liegt hier zum Download bereit. Sie möchten Flyer verteilen oder kennen in Ihrer Stadt einen geeigneten Platz, um unseren Flyer prominent auszulegen? Bitte wenden Sie sich an unsere Bundesgeschäftsstelle. Wir freuen uns über Ihr Engagement!
Mitarbeit in der V-Partei
Einen sehr großen Dank an die fleißigen Helfer, die uns in den letzten Monaten bei dem Aufbau der Partei unterstützt haben. Mit großem Einsatz haben wir es erreicht, neben unserem Beruf, in der Freizeit, in ehrenamtlicher Tätigkeit eine politische Partei zu gründen.

Wenn auch Sie Teil dieses Teams werden möchten und aktiv an der Entwicklung der Partei mitarbeiten wollen, können Sie sich an folgende E-Mail-Adresse wenden: kontakt@v-partei.de. Wir freuen uns über Ihre Anfrage mit einem kurzen Anschreiben, in welchem Bereich Sie sich einbringen möchten.
Nächste Termine
Am 19.08.2016 veranstalten wir ein Mitgliedertreffen in Schleswig-Holstein. Hierzu laden wir alle Interessierten um 17.30h nach Lübeck zum veganen Grillen ein. Informationen und Anmeldungen bitte unter: martin.marks@t-online.de.

Wir wollen so schnell wie möglich in allen Bundesländern Landesverbände gründen. Plantermine für die Gründung der Landesverbände sind:
  • Nordrhein-Westfalen: Sa, 17.09.2016
  • Bayern: So, 18.09.2016
  • Rheinland-Pfalz: So, 18.09.2016
Sobald die Termine und Lokationen endgültig feststehen, erfolgt eine Einladung an alle Mitglieder in den jeweiligen Bundesländern.
 
Vom 01.10. Bis 05.10.2016 veranstaltet MedForLife eine geführte Herbstwanderung in der hessischen Schweiz (Flyer). In diesem Rahmen können Sie Fragen zu der V-Partei³ stellen, Wissenswertes über Heilkräuter und viel über Natur und Ernährung erfahren. Informationen und Anmeldung sind möglich unter info@med-for-life.de.

Und ganz langfristig vormerken: die Wahlen zum Deutschen Bundestag am 17. oder 24.09.2017: wir arbeiten auf das große Ziel hin, als V-Partei³ erstmals teilzunehmen.
Facebook
Facebook
Instagram
Instagram
Twitter
Twitter
Homepage
Homepage
Email
Email
Copyright © 2016 V-Partei³

Herausgeber:
V-Partei³
Bundesgeschäftsstelle
Hochfeldstr. 4
86159 Augsburg

Telefon: +49 (0) 821-40826502
Telefax: +49 (0) 821-43061046



Sie möchten diese Nachrichten nicht mehr erhalten oder Ihre Adresse ändern?
Hier können Sie Ihre Einstellungen bearbeiten oder den Newsletter abbestellen.

Email Marketing Powered by MailChimp