Copy
Sehr

hiermit erhalten Sie unseren monatlichen Newsletter.
 
Die V-Partei³ ist nun etwas mehr als vier Monate jung. Wir haben bereits eine aufregende und arbeitsintensive Zeit hinter uns. Damit Sie einen Eindruck von den Menschen gewinnen, die mit ihrem Einsatz an der Entwicklung der V-Partei³ mitwirken, beantwortet in unserer Rubrik "Wir stellen uns vor" unsere stellvertretende Bundesvorsitzende Heike Rudolf die Fragen der Redaktion.

Die Gründung der Landesverbände läuft weiterhin auf Hochtouren. Den aktuellen Stand der Termine für die konstituierenden Mitgliederversammlungen finden Sie unter den "nächsten Terminen". Nehmen Sie bitte die Gelegenheit wahr, die Besetzung der Landesvorstände mitzubestimmen.

Ich wünsche Ihnen viel Freude beim Lesen und freue mich auf Ihr Feedback.
Mit vfreundlichen Grüßen



Ihr Heiko Kremer-Bläser
Generalsekretär V-Partei³

Engagement & Aktionen

Wir haben die Gelegenheit genutzt und waren auf einigen Veranstaltungen vertreten. Grundsätzlich möchten wir unser Engagement hier weiter ausbauen. Dafür sind wir auf die Unterstützung unserer Mitglieder vor Ort angewiesen.

Bevorstehende Veranstaltungen
  • Wiesn vegan, München Stachus, 10.09. 10-18 Uhr
  • XOND - VEGAN FÜR ALLE, Phoenixhalle Stuttgart, 08.10. 12-22 Uhr, 09.10. 10-18 Uhr
  • Teilnahme an der Protestaktion gegen den Circus Krone in Lauf, 01.10.16, 12:30-19:30 Uhr, Kommen Sie zahlreich!
  • Herbstwandertage "Grenzenlos und märchenhaft" ab Eschwege, 01.-05-10.16 
  • Stammtisch der Münchner Mitglieder, 14.10.16, Ort folgt in Einladung
Gelaufene Veranstaltungen
  • Stammtisch der Münchner Mitglieder, Königl. Hirschgarten, 11.08. (Bild weiter unten)
  • Veganes Sommerfest, Berlin Alexanderplatz, 19.-21.08.

No Money, No Pony

Gerade fanden bei den Olympischen Spielen in Rio das Springreiten, die Dressur, und das Vielseitigkeitsreiten statt, jeweils mit Einzel- und Mannschaftswertung. Reiten im Spitzensport ist eine elitäre Veranstaltung. Wer es sich leisten kann, kauft oder züchtet sich die leistungsstärksten Pferde.

Unterschreiben Sie unsere Petition hier.

Die Mitgliederverwaltung informiert

Die V-Partei³ professionalisiert sich weiter
 
Unsere Partei erfreut sich eines regen Zuspruchs, ihre Mitgliederzahl hat sich seit der Gründung bereits mehr als verzehnfacht. Im Rahmen der weiteren Professionalisierung im Hinblick auf die Bundestagswahlen 2017 und durch den höheren Verwaltungsaufwand wurden Bundesvorstand und Mitgliederverwaltung umstrukturiert. Lesen Sie die gesamte Pressemitteilung hier.

Neu im Team
 
Wir haben in den letzten zwei Monaten intensiv an der Verbesserung unserer Prozesse für die Mitgliederbetreuung gearbeitet. Im einem neu zusammengestellten Team kümmern sich unsere Münchner Mitglieder Christine Rustler und Henrik Lange um sämtliche Mitgliederangelegenheiten:

Christine Rustler, Lehrerin

Henrik Lange, IT-Berater
Mitgliedsausweis
 
Unsere Mitgliederverwaltung hat trotz Urlaubszeit Überstunden angehäuft und die Erstellung und den Versand der Mitgliedsausweise organisiert. Jedes Mitglied sollte mittlerweile seine "Greencard" mit aufgedruckter Mitgliedsnummer erhalten haben. Als besonderen Hingucker haben wir den Mitgliederbrief mit der V-Partei-Briefmarke frankiert. Leider hat die Deutsche Post AG in Gebieten, in denen unser Briefdienstleister nicht direkt zustellt, die Briefmarke überklebt. Den Aufkleber kann man aber leicht ablösen. Inzwischen verzieren wir die Mitgliedspost mit der V-Partei-Briefmarke oben links. Derzeit erhalten neue Mitglieder ihren Ausweis innerhalb von zwei Wochen nach dem Eintritt.

Mitgliedsbeitrag
 
Mit dem Mitgliedsausweis versenden wir ein Formular für ein SEPA-Mandat. Unser Schatzmeister benötigt das Mandat zum kostengünstigen und unbürokratischen Einzug Ihres Mitgliedsbeitrags.

Ihr Mitgliedsbeitrag ist wichtig, damit wir in die Aufbauarbeit investieren können, da wir noch keine Unterstützung durch die Parteienfinanzierung erhalten. Bitte senden Sie uns das Formular deshalb so schnell wie möglich zurück. Mindestens zwei Wochen vor der Abbuchung Ihres Mitgliedsbeitrags informiert Sie unser Schatzmeister Daniel Moshammer über die Abbuchung und teilt Ihnen in dieser E-Mail auch die Mandatsreferenz mit. Damit können Sie ganz sicher sein, dass der korrekte Mitgliedsbeitrag eingezogen wird. Für das Jahr 2016 wird der Mitgliedsbeitrag abhängig von Ihrem Eintrittsmonat anteilig berechnet.

Bei dieser Gelegenheit möchten wir uns für die bereits zurückgesendeten Einzugsermächtigungen bedanken: Vielen Dank!
Fragen

Bei Fragen zu Ihrer Mitgliedschaft können Sie sich gerne an uns wenden: mitgliederverwaltung@v-partei.de. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Wir stellen uns vor


In dieser Serie möchten wir in jedem Newsletter ein Mitglied der V-Partei³ im Interview vorstellen. Heute können Sie Heike Rudolf, stellvertretende Bundesvorsitzende, näher kennenlernen.
Wie bist du auf die Idee gekommen, in die Politik zu gehen?
 
Heike Rudolf: "Die Politik ist eigentlich auf die Idee gekommen mich einzuladen in die V-Partei³. Ich wurde zum Gründertreffen eingeladen, da ich ein paar der Gründer persönlich kannte und diese wussten, dass ich bereits politisch aktiv gewesen war. Allerdings war ich nie parteipolitisch aktiv gewesen, sondern in Bürgerinitiativen, zum Beispiel in einer Bürgerinitiative in München, die auch sehr erfolgreich war. Eigentlich hatte ich nicht vor, in die Parteipolitik zu gehen, weil ich eher enttäuscht von der derzeitigen Politik war. Wie sich dann bei diesem Treffen und beim Kennenlernen weiterer Mitstreiter herausstellte, war das aber eine Partei in der Gründung, welche die Ideale vertritt, die ich in meinem persönlichen Leben schon lange lebe. Ich war dann dabei, weil mich zu hundert Prozent mit den Ideen identifizieren konnte und immer noch kann. Ich freue mich und bin stolz, jetzt eine solche Partei mit aufzubauen und zu vertreten, es passt einfach alles."

Möchtest du uns etwas über dein Privatleben verraten?
 
Heike Rudolf: "Ich bin 40 Jahre alt, Lehrerin für Englisch und Erdkunde und habe eine wundervolle 14-jährige Tochter. Außerdem habe ich zwei Tierschutz-Hunde und ein Pferd. In meiner Freizeit interessieren mich sehr viele Themen, über die ich auch viel lese, und für die oft die Zeit gar nicht reicht, aber zum Glück sind das auch Themen, die für die Partei sehr nützlich sind, zum Beispiel Ökologie im weitesten Sinne, ökologischer Landbau, auch dafür, wie man in seinem Konsum möglichst ökologisch-nachhaltig agieren kann, biologischer Gartenbau und Saatguterhaltung. Was für mich aber auch wichtig ist, ist Kommunikation und Geselligkeit, auch das kann ich mit der Partei leben und mich bei Treffen über sinnvolle Themen unterhalten."

Warum und seit wann ist die vegane Lebensweise für dich wichtig geworden?
 
Heike Rudolf: "Als Tierfreundin unterscheide ich nicht zwischen Pferd und Kuh oder Hund und Schwein. Die Tiere sind für mich alle gleich und die Abwendung vom Speziesismus war eine sinnvolle Entscheidung, die durch Nachdenken entstanden ist. Angefangen hat dieses Umdenken mit der Geburt meiner Tochter. Ich begann mit biologischer Ernährung, aß weniger Fleisch und dann, ein Jahr danach, stellte ich auf vegetarische Ernährung um. Im Laufe der Zeit hat sich mit meinem Kind die Hinwendung zur veganen Lebensweise entwickelt, weil meine Tochter immer wieder nachgefragt hat, was es zum Beispiel mit der Milch und den Eiern auf sich hat. Durch ein ständiges Hinterfragen und der Hinwendung zu Tierschutz und Tierrechten hat sich das im Laufe der Zeit wie selbstverständlich entwickelt."

Wie und wo hast du dich bisher engagiert?
 
Heike Rudolf: "Ich war zunächst im Tierschutz tätig bei der Vermittlung von herrenlosen Hunden, die keiner mehr wollte. Das war mir aber zu wenig, zu einseitig. Ich helfe natürlich noch im privaten Bereich, wenn jemand ein Problem hat, aber ich habe mich jetzt auf die V-Partei³ umfassender eingelassen. Ansonsten war ich Mitbegründerin der Bürgerinitiative „Für ein gasfreies Allach“ gegen ein geplantes Gaslager in München. Außerdem organisiere ich zusammen mit dem Augsburger „Grand Hotel Cosmopolis“, einem interkulturellen Treffpunkt, regelmäßig einen veganen Mitbring-Brunch, wo sich Veganer kennenlernen und Interessierte inspirieren lassen können. Ansonsten versuche ich im Privatleben Engagement zu zeigen, indem ich mein Gemüse von einer solidarischen Landwirtschaft beziehe oder beim normalen Einkaufen im Biomarkt darauf achte, dass ich regionale, saisonale und natürlich vegane Produkte kaufe. Die Macht des Konsumenten ist nicht zu unterschätzen!"
 
Was ist für dich persönlich besonders wichtig?
 
Heike Rudolf: "Für mich ist es wichtig, mich für Menschen, Tiere und Umwelt zu engagieren, aber auch immer auf mich persönlich zu achten, damit es mir dabei auch gut geht. Denn wenn man sich selbst vernachlässigt, kann man auch irgendwann auch für andere nichts mehr tun. Dazu gehört natürlich auch, dass Familie und Freunde wichtig sind."

Vielen Dank an unsere stellvertretende Vorsitzende Heike Rudolf für dieses Interview.
Neuer Interims-Bundesgeschäftsführer
Im Rahmen der weiteren Professionalisierung im Hinblick auf die Bundestagswahlen 2017 und durch den höheren Verwaltungsaufwand wurden Bundesvorstand und Mitgliederverwaltung umstrukturiert. Als neuer Interims-Geschäftsführer fungiert künftig Konrad Harle, der die Aufgaben von Florian Harzmann übernimmt.

Konrad Harle ist seit 33 Jahren als erfolgreicher Unternehmer (IT-Branche) in Augsburg ansässig.
Mitarbeit in der V-Partei
Ein großer Dank geht an die fleißigen Helfer, die uns in den letzten Monaten beim Aufbau der Partei so tatkräftig unterstützt haben. Mit großem Einsatz haben wir es erreicht, neben unserem Beruf in ehrenamtlicher Tätigkeit eine politische Partei zu gründen und zahlreiche Mitglieder zu gewinnen.

Wofür wir stehen

Immer wieder erreichen uns Fragen wie
  • Was macht Ihr?
  • Habt Ihr ein Parteiprogramm?
  • Wie steht Ihr zum Thema x?
Unser aktuelles Parteiprogramm kann hier eingesehen werden. Selbstverständlich wird dieses Programm thematisch weiterentwickelt. Wenn Sie aktiv an der Entwicklung der Partei mitarbeiten möchten und die politische Landschaft in Deutschland mitgestalten wollen, schreiben Sie uns: kontakt@v-partei.de.
Nächste Termine
Gründung der Landesverbände

An folgenden Terminen finden Gründungsversammlungen für die Landesverbände statt:
  • Nordrhein-Westfalen: Sa, 17.09.2016
  • Bayern: So, 18.09.2016 
  • Rheinland-Pfalz: So, 18.09.2016  
  • Brandenburg: voraussichtlich Do, 27.10.2016
Für diese Termine werden Einladungen per E-Mail an alle Mitglieder in den jeweiligen Bundesländern gesendet. Bitte beachten Sie, dass zur Gründungsversammlung nur Mitglieder zugelassen sind und wir zur besseren Planung gerne wissen würden, ob Sie erscheinen.

Bundestagswahl 2017

Und ganz langfristig vormerken: die Wahlen zum Deutschen Bundestag am 17. oder 24.09.2017: wir arbeiten auf das große Ziel hin, als V-Partei³ erstmals teilzunehmen.
Homepage
Homepage
Facebook
Facebook
Instagram
Instagram
Twitter
Twitter
Email
Email
Copyright © 2016 V-Partei³

Herausgeber:
V-Partei³
Bundesgeschäftsstelle
Hochfeldstr. 4
86159 Augsburg

Telefon: +49 (0)821-29716264
Telefax: +49 (0)821-43061046



E-Mail-Adresse bearbeiten
Verteiler verlassen

Hinweis: Wir sind verpflichtet, die Möglichkeit zum Verlassen unserer Mailingliste anzubieten. Damit wir die Kosten für die Mitgliederkommunikation niedrig halten können, verlassen Sie bitte diese Liste nicht. Sie möchten lediglich unseren Newsletter nicht mehr erhalten? Bitte senden Sie uns direkt eine E-Mail und wir werden Ihnen keinen weiteren Newsletter senden.

Email Marketing Powered by MailChimp