Copy
Newsletter back2future - emotionales Gefühlserbe 2018/01
View this email in your browser

Entwicklungsreiches Neues Jahr 2018

Wer sich nicht an die Vergangenheit erinnern kann,
ist dazu verurteilt, sie zu wiederholen.

Georg Santayana

Ich hoffe Du hattest einen positiven Start in Dein Neues Jahr!

  • Wie ist 2017 für Dich gelaufen, was ist alles passiert?
  • Welche Vorsätze und Wünsche hast Du nun für`s Neue Jahr!?

Schieben wir dieses emotionale Erbe bei Seite, sind wir gezwungen immer und immer wieder die selben Schleifen zu drehen. Nehmen wir das emotionale Erbe allerdings an, können wir die Chance ergreifen, das Erlebte integrieren und unsere Ressourcen freilegen.

Es ist immer wieder ein besonderer Moment, wenn das ganze Jahr noch vor uns liegt und wir neue Pläne schmieden können.....

Welche Ressourcen benötigen wir um diese Wünsche und Vorsätze in die Tat umzusetzen? Oder anders gesagt, warum bleibt es häufig bei den guten Vorsätzen!?

Die Erklärung finden wir in unserem Familiensystem, von dem wir ein Teil sind. Erst wenn wir wissen und verstehen, was unseren Eltern und Grosseltern passiert ist, beginnt der Weg zu uns selbst und erst dann können wir beginnen, die Ressourcen freizulegen, die wir für die Erfüllung unserer Wünsche brauchen. 

Vielleicht waren unsere Eltern, Kinder, oder junge Erwachsene im Krieg, vielleicht waren sie Verdingkinder, vielleicht haben sie Erfahrungen machen müssen, die wir uns nur schwer vorstellen können und auch wenn wir gerne denken - das betrifft mich nicht....beeinflussen diese
früh gewählten Überlebensstrategien unserer Eltern - auch unser gesamtes Leben! 
 

Wie kommt dieses emotionale Erbe zu uns?

Es nimmt folgende 3 Wege:
  • Epigenetik
  • unerfüllte Bindungsbedürfnisse 
  • Prägung & Erfahrungen

In diesem Sinne möchte ich Dir ein wundervolles Jahr 2018 wünschen mit viel Energie für die Entdeckung und Freilegung Deiner Ressourcen, auf Deinem ganz individuellen Weg!

Dieser Weg ist manchmal schwierig und steinig, aber der Aufwand lohnt sich!

Vielleicht sehen wir uns ja schon im Januar beim nächsten Gefühlserbe-Treffen, im Februar beim Biografie-Workshop, oder zu einem persönlichen Gespräch in meiner Praxis.

Herzgruss Ina Lindauer

An diesem Abend erfahren Sie sämtliche Hintergründe zum Thema "Vererbtes Trauma" und WARUM es für Ihre Lebensqualität vielleicht von entscheidender Wichtigkeit ist und WARUM..........weiterlesen
In diesem Workshop stehen Sie im Zentrum! Ihr Leben, Ihre Prägung und die Epigenetik Ihres Lebens - geprägt durch die Generationen Ihrer Eltern und Grosseltern........weiterlesen
Eine Seminarreihe speziell für Frauen entwickelt, die endlich den Schmerz und die damit verbundenen Erfahrungen, der eigenen Biografie nutzen wollen, um den Weg in ein glückliches Leben zu bahnen...........weiterlesen

Macht brauchst Du nur, wenn Du etwas Böses vorhast. Für alles andere reicht Liebe um es zu erledigen.

Charlie Chaplin

Mein persönlicher Tipp für den Jahresbeginn:

Überprüfe Deine Beziehungen! Basieren sie auf Liebe und geben sie Dir Kraft?
Oder gibt es ein Ungleichgewicht und Du fühlst Dich häufig schlapp, leer, traurig, nicht gesehen, etc.? 

Löse Dich von diesen Beziehungen, oder reduzier den Kontakt so, dass es für Dich vertretbar ist!

Menschen, die ihre Beziehungen durch Druck, Agressivität, Invalidierung, etc. gestalten - machen uns auf Dauer krank.

Du wünschst Dir Unterstützung - alle kommenden Veranstaltungen findest Du hier:
back2future.eu
Copyright © *2018* *crossflow GmbH*, All rights reserved.
www.back2future.eu

Our mailing address is:
info@crossflow.ch

Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list.






This email was sent to <<Email Address>>
why did I get this?    unsubscribe from this list    update subscription preferences
back2future · crossflow GmbH · Tägermoosstrasse 6 · Hörhausen 8507 · Switzerland

Email Marketing Powered by Mailchimp