Copy
Rundbrief 5/2017: Gespräche, VEGA, Generationen, Mai-Termine
Dieses E-mail im Browser öffnen
https://de.wikipedia.org/wiki/Spinnennetz#/media/File:Kreuzspinne,_Netz_im_Gegenlicht.jpg

Liebe Leser und Leserinnen,


viel wünschenswertes und wunderbares passiert alljährlich im Wonnemonat. Einen kleinen Vorgeschmack darauf biete ich im folgenden Rundbrief an.

Ich wünsche Ihnen eine anregende Lektüre,
Herzliche Grüße,
Nils Adolph


 

Inhalt:

• VEGA-Mobil mit Neuheiten zur Gesundheitsmesse Sa. 29. April
• Netzwerk-Rat mit umfassendem Ziel Di. 2. Mai
• Im Gespräch: Warum gehören Jung und Alt zusammen? Do. 5. Mai
• Vortrag und Podium am Thementag Generationen Mi. 10. Mai
• Jubiäumsfeier und Tag der offenen Tür im Kreuzsteinäcker Sa. 20. Mai
• Weitere Termine zum aktiven Altern Mai 2017
   
• Bericht und Ausblick: Gespräche zu "Depression" und "Sucht" Bericht
• Bericht mit Weitblick: Pläne des Kompetenznetzwerks-Sport Bericht
https://commons.wikimedia.org/wiki/File%3AFotothek_df_roe-neg_0003055_001_Ein_Kind_mit_einem_Ball.jpg

Informationen rund um das Thema „Älter werden“ und Gelegenheit zum Mitfeiern

So unterschiedlich das Alter heute ist, so vielseitig gestalten sich die Wohnmöglichkeiten und Angebote der Heiliggeistspitalstiftung. Ob Pflegeheim oder betreutes Wohnen, Tagespflege oder Begegnungszentrum: Der Heiliggeistspitalstiftung geht es darum, für und mit älteren Menschen ein passendes Angebot zu schaffen.

Am Samstag, den 20. Mai, öffnen von 11 bis 17 Uhr die Türen des Kreuzsteinäckers, der dieses Jahr seinen 20. Geburtstag feiert, für Jung und Alt. Herzlich willkommen sind alle, die wissen wollen, wie Älter werden mit Lebensqualität und in Würde geht. Es gibt Führungen und Hausbesichtigungen, Angebote zum Mitmachen, Info-Stände, ein Glücksrad mit Preisen, ein unterhaltsames Programm auf offener Bühne und natürlich Musik und Kulinarik.

Herzlich willkommen sind auch alle, die sich allgemein über die kommunalen Stiftungen informieren oder sich ein Bild über Arbeitsplätze und ehrenamtliches Engagement in der Altenhilfe machen möchten.

Kompetenznetzwerk- Sport mit langzeit Plan


Das Kompetenznetzwerk-Sport verabredete ein koordiniertes Vorgehen zur Bearbeitung des Fragekomplexes: Was muß getan werden, damit generationen-übergreifend mehr Menschen in Bewegung kommen und dauerhaft Sport betreiben?

In Betracht kommen bei den langfristigen Planungen sowohl motivierende Informationen und praktische Erfahungen als auch ein Coachingprogramm. Denn wenn Mannschaften zu siegen verlernt haben, tragen geschickte Coaches spielentscheidendes gegen die inneren "Schweinehunde" bei.

Netzwerk-Rat mit umfassendem Ziel

 
Der nächste Netzwerkrat findet am Dienstag, 2. Mai, zwischen 16:15 und 17:45Uhr, im Versammlungsraum des Hauses Katharina Egg (Weissmannstr. 3a) statt. Dort wird über verschiedene impulssetzende Projekte für's Gelingende Altern beraten. Impulse setzten zuletzt das neue Kompetenznetzwerk-Sport, das VEGA-Mobil und das Konzept "Zugehende Hausbesuche". Außerdem wird Gerhard Rieger die Stabsstelle Bürgerschaftliches Engagement der Stadt Freiburg vorstellen. Nicht zuletzte werden konkrete Anliegen für Ältere im Freiburger Osten gesammelt.
  • Welche Interessen haben die Akteure im Osten Freiburgs? Welche Bedarfe treiben sie um?
  • Welche Hemmnisse und Wünsche existieren vor Ort?
  • Wie könnte man sich im Freiburger Osten besser versorgen, sich einbringen, Gemeinschaft erleben?
Ziel ist es eine umfassende Liste konkerter Anliegen zu erstellen.

Der Rat freut sich auch über Ihre schriftlichen oder telefonischen Eingaben die zur Verbesserung des Sozialraums Waldsee und Littenweiler beitragen werden.
 

Gesprächscafé: Was hält Jung und Alt zusammen?

Am Donnerstag, den 4.5.2017, wird um 10:00Uhr, im BürgerRaum (Heinrich-Heine-Str. 10), im Gesprächscafé gefragt: Was hält Jung und Alt zusammen?
Bei der Antwortsuche werden wir kurze Referate hören über wissenschaftliche Studien, über philosophische Antworten auf die Ausgangsfrage, aber auch über praktische Nutzanwendungen. Die Referate werden von der einladenden Koordinationsstelle Gelingendes Altern gehalten, Koreferate sind nach Vorabsprache möglich (Tel. 0761 / 61290-659). Die Teilnahme ist kostenfrei.

Generationen: Vortrag mit Podiumsdiskussion

Lösungen für die sozialen Herausforderungen durch den demographischen Wandel setzen dort an, wo die Menschen ihren Alltag leben – in ihrem Sozialraum. Und: wenn die Potentiale unentgeltlicher nachbarschaftliche Hilfe über Generationengrenzen hinweg und die Möglichkeiten professioneller sozialer Angebote in einem Quartier in gegenseitige Ergänzung kommen, ist ein großer Schritt in Richtung nachhaltiger Lösung getan.

Vor diesem Hintergrund veranstaltet das Mehrgenerationenhaus EBW Weingarten (Sulzburgerstr 18), am Mittwoch, 10. Mai, zwischen 16:00 und 22:00Uhr einen Vortragsabend mit Henning Scherf, ein Podium und einen praxisbezogenen Fachaustausch. Mehr Infos...

P.s: Zu Beginn des Vortrags wird die neue Internetseite „freiburg generationen:stark“ offiziell online geschaltet.

Mit Handreichungen und elektrischer Notfallkarte zur Gesundheitsmesse

 
Mit dem VEGA-Mobil beteiligen sich die VEGA-Mobilisten am Samstag, den 29.4.17, als aktive Gruppe an der Gesundheitsmesse Freiburg. Mit dem Slogan: "Selbst aktiv werden - aber nicht alleine!"  informieren sie wer im Freiburger Osten hilft. Aber auch die druckfrischen Hand- reichungen zur Notfall- und Sterbebegleitung sowie die praktische Notfallkarte 2.0 als beschreibbares .pdf-Dokument) sind dort erhältlich.

Gespräche über Depression und Sucht

 
Als Thema des vergangenen Gesprächscafés am 6.4.17 war "Stress, Burnout und Depression" angekündigt worden. Der Einleitungsvortrag von Herrn Dietrich Borchardt (Freiburger Bündnis gegen Depression) traf direkt ins Schwarze. Denn in den kommenden anderthalb Stunden sprachen die zahlreichen Teilnehmenden so intensiv miteinander über Depression, dass "Stress und Burnout" außen vor blieben und ein Wiederholungs-termin unbedingt angeraten ist.

Für's Gespräch am Donnerstag, 1. Juni 2017, ab 10:00Uhr, konnte Thomas Hodel gewonnen werden. Herr Hodel ist Leiter der Sucht-beratung Freiburg. Er wird unser Gespräch im Bürger Raum (Heinrich-Heine-Str. 10) mit einem Kurzvorträgen zu Entwicklungen, Risiken aber auch zur Empirie von Sucht im Alter begleiten.

April-Termine für's gelingende Altern

  • Sa. + So. 29. und 30. April, 10:00-18:00Uhr, Messe Freiburg, Gesundheitsmesse Freiburg
  • Di. 2. Mai, 16:15 Uhr, Haus Katharina Egg (Weissmannstr. 3a), Netzwerk-Rat
  • Di. 2. Mai, 15:00Uhr, Kreuzsteinäcker, Eröffnung der Kräutersaison
  • Di. 2. Mai, 14:00Uhr, Spaziergänge für pflegende Angehörige. Anmeldung unter Tel. 076 65 69 68
  • Mi. 3. Mai, 10:00Uhr, Heinrich-Hansjakob-Haus. (Talstr. 29) Offene Sprechstunde für pflegende Angehörige
  • Do. 4. Mai, 18:00Uhr, Oberau 23, FreiLaufen! - Offene Laufgruppe für Menschen mit Depressionen. Bitte telefonisch anmelden: 0761 /33388
  • Fr. 5. Mai. 15:00-16:30Uhr, Begegnungszentrum Kreuzsteinäcker (Heinrich-Heine.Str. 10), Konzert: La Periconas.
  • So. 07. Mai, 18.00 Uhr, Kirche St. Barbara. Benefizkonzert des ZONTA-Club Freiburg: „Altersarmut bei Frauen“
  • Mo. 8.- So.14. Mai, freiburgweit, Themenwoche Älter werden. www.grauehaare-buntesleben.de
  • Di. 9. Mai, 15:00Uhr, Stüble des Gemeindeheims St. Barbara. Café für Senior/innen
  • Di. 9. Mai, 19:00Uhr, Selbsthilfebüro (Schwabentorring 2) Vortrag: Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung
  • Fr. 10. Mai, 16:00Uhr, Mehrgenerationenhaus EBW (Sulzburgerstr. 18) Fachgespräch und Vortrag: Warum Jung und Alt zusammengehören
  • Fr. 10. Mai, 10:00 Uhr, Heinrich-Hansjakob-Haus. (Talstr. 29) Vortrag: Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung
    Fr. 10. Mai, 17–18.30 Uhr, Heinrich-Hansjakob-Haus. (Talstr. 29) Stammtisch für pflegende und betreuende An-und Zugehörige
  • Mo. 15. Mai, Begegnungszentrum Kreuzsteinäcker, Vortrag: Die Rose.
  • Di. 16. Mai, 10:00Uhr, Heinrich-Hansjakob-Haus. (Talstr. 29) Offene Gruppe für Menschen mit Depression
  • Fr. 19. Mai, europaweit, Das Fest der Nachbarn
  • Fr. 19. Mai, 19:00Uhr, Schlossbergbahn Talstation. Fotoworkshop: Geschichten erzählen
  • Sa. 20. Mai, 11-17:00Uhr, (Heinrich-Heine-Str. 2-18) Jubiläum Kreuzsteinäcker
  • Sa. 20. Mai, 10:00- 16:00Uhr, Cella (Hansjakobstraße 88a) Tag der Stille
  • Do. 25. Mai, 16:30 Uhr, BürgerRaum (Heinrich-Heine-Str. 10) Treffen den Nachbarschaftsbörse
  • Mi. 30. Mai, 10:00Uhr, Heinrich-Hansjakob-Haus. (Talstr. 29) Offene Gruppe für Menschen mit Depression
  • Do. 1. Juni, 10:00 Uhr, BürgerRaum (Heinrich-Heine-Str.10), Gesprächscafé: Sucht im Alter
Das Projekt wird von im Rahmen des Innovationsprogramms Pflege gefördert.

Tel. 0761-61290659, Mail: adolph.n@sv-fr.de


Wollen Sie diesen monatlichen Rundbrief nicht mehr erhalten?
Sie können sich vom Rundbrief abmelden oder ihr Profil ändern.

Email Marketing Powered by Mailchimp