Copy
Email im Browser lesen

Diesen Monat treiben uns die europäische Datenschutzverordnung, Öffentlichkeitsarbeit, ein dicht bestückter Kalender und das Thema Selbstsorge um. Wir wünschen euch einen solidarischen und sonnigen Start in den Sommer und hoffen euch auf einem unserer Treffen oder in der Wandelwoche zu begegnen!



In diesem Newsletter (http://bbb.wandelwoche.org/newsletter/)

  • 13.06. - Welche Folgen hat die Europ. Datenschutzverodnung für Vereine und Initiativen des Wandels?
  • 23.06. - Fest des guten Lebens // Unterstützung gesucht
  • 25.06. - Info- und Vernetzungsabend im Madia Potsdam
  • Bewegungsmelder

13.06. Welche Folgen hat die Europ. Datenschutzverodnung für Vereine und Initiativen des Wandels?

https://bbb.wandelwoche.org/25-06-info-und-vernetzungsabend-dsgvo/

Täglich erreichen uns zur Zeit E-Mail mit Hinweisen zur geänderten Datenschutzverordnung, Mail-Verteilern und Newsletter-Listen. Auch wir mit unserem Verein „das kooperativ e.V.“ haben uns bemüht uns mit den neuen Richtlinien auseinanderzusetzen. Aber was sind denn nun die konkreten Handlungsbedarfe vor allem für Vereine und kleinere Initiativen und Organisationen? Wir haben eine Juristin eingeladen mit uns gemeinsam Fragen und Handlungsoptionen zu diskutieren:
  • 13. Juni in der Laskerstraße 6-8, S-Bahn Ostkreuz
  • 16 - 18 Uhr Input, offene Fragerunde und Austausch über eure Fragen zum Thema "Was bedeutet die europ- Datenschutzverordnung für unsere Initiative konkret?" mit Felicitas Warncke, Juristin
  • mit Essen und Getränken gegen Spende
Die Veranstaltung findet statt im Rahmen unserer offenen Arbeitstreffen jeden Mittwoch im Juni von 16-18 Uhr zum Austausch über die Wandelwoche und Beitragsmöglichkeiten für alle Interessierten und Wandel-Begeisterten.
 

 

23.06. Das Fest des guten Lebens für alle in Werder - Unterstützung gesucht

https://bbb.wandelwoche.org/tag-des-guten-lebens-werder/

Wir sind dabei, beim Tag des guten Lebens für alle!, der am 23. Juni bundesweit mit spannenden Veranstaltungen Alternativen zur Wachstumsgesellschaft in die Öffentlichkeit lockt. Wir feiern das gute Leben - und hinterfragen seine Zugänglichkeit für alle - von 14-19 Uhr am Uferwerk Werder.

Neben einem Stand mit unserem Programm und Infos zu den Wandelwochen-Projekten organisieren wir einen Solidaritäts-Stand mit Getränke- und Essensausschank gegen Beiträge nach Selbsteinschätzung. Der Erlös geht an das Seminar "Feminist Resist - Skill-Sharing and Empowerment Week", das im August in Zusammenarbeit mit Women in Exile and Friends und International Women Space stattfinden wird. Ihr findet an dem Stand auch das Netzwerk Care Revolution Potsdam, das dieses Jahr Partnerin für einen unserer wichtigen Themenzweige Sorgearbeit ist.

Kommt vorbei!

Wir brauchen für den Stand noch Unterstützung. Wenn ihr Lust habt eine Schicht zu übernehmen und beim Verteilen der Getränke und des Essens zu helfen, schreibt uns an maria@das-kooperativ.org.


 

25.06. Info- und Vernetzungsabend im Madia Potsdam

https://bbb.wandelwoche.org/25-06-info-und-vernetzungsabend-potsdam/

Wenn ihr uns gerne mal persönlich treffen oder uns unterstützen, eine Veranstaltung mit uns besprechen oder einfach in netter Gesellschaft lecker essen wollt, ein paar Flyer für uns einsammeln und verteilen oder uns mit sonnigem Gemüt zur Seite stehen wollt, kommt vorbei!!

  • Offenes Kennenlernen und gemeinsames Arbeitstreffen am 25.06. ab 16 Uhr
  • Madia, Potsdam // Lindenstraße 47
  • mit Essen und Getränken gegen Spende

Das Madia ist Gemeinschaft, Café und Familienwohnzimmer. Mitten in der Potsdamer Innenstadt gelegen, ist es eine Insel der Beitragsökonomie, die uns in der Wandelwoche sehr am Herzen liegt.

 

Bewegungsmelder (Auswahl)


Mehr regelmäßig auf Twitter, in unserem Blog und unter http://bbb.wandelwoche.org/bewegungsmelder/ (teilt uns gerne Veranstaltungen mit, die ihr veröffentlichen möchtet):

JUNI 2018  

 


Wir freuen uns über die finanzielle Unterstützung der Brandenburgischen Landeszentrale für Politische Bildung. Für die Wandelwoche und unsere (vor allem ehrenamtlichen) Aktivitäten über das Jahr sind wir auf Spenden angewiesen. Da wir gemeinnützig sind, sind Spenden steuerlich absetzbar. 

IBAN DE51 8309 4495 0003 0409 09
BIC GENODEF1ETK
Inh.: das kooperativ e.V.
 


das kooperativ e.V.    Ratiborstr. 4    10999 Berlin
Tel 030 - 61 65 24 66    mail@das-kooperativ.org    www.das-kooperativ.org

 




Email Marketing Powered by Mailchimp