Copy
Naturschule Woniya
www.naturschule-woniya.ch
View this email in your browser

Liebe Naturschule Woniya Interessierte
 
Es ist soweit, der zweite Newsletter der Naturschule Woniya ist da!
Zwischen dem letzten Newsletter und diesem liegt praktisch die gesamte Saison 2016. Ich blicke zurück und versuche, die Saison zu beurteilen, den Erfolg zu bestimmen. Doch wie messe ich den eigentlich? Wirtschaftliche Kriterien werden bei uns dazu am häufigsten angewendet. Ich kann mich dieser Sicht nicht entziehen. Ich merke, wie auch ich Erfolg zu einem grossen Teil am wirtschaftlichen Ergebnis messe.
Doch es gibt Etwas, was mir zur Erfolgsbestimmung noch wichtiger ist – es ist das Berühren der Herzen unserer Teilnehmenden. Strahlende Augen am Ende eines Lagers, Tränen der Berührtheit in einem Abschlusscouncil, Kinder, die nach Monaten noch täglich Lagerlieder singen, Teilnehmende, die ihr Leben neu strukturieren und dabei aufblühen  – für mich sind dies die wichtigsten Erfolgskriterien. Sie sind zwar schwierig zu messen, deshalb aber nicht weniger wichtig. Meine persönliche Einschätzung aufgrund verschiedenster Rückmeldungen, Beobachtungen und Wahrnehmungen sagt mir, dass wir dieses Jahr erfolgreich waren.
Ein weiteres, für mich wichtiges Indiz für Erfolg bzw. für den richtigen Weg ist die Fügung, die sich in kleinen wie in grossen Sachen zeigen kann. Ich bin überzeugt, dass sich Dinge ergeben, dass sie uns zufallen, wenn wir auf dem richtigen Weg sind. Wenn ich auf das vergangene Jahr zurückblicke, erkenne ich unzählige Situationen, die sich einfach gut ergeben haben. Ein Mitarbeiter, der sehr kurzfristig einspringt, Wetterglück in wichtigen Momenten, ein Filmprojekt eines Multimediastudenten, über 50 motivierte freiwillige Mitarbeitende, unerwartete, wichtige Kontakte oder das frei werden eines Stalles, welchen wir nun für unser Lagermaterial benutzen dürfen.
Ich beobachte Fügungen häufig im Alltag, beispielsweise wenn wir eine LKW-Lieferung von Biopartner erhalten. Der Chauffeur hat noch nie wie vereinbart frühzeitig angerufen, dennoch hat es bisher immer geklappt, dass bei uns jemand zu Hause war und der Platz fürs Einlagern frei war.
Im September war ich mit meiner Familie für fünf Wochen in Kanada. Als wir unseren Flug ins Blockhaus vereinbarten, wählten wir den Termin am Morgen, obwohl wir als Erstes den Nachmittagstermin favorisiert hatten. Der Flug hat trotz starkem Wind geklappt. Später erfuhren wir, dass gleich nach unserem Flug sämtliche Flüge für zwei Tage eingestellt wurden, da der Wind noch stärker blies und die Wasserflugzeuge aufgrund der hohen Wellen nicht mehr sicher landen konnten. Mit dem Nachmittagstermin hätten wir zwei Tage wartend in Whitehorse verbracht…. Wie gut hat sich doch die Terminvereinbarung ergeben!
Für mich sind Beispiele wie diese keine „Zufälle“ im üblicherweise verwendeten Sinn, sondern Fügungen, die „zufallen“. Da bei der Naturschule Woniya häufig Fügungen zufallen, sind dies für mich Zeichen, dass es rund läuft, dass wir auf dem richtigen Weg sind.
Im Moment sind wir am Planen des Jahresprogramms 2017 und freuen uns, es in Kürze vorstellen zu dürfen! Viele bewährte Angebote werden weitergeführt, einzelne Projekte kommen neu dazu. Das Grösste davon ist der weiterführende Lehrgang Natur- und Wildnispädagogik 2, welcher im Juni 2018 startet. Darauf freue ich mich ganz besonders.
Zahlreiche Veranstaltungen sind bereits definitiv geplant und auch auf den Websites www.naturschule-woniya.ch bzw. www.visionssuche.ch veröffentlicht. Das Jahresprogramm wird voraussichtlich Anfangs Januar verschickt.
Ich möchte noch auf den Online-Kongress Glückliche Babys und Kleinkinder hinweisen, wo ich als Experte ein Interview gegeben habe und somit auch im Kongressprogramm vorkomme. Der kostenlose Online-Kongress hat am 02.12. eröffnet und dauert bis am 09.12.; weitere Infos unter www.glueckliche-babys-und-kleinkinder.de.

 
Herzliche Grüsse
 
Simon Hasler, Dezember 2016

 
Copyright © 2016 Naturschule Woniya, All rights reserved.


Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list

Email Marketing Powered by Mailchimp