Copy
Aktiv für Hebammen
View this email in your browser

Liebe Leserinnen und Leser unseres Newsletters,

wir haben nach der Sommerpause wieder unsere Arbeit aufgenommen und freuen uns euch wieder als eifrige Mitstreiterinnen willkommen heißen zu dürfen!

Leider hat sich hier in Sachen Geburtshilfe in den letzten Monaten einiges verschlechtert, denn nicht nur der Kreissaal in Bühl bleibt nun für immer geschlossen, sondern auch im Kinzigtal hat eine weitere Hebamme ihre Tätigkeit niedergelegt. Es ist eine große Lücke für Vor- und Nachsorge entstanden, die wir nicht hinnehmen wollen und können.

Kordula Kovac (Mitglied im Bundestag; wir führten schon mehrere Gespräche) gab letzte Woche bekannt, dass sie nun endlich verlässliche Daten der Unterversorgung in der Ortenau erheben möchte. Dies ist ungeheuer wichtig für uns und unsere Arbeit.

 

Und immer noch ist es wichtig miteinander im Gespräch zu bleiben, zu informieren und diskutieren.

Deshalb möchten wir euch einladen mit uns am 13.11.16 in den aktiven Austausch zu gehen.

Wir werden im Offenburger Salmen die Familienrechte in den Blick nehmen. Die Gleichstellungsbeauftragte des Landes Bremen und renommierte Gesundheitsexpertin Ulrike Hauffe wird zum Thema „Wirklich selbstbestimmt? Von der Wahlfreiheit während Schwangerschaft und Geburt und ihren Tücken."  sprechen. Nach einer Mittagspause und der Möglichkeit, einen Mittagssnack zu sich zu nehmen, schließt sich eine Podiumsdiskussion zum Thema Geburtshilfe an.

Lass dich hierbei anstecken, Lass uns Bündnisse schließen - für einen achtsamen, wertschätzenden und wohlwollenden Blick auf den Anfang eines jeden Menschenlebens.

Parallel findet ein kunterbuntes Programm für unsere kleinen Gäste statt. Kerzen ziehen, Filzen, Schminken, Theaterspiel mit dem Theaterspektakel von Klaus Fischbach und vieles mehr!

Gerne dürft ihr dann bei Kaffee und Kuchen weiter im Austausch bleiben und anregende Gespräche führen.

 

Wir freuen uns über viele Besucher - und Helfer!

Wenn du Zeit und Lust hast uns 

-  mit einem Waffelteig zu unterstützen, dann melde dich bitte bei Maria Martinet (familie.Martinet@gmx.de

- mit deiner Arbeitskraft an den verschiedenen Ständen (11-13 Uhr oder 13-15 Uhr) dann melde dich bitte bei Sylvia Fröhlich (sylmos@gmx.de

 

Den Flyer (Flyer_Fachtag.pdf, 1,8 MB) kannst du sehr gerne hier herunterladen und an alle deine Freunde und Bekannte weiterversenden!

 

Vielen Dank für dein Interesse und deine Mithilfe!

Herzliche Grüße

Sarah Schulze

Mother Hood e.V. Regionalgruppe Ortenau
www.facebook.com/motherhoodortenau

Sie erhalten diese Mail, weil Sie sich in unseren Mailverteiler eingetragen haben.

Mother Hood e.V. Regionalgruppe Ortenau

aktiv-fuer-hebammen@gmx.de

Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list

Email Marketing Powered by Mailchimp