Copy
Wenn der Newsletter unlesbar dargestellt wird, folgen Sie diesem Link.
Facebook LernortFamilie

Dezember 2021


Herzlich Willkommen 


Schule und Elternhaus als Bildungspartnerschaft
 
Die Zusammenarbeit von Schule und Eltern ist seit Jahrzehnten ein zentrales Anliegen des Vereins Schule & Elternhaus sowie von Elternmitwirkung.
Im November-Dossier widmet das Elternmagazin Fritz und Fränzi sich diesem wichtigen Thema. Die beiden Psychologen Fabian Grolimund und Stefanie Rietzler spüren der Frage nach, wie ein Miteinander am besten gelingen kann.
Schule & Elternhaus Schweiz unterstützt Eltern bei der Zusammenarbeit und beim Aufbau von Elterngremien. Auf der Webseite des Vereins und unter Elternmitwirkung finden Sie weiter Informationen.

Am Mittwoch 19. Januar, 20.00 Uhr findet ein kostenloses Webinar zum Thema «Grundlagen der Elternmitwirkung» statt.

S&E wünscht Ihnen erholsame Festtage mit Ihren Familien und ein gesundes neues Jahr. 

Herzliche Grüsse
S&E Schweiz

Co-Präsidentinnen: Gabriela Heimgartner und Sabine Meni
Vorstand: Mirta Waller
Geschäftsstelle: Silvia Franzé

Ideen, Vorschläge und Rückmeldungen sind für uns wertvoll, damit wir den Newsletter attraktiv halten können.Bitte an: info@schule-elternhaus.ch DANKE
Medienmitteilung S&E Kanton Bern
 
Der Verein Schule & Elternhaus Kanton Bern reagiert mit Unverständnis auf den vorverschobenen Ferienbeginn. Die kurzfristige Organisation der Betreuung ist für Familien eine grosse Herausforderung. Die Schulkinder werden nun von verschiedenen Erwachsenen in wechselnden Kindergruppen in kleinen Privatwohnungen oder in Tagesschulen spielen, statt in konstanten Gruppen in der Schule lernen. Medienmitteilung

Mittwoche 19. Januar, 20.00 - 21.00 Uhr

Online-Referat zu «Grundlagen der Elternmitwirkung»

Eine gelingende Zusammenarbeit und ein gegenseitiges Vertrauen ist ein wichtiger Faktor für eine gute Schule.

Wie ist ein institutionalisiertes Elterngremium aufgebaut? Welche Möglichkeiten und Aufgaben hat ein Elternrat? Welche Faktoren sind für eine gute Zusammenarbeit wichtig? Wie können Elternvertretende mir der Schule zusammenarbeiten?
Inputreferate, Austausch und Fragerunden zu diesen Themen von Nadine Fesseler und Gabriela Heimgartner von Schule & Elternhaus Kanton Bern. 
Info 

Donnerstag 24.03.2021, 19.30 – 21.30 Uhr in Bern
Kostenlose Veranstaltung zu «Jugendlohn» 

Wie kann ich mein Kind in die Selbständigkeit im Umgang mit Geld führen? Worin unterscheidet sich der Jugendlohn vom Taschengeld? Ein Referat mit Lukas Ambühl, Schuldenberatung Bern, in Zusammenarbeit mit ElternLehre und dem Chindernetz Bern. Flyer 
 
Informationen rund um Corona in der Muttersprache 

Seit Ausbruch der Corona-Pandemie unterstützt die Berner Gesundheit Betroffene beim Umgang mit der Pandemie und bei der Bewältigung der Folgen. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf vulnerablen Personen aus dem Migrationsbereich. In den Programmen Pa-paRat und Migram bieten erfahrene Schlüsselpersonen mit Migrationshintergrund niederschwellig Informationen und Austauschmöglichkeiten zum Thema. Sie erläutern die geltenden Massnahmen, bauen Ängste ab und bieten Informationen zur Impfung in der Muttersprache an.

Wie können Übertrittsgespräche gelingen?


Der Übertritt von der Primarschule an die Oberstufe ist ein wichtiger Schritt für Schulkinder und Eltern.
Dank einer konstruktiven Kommunikation zwischen Lehrperson und Eltern, sowie einer positiven wertschätzenden Haltung, können Missverständnisse und Uneinigkeit vermieden werden. Wie der Übertritt erfolgreich verlaufen kann, lesen sie im Beitrag von Schule & Elternhaus.

Faire Chancen bei der Lehrstellenbesetzung

Schule & Elternhaus Schweiz begrüsst den Entscheid der Verbundpartner der Berufsbildung vom 10. November 2021. In ihrem Commitment erklären sie, sich für die Einhaltung von drei wichtigen Grundsätzen einzusetzen: 
  • Lehrstellen werden frühestens im August des Jahres vor Lehrbeginn ausgeschrieben.
  • Lehrverträge werden frühestens ein Jahr vor Lehrbeginn abgeschlossen.
  • Lehrverträge werden frühestens im September des Jahres vor Lehrbeginn genehmigt.


Wie Eltern mit ihren Kindern über Geld sprechen können 
 
Die Website jugendbudget.ch unterstützt Eltern darin, ihren Kindern einen verantwortungsbewussten Umgang mit Geld zu vermitteln. Das neue, auf drei Sprachen verfügbare Angebot trägt dazu bei, die Finanzkompetenz von jungen Menschen zu fördern. Lanciert haben es die Kantonalbanken. 

Stress-Studie: Rund ein Drittel der Kinder und Jugendlichen ist gestresst

 
Ein Drittel der Kinder und Jugendlichen in der Schweiz stehen unter hohem Stress. Die gestressten Kinder und Jugendlichen sind deutlich ängstlicher und unsicherer als die nicht unter Stress stehenden Gleichaltrigen und ihr subjektives Wohlbefinden ist geringer. Die Pro Juventute Stress-Studie gibt Aufschluss über die Ursachen und die Auswirkungen von Stress auf Kinder und Jugendliche.


Negative Auswirkungen der Pandemie auf die psychische Gesundheit  

Umfragedaten zeigen, dass das Wohlbefinden bei jungen Menschen im Juni 2021 deutlich tiefer war als im Frühjahr 2020. Viele Jugendliche erleben Einsamkeit und Energielosigkeit, fühlen sich im Alltag und in der Schule unter Druck, sorgen sich um eine schlechtere Ausbildung und geringere berufliche Chancen und haben grosse Zukunftsängste bis hin zu depressiven Symptomen. 
Wie sich die Corona-Massnahmen im Detail auf Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen auswirken, zeigt der Update Corona-Report von Pro Juventute eindrücklich. 

Von Eltern mit Migrationshintergrund lernen 
 
Wie beurteilen Eltern mit Migrationshintergrund die Bildungsentwicklung und die soziale Integration ihrer Kinder? Welche Themen sind ihnen wichtig, wo sehen sie Handlungsbedarf? Das Buch von Carmen Košorok Labhart, Angelika Schöllhorn, Dora Luginbühl liefert Denkanstösse für die kultursensible Praxis in Spielgruppe, Kita und Schule. Mehr

So wird mein Kind seelisch stark!


Gesundheitsförderung Schweiz hat in Zusammenarbeit mit dem Marie Meierhofer Institut für das Kind und der Elternbildung Schweiz ein Handout für Eltern erarbeitet. Die Infografik enthält 12 Tipps, wie Eltern die psychische Gesundheit von Babys und Kleinkindern bis 4 Jahre fördern können. Es ist in 12 Sprachen erhältlich und kann bei  Elternbildung Schweiz bestellt werden.

Naturnahe Spiel- und Pausenplätze

Kinder brauchen eine anregende Umgebung, um gemeinsam zu spielen, zu lernen, sich zu erholen, auszutauschen und auszutoben. In diesem Video erklären Kinder, weshalb ein naturnaher Spiel- und Pausenpatz für sie wichtig ist. Gemeinsam mit der Roger Federer Foundation, Naturama und der ZHAW unterstützt RADIX rund 30 Schulen bei der naturnahen Umgestaltung ihrer Spiel- und Pausenplätze.   
 
11. Januar 2022 «Online - Veranstaltung Cybermobbing» 19.00 Uhr

Je älter die Kinder, desto häufiger tauschen sie sich in sozialen Netzwerken aus. Neben positiven Aspekten erhöht sich dadurch die Gefahr des Cybermobbings. Wichtig ist, dass Eltern selbst gut informiert sind und wissen, wie sie ihre Kinder unterstützen können. An dieser Online- Veranstaltung  von Pro Juventute erhalten Sie vertiefte Informationen und konkrete Tipps im Umgang mit Cybermobbing.
 

22. Januar 2022: Nationale Fach- und Praxistagung Elternbildung, in Bern 

Keine Zeit für Elternbildung? - Mit flexiblen Angeboten Eltern erreichen. 

An der Nationale 
Fachtagung Elternbildung werden aktuelle Befunde aus der Innovationsstudie zu Elternbilungssettings und der Erreichbarkeit von Eltern vorgestellt. Ateliers und ein Schlussvortrag vertiefen zentrale Aspekte.

16. Februar 2022 Online – Veranstaltung «Digitale Medien im Vorschulalter», 16.00 Uhr Save the Date
 


 
21. bis 27. März 2022 Aktionswoche für Kinder von suchtkranken Eltern

Alle Organisationen aus den Bereichen Sucht, Familie, Kinder- und Jugendliche oder verwandten Bereichen sind eingeladen, mitzuwirken. Sie können während der nationale Aktionswoche Veranstaltungen oder Öffentlichkeitsarbeit rund um die Thematik « Kinder von suchtkranken Eltern » organisieren.
 
 
Aufgrund der Coronavirus-Epidemie kann es zu Absagen, Verschiebungen oder Onlinedurchführungen von in dieser Agenda ausgewählten Veranstaltungen kommen. Aktuelle Informationen finden Sie auf den Webseiten der Veranstalter.
 
Buch «Monster-Mikroben» 

Warum müssen wir uns die Hände waschen? Wie kommt der Blauschimmel in den Käse? Und wie funktioniert eigentlich eine Impfung? Über Keime, Viren und Bakterien wird gerade viel geredet. Aber wer weiss schon, dass Mikroben die ältesten Lebewesen auf unserem Planeten sind? Witzig illustriert und wissenschaftlich fundiert beantwortet «Monster-Mikroben» die häufigsten (Kinder-) Fragen rund um die kleinen, meist nützlichen, manchmal aber auch gefährlichen Organismen. Mehr 

Buch «Frischluft-Kinder Schweiz Hüttenabenteuer» 

Die Kinder sind schon etwas älter, darum die Wanderungen länger und anspruchsvoller. Das Autorenpaar Melinda und Robert Schoutens hat mit diesem Buch die Fortsetzung ihres erfolgreichen Wanderführers «Frischluftkinder» geschrieben. In Hüttenabenteuer beschreiben sie 32 Wanderungen zu Hütten und mehrtätige Abenteuer mit Kindern in den Schweizer Alpen. Mehr

Buch «Alle zählen.» Ein wunderbares Zähl- und Wimmelbuch!

18 Menschen sind in der Bibliothek. Zwei von ihnen lernen sich am Bücherregal kennen. Sie verlieben sich und heiraten. Das ist eine der zahlreichen Geschichten, die man in diesem Buch entdecken kann. Grosse und kleine, dicke und dünne, alte und junge Menschen unterschiedlichster Hautfarbe erleben verschiedenste Abenteuer. Schliesslich versammeln sich alle, um einen Kometen zu sehen. Jede*r von ihnen ist einzigartig. Alle zählen! Mehr
Wir freuen uns, wenn Sie den Newsletter weiterempfehlen. Anmeldung Newsletter 

Weitere Möglichkeiten:
Sie können Ihr Profil aktualisieren oder sich von unserem Newsletter abmelden .

Wenn Sie an einer Mitgliedschaft bei Schule und Elternhaus interessiert sind, können Sie sich via Homepage anmelden: www.schule-elternhaus.ch
Schule & Elternhaus Schweiz
Postfach, 4665 Oftringen• 076 445 04 04
Info@schule-elternhaus.ch






This email was sent to <<E-Mail Adresse>>
why did I get this?    unsubscribe from this list    update subscription preferences
Fachbereich Elternmitwirkung/Schule und Elternhaus · Bergstrasse 7 · Dielsdorf 8157 · Switzerland

Email Marketing Powered by Mailchimp